Amerika macht sich fit: Smartphones jetzt offiziell König der mobilen Welt


Amerika macht sich fit: Smartphones jetzt offiziell König der mobilen Welt

Feature-Telefone sind nicht mehr eine beliebte Attraktion. Für diejenigen, die eine Bestätigung benötigten, ergab eine neue Studie des Pew Internet und American Life Project f , dass seit Mai 2011 die Anzahl der Amerikaner, die Smartphones besitzen, um 11 Prozent gestiegen ist, was Smartphones in den Vereinigten Staaten offiziell beliebter macht traditionelle Funktionstelefone. Dieses Wachstum wurde durch Eigentumszuwächse in jeder von Pew befragten Bevölkerungsgruppe ausgelöst.

"Smartphones sind Teil des normalen Adoptionsprozesses", sagte Aaron Smith, leitender Forschungsspezialist beim Pew Internet Project gegenüber MobbyBusiness. "Im Allgemeinen haben Sie Ihre Early Adopters zuerst. Dann Freunde und Familienmitglieder sehen diese Technologie in Aktion und es wird ein wenig weniger unheimlich, da sie sehen, dass es reale Vorteile hat, die sie ausnutzen können. Dies ist Teil dieses Standards Adoptierungskurve. "

Unter den Männern und Frauen aller Altersgruppen, Einkommen, Ethnien, geographischen Lagen und Bildungsniveaus stieg der Besitz von Smartphones seit Mai letzten Jahres. Insgesamt besitzen 49 Prozent der Männer Smartphones, verglichen mit 44 Prozent der Frauen. Knapp über 70 Prozent der Menschen zwischen 25 und 34 Jahren besitzen Smartphones. Die größten Zuwächse bei den Besitzverhältnissen waren:

  • 18- bis 24-Jährige, , die um 18 Prozent auf 67 Prozent gestiegen sind.
  • 45- bis 54-Jährige, die sprang um 16 Prozent, um eine Eigentumsquote von 44 Prozent zu erreichen.
  • Haushalte, die weniger als 30.000 machen, die um 12 Prozent auf 34 Prozent gestiegen sind.
  • Ländliche Haushalte, um 13 Prozent um eine Eigentumsquote von 34 Prozent zu erreichen.

Diese Zuwächse bedeuten, dass 46 Prozent der amerikanischen Bevölkerung jetzt ein Smartphone besitzen, was den 41 Prozent, die grundlegende Feature-Phones besitzen, zugute kommt. Insgesamt besitzen 88 Prozent der amerikanischen Bevölkerung ein Mobiltelefon.

"Jeder, der versucht hat, ein Telefon zu kaufen oder in einen Telefonladen zu gehen, ist sich bewusst, dass es zu diesem Zeitpunkt schwierig ist, ein altes Schultelefon zu kaufen", sagte Schmied. "Smartphones, in der Handy-Kategorie, sind die Welle der Zukunft. Zu sagen, dass wir alle eines haben werden, übertreibt den Fall. Sicher ist der Trend in Bezug auf den gesamten Handy-Markt offensichtlich."

Die Studie zeigte auch, dass Android-Geräte weiterhin der König des Smartphone-Hügels bleiben. Sie beanspruchen 20 Prozent der Handy-Nutzer und knapp die 19 Prozent der Handy-Nutzer mit einem iPhone. Die Android-Inhaberschaft stieg um 5 Prozent, während sich der Besitz des iPhone seit der letzten Umfrage fast verdoppelt hat. Blackberry Besitz fiel von 10 Prozent im Mai 2011 auf 6 Prozent in der jüngsten Umfrage. Die Nutzer von Mobiltelefonen mit einem Windows Phone blieben bei 2 Prozent, während die Palm Nutzer bei 1 Prozent blieben.

Laut Smith ist dieses Wachstum auf die zahlreichen Möglichkeiten zurückzuführen, die Smartphones ihren Nutzern bieten.

"Smartphone Besitzer sind sehr anders als bei normalen Handybesitzern ", sagte Smith. "Sie haben die Fähigkeit, viel mehr Dinge zu tun. Sie haben sehr unterschiedliche Einstellungen und Verhaltensweisen gegenüber ihren Telefonen. Sie sind mehr an ihre Telefone angeschlossen und sie verwenden sie für verschiedene Dinge. Sie haben mehr Schwierigkeiten, wenn sie ihre Telefone nicht haben." Mit ihnen machen andere Telefonbesitzer das. Das alles läuft darauf hinaus, dass Smartphones eine ganze Welt von Informationen und Aktivitäten öffnen und Wege eröffnen, mit der Welt zu interagieren, die Menschen in der Zeit vor dem Handy noch nicht hatten. "


Small Business Snapshot: JWalking Designs

Small Business Snapshot: JWalking Designs

Firmenname: JWalking Designs Website: jwalkingdesigns.com Gegründet: 2012 CEO und Mitgründer Alison O'Brien erzählte die Geschichte von JWalking Designs, einem einzigartigen Fitness-Bekleidungsunternehmen das verkauft Röcke und Kilts. Dieses Foto eines JWalking Designs Kilted Warrior, der ein einsames Seil inmitten der Landschaft erklimmt, steht stellvertretend für unser Geschäft und vor allem für unseren Namen.

(Geschäft)

5 Möglichkeiten zur Nutzung von Google+ für den Aufbau Ihres Unternehmens

5 Möglichkeiten zur Nutzung von Google+ für den Aufbau Ihres Unternehmens

Mit fast 400 Millionen Nutzern wird Google + für viele zu einem beliebten Social-Media-Anbieter. Trotz des großen Interesses haben viele kleine Unternehmen Schwierigkeiten, herauszufinden, wie sie die einzigartigen Funktionen von Google + optimal nutzen können ihre Marke. Um zu helfen, bietet die Social-Analyse-Firma SumAll den Unternehmen einige Tipps, wie sie das neue soziale Netzwerk optimal nutzen können.

(Geschäft)