7 Dinge, die Ihre neue Website haben muss


7 Dinge, die Ihre neue Website haben muss

Bereit, eine Business-Website zu erstellen? Wahrscheinlichkeiten sind, wenn Sie wie die meisten Leute sind, haben Sie viel darüber nachgedacht, wie es aussieht, aber nicht so viel zu seiner Funktionalität. Damit Ihre Website Zugriffe für Sie generieren kann, müssen wichtige Informationen und Tools enthalten sein, die Sie in Ihrem Unternehmen verwenden können. Hier sind sieben Werkzeuge, die Ihre Website haben muss:

Eine saubere und übersichtliche Startseite. "Sie haben nur ein paar Sekunden Zeit, um auf Ihrer Homepage einen ersten Eindruck zu hinterlassen. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren Call-to-Action wie Abonnieren, Spenden, kostenloses Geschenk mit Kauf und "share it" -Schaltflächen, etc. ", sagte Mike Samson, Mitbegründer von crowdSPRING, einem Marktplatz für Crowdsourcing-kreative Inhalte wie Websites. "Mach es nicht Content-schwer - nur 28 Prozent der Besucher lesen den Inhalt der Homepage."

Die Adresse deines Unternehmens, inklusive Postleitzahl und Ort. Auch Telefonnummer und Öffnungszeiten sind hilfreich. "Machen Sie das in Text und nicht in einem Bild, denn die Suchmaschinen können die Bilder noch nicht gut lesen", sagt Katie Hellmuth Martin, Gründungspartnerin von "PRENEUR", einem Mitgliedschafts- und Bildungszentrum für Unternehmer. "Holen Sie dies auf jeder Seite Ihrer Website, wenn möglich, aber zumindest die Startseite und Kontaktseite. Wenn Sie ein Dienstleistungsunternehmen sind, verwenden Sie die Adresse Ihres Büros oder geteilten Arbeitsbereich. Wenn diese in Text, ein Potenzial sind der Kunde sucht auf seinem Handy, die Nummer und die Adresse werden automatisch Live-Nummern auf Smartphones sein. "

Ein Filialfinder nach Postleitzahl. Wenn Sie eine Verkaufsstelle haben, müssen Kunden Sie finden, aber das ist auch wichtig, wenn Sie ein Produkt verkaufen, sagte Samson. "Kunden sollten Ihre Produkte lokal finden können und es sollte eine entsprechende Karte geben", sagte er.

Details zu Ihren Dienstleistungen . "Wenn du ein Restaurant bist, poste dein Menü; wenn du ein Friseursalon bist, lade deine Dienste auf", sagte Hellmuth Martin.

Facebook- und Twitter-Icons, die auf deine Konten verweisen, die du aktiv hältst. "Kürzlich fragte mich ein Lebensmittelgeschäftsexperte, der ein neues Geschäft in einem neuen Markt eröffnete:" Ist Twitter Toast? ", Sagte Hellmuth Martin. "Nette Überschrift, aber nein."

Video und Rich Media. Während der Bedarf an Medien von der Art des Geschäfts abhängt, erwarten Besucher jetzt mehr als nur Text, wenn sie auf eine Website gehen. "Die Integration von Video wird immer kostengünstiger und ein Großteil der Komplexität wurde aus dem Hinzufügen von Videos zu Ihrer Website entfernt", sagte David Simon, Vice President für Anzeigenlösungen bei Local Corp., einem Online-Medienunternehmen. Die Website sollte Flash und HTML5 enthalten, so dass die Medien auf einer Vielzahl von Geräten angezeigt werden können, sagte er.

Lori Chavez, Local Corp. Vice President Marketing, sagte, dass das Posten von Videos auf Websites wie YouTube zusätzlich Auf Ihrer eigenen Website können Sie die digitale Präsenz Ihres Unternehmens steigern. Es ist wie ein Spinnennetz, sagte sie. "Je mehr Orte angezeigt werden und auf Ihre Website verweisen, desto besser sind Ihre Suchergebnisse."

Meta-Tags, die reichlich und aussagekräftig sind . "Sie sollten eine gute Beschreibung liefern, wenn sie bei einer Suche auftauchen", sagte Chavez.


Datenbrüche: 4 Subtile Zeichen, die Sie gehackt haben

Datenbrüche: 4 Subtile Zeichen, die Sie gehackt haben

Die meisten Geschäftsinhaber sind sich jetzt bewusst, dass Cyberkriminelle zunehmend schlauer und ausgefeilter in ihren Hacking-Methoden sind, und sie können fast jeden ansprechen. Aber kleinere Unternehmen, die denken: "Meine Antivirus-Software wird mich schützen" oder "Ich bin zu klein, als dass Hacker mich bemerken könnten", könnten sich selbst für eine verheerende Datenpanne einrichten.

(Geschäft)

DIY Website Gebäude: Squarespace denkt außerhalb der Box

DIY Website Gebäude: Squarespace denkt außerhalb der Box

Zurück Im Jahr 2004 war Anthony Casalena ein College-Student, der nur eine persönliche Website erstellen wollte. Unzufrieden mit den damals verfügbaren Werkzeugen beschloss er, sein eigenes zu bauen. Und Squarespace wurde geboren. Squarespace ist ein Do-it-yourself-Website-Builder, Blogging-Plattform und Hosting-Service, mit dem jedes Unternehmen einfach eine professionelle Website erstellen kann, indem er Elemente auf die Seite zieht.

(Geschäft)