5 Verrückte Marketing-Gimmicks waren schrecklich schlecht


5 Verrückte Marketing-Gimmicks waren schrecklich schlecht

Marketingfehler

Marketingkampagnen zielen zwar auf die Werbung ab, haben aber nicht immer den gewünschten Erfolg.

Rich Tu aus New York City hat es schnell gelernt Diese Lektion nach 24 Stunden im Gefängnis nach einem nächtlichen Versuch, für seine kürzlich veröffentlichte Event-Management-Anwendung, Pozzle zu entlarven.

Im November fühlte Tu sich gut, nachdem das Unternehmen mehrere Meilensteine ​​erreicht, so entschied er sich zu verputzen New York City mit 1.000 Aufklebern mit dem Logo seines Unternehmens.

"Ich fühlte mich ziemlich unbesiegbar, also dachte ich: 'Machen wir etwas Verrücktes'", sagte Tu MobbyBusiness.

Tu und Pozzles Mitbegründer Charles Jamerlan hatte platziert mehr als 500 Aufkleber in der Stadt und wickelten ihre improvisierte Guerilla-Marketing-Kampagne gegen 2 Uhr morgens ab, als sich die Lage verschlechterte.

"Ein unmarkierter Polizist kam aus dem Nichts und verhaftete uns sofort", sagte Tu .

Tu verbrachte die nächsten 24 Stunden ür die zentrale Buchung in New York City teilten sie sich eine Zelle mit bewaffneten Räubern, Drehkreuzen und einer Reihe von Demonstranten der Occupy Wall Street. Er wurde schließlich freigelassen und erhielt 21 Stunden gemeinnütziger Arbeit.

"Wenn es einen Silberstreifen gibt, dann genieße ich den Zivildienst tatsächlich mehr, als ich dachte", sagte er. Natürlich benutzt er auch die Geschichte seiner Festnahme, um sein Geschäft zu fördern.

Tu bedauert seine Taten nicht und sagte, dass die Firma seit dieser Novembernacht wirklich abgehoben hat. Pozzle hat seine Nutzer verdreifacht und kürzlich Partnerschaften mit einer großen Event-Management-Firma geschlossen.

"Ich denke, dass die Leute sich für meine Geschichte interessierten und dazu beitrugen, die App zu pushen", sagte Tu von seiner unglücklichen Aufkleberkampagne Im Laufe der Jahre haben viele andere Unternehmen Probleme mit gut geplanten Marketingkampagnen bekommen. Hier ist ein Überblick über einige der größten Marketingfehler aller Zeiten.

Cartoon Network

In einer Ära nach dem 11. September, in der das Bewusstsein gestiegen ist, ist es vielleicht nicht möglich, seltsame elektronische Geräte an Straßenecken und Brücken zu platzieren sei die beste Idee, wie The Cartoon Network 2007 erfuhr.

Die Kabelstation hat Dutzende von blinkenden elektronischen Geräten in 10 Städten als Teil einer Guerilla-Marketingkampagne platziert, die den Cartoon Aqua Teen Hunger Force fördert. Die Kampagne scheiterte in Boston, als ein besorgter Anwohner die Polizei anrief, die Geräte seien Sprengstoff. Der Vorfall wurde zu einem ausgewachsenen Terroristenschreck, als die Polizei Bombentrupps einschickte und Brücken in der Umgebung von Boston schloss.

Am Ende kostete der Trickfilm-Leiter Jim Samples seinen Job und die Mutterfirma des Senders, Turner Broadcasting $

Snapple Popsicle

Größer zu werden ist nicht immer besser, wie Snapple im Jahr 2005 herausfand, als es versuchte, den größten Popsicle der Welt am New Yorker Times Square zu errichten.

Der Trick hätte funktionieren können, wenn der Getränkehersteller nicht versucht hätte, das 25 Fuß lange Popsicle aus gefrorenem Snapple-Saft mit einem Gewicht von 17,5 Tonnen an einem Junitag von 80 Grad aufzustellen. Der gefrorene Leckerbissen begann zu schmelzen, als er hochgehoben wurde und Teile von Downtown Manhattan mit Kiwi-Erdbeergeschmack Snapple überflutete.

Feuerwehrmänner mussten hereingerufen werden, um Straßen zu schließen und das Durcheinander abzumischen.

Mission Impossible

Im Jahr 2006 entdeckte Paramount Pictures, dass es nicht gut war, sich mit der Tageszeitung einer Person anzulegen. In einer Kampagne zur Förderung von "Mission Impossible III" legte das Filmstudio kleine rote Musikgeräte in 4.500 Zeitungsboxen der LA Times.

Wenn die Boxen geöffnet wurden, spielten die Geräte das Themensong "Mission Impossible", aber es ging Leser singen eine andere Melodie. Die Kampagne ging nach hinten los, als die Kunden die Geräte bemerkten und alarmierte, dass die Boxen eine Bombe enthielten. In einem Fall wurde das Bombenkommando Santa Clarita gerufen.

"Das war das am wenigsten beabsichtigte Ergebnis", sagte John O'Loughlin, damaliger Senior Vice President der LA Times für die Planung. "Wir haben so etwas nicht erwartet."

Heart Attack Grill

Das jüngste Marketingversagen war für den Heart Attack Grill in Las Vegas kein Trick, aber viele Leute dachten, es sei so.

Das Restaurant, in dem Gäste OP-Mäntel erhalten, wenn sie aus einem Menü mit der Aufschrift "Bypass "Burger," Flatliner "Pommes und Buttermilch-Shakes, hatte ein Kunde seine Botschaft beherzigen.

Ein Diner erlitt einen Herzinfarkt letzten Monat beim Essen" Triple Bypass Burger "des Restaurants wie andere Kunden sahen den Vorfall, abgeschlossen mit einem Besuch von lokalen Sanitätern, war alles Teil eines Aktes.

Seitdem wurde Restaurantbesitzer Jon Basso gezwungen, das Restaurant gegen Behauptungen zu verteidigen, dass der Vorfall inszeniert wurde, um Öffentlichkeit zu trommeln.

"Es war nein Witze «, sagte Basso damals der Associated Press.» Wir würden niemals einen Stuntli ziehen ke that. "

Frank Godwin ist ein in Chicago ansässiger freiberuflicher Wirtschafts- und Technologiejournalist, der in der Öffentlichkeitsarbeit gearbeitet und 10 Jahre als Zeitungsreporter gearbeitet hat. Sie können ihn unter erreichen oder ihm auf Twitter folgen.


Was ist PayPal?

Was ist PayPal?

PayPal ist ein Online-Überweisungssystem. Es ermöglicht Unternehmen und Einzelpersonen gleichermaßen, Geld sicher miteinander zu verbinden, ohne einer Person Zugriff auf das Bankkonto einer anderen Person zu gewähren. PayPal fungiert als die Verschlüsselungssoftware, die es Menschen ermöglicht, Geld zwischen Computern und Bankkonten zu überweisen.

(Geschäft)

Small Business Snapshot: Bonden Bienen

Small Business Snapshot: Bonden Bienen

Unsere Small Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei den kleinen Unternehmen geht. Kayla Pickana, Gründerin und CEO von Bonding Bees, erklärt, wie dieses Image ihr Geschäft repräsentiert. Bonding Bees ist ein Abo-Box-Geschäft, das alles liefert, was man für einen lustigen und kreativen Date-Abend braucht.

(Geschäft)