5 Dinge, die ein Boss niemals sagen sollte


5 Dinge, die ein Boss niemals sagen sollte

Es ist einfach für Bosse, ihren Angestellten nahe zu kommen, besonders in kleinen Unternehmen. Aber egal, wie freundlich oder bequem Sie mit Ihrem Team sind, es gibt bestimmte Dinge, die Sie Ihren Mitarbeitern niemals sagen sollten. Hier sind die ersten fünf:
Was nicht zu sagen: Vertrauliche Informationen. - Jeri Denniston,
Zertifizierter Strategic Management Professional für das Haines Centre für Strategisches Management

"Teilen Sie niemals etwas, das Ihnen von einem Mitarbeiter mit Vertrauen erzählt wurde. Dazu zerstören Sie das Vertrauen, respektlos gegenüber diesem Vertrauen und ruiniert Ihre Fähigkeit, Ihre Mitarbeiter zu betreuen und zu betreuen ", sagte Denniston.

...

Was Sie nicht sagen sollten: Wie wundervoll Sie sind. - Maynard Brusman,
beratender Psychologe und Executive Coach bei Working Resources

"Ihren Mitarbeitern zu sagen, wie schlau Sie sind, muss aufhören. Mitarbeiter sehen Bosse, die dieses Verhalten zeigen, als arrogant und herablassend. Es untergräbt Motivation, Engagement und Produktivität. "Brusman sagte.

...

Was Sie nicht sagen sollten: Unstimmigkeiten mit Ihrem Vorgesetzten. - Barb McEwen,
Master Executive Coach und Organisationsstratege für 20/20 Executive Coaching Inc.

"Ein Anführer sollte seinen Mitarbeitern niemals irgendwelche Meinungsverschiedenheiten oder persönlichen Probleme innerhalb des Managementteams mitteilen. Die Teammitglieder oder den Anführer zu untergraben Politischer Selbstmord Wenn das Managementteam in eine bestimmte Richtung stimmt, dann muss jeder im Führungsteam vereint sein, um die Vision voranzutreiben ", sagte McEwen.

...

Was ich nicht sagen sollte: Tu was ich sag, weil ich verantwortlich bin. - Joel Garfinkle,
Gründer von Garfinkle Executive Coaching

"Das nutzt Ihren Titel und Ihr Niveau im Unternehmen. Sie können Ihre Mitarbeiter nicht dazu bringen, das zu tun, was Sie wollen, nur wegen Ihres Titels", sagte Garfinkle .

...

Was Sie nicht sagen sollten: Ihre persönlichen Höhen und Tiefen. - Tricia Scudder,
Gründer von
Executive Coaching Group
"Um eine effektive Führungskraft zu sein, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Stimmungen, Ihre Zweifel und die morgendliche Auseinandersetzung mit Ihrem Partner beiseite zu legen und Ihr Team beim Erreichen der Unternehmensziele ", sagte Scudder.

  • Unhöfliches Verhalten kann sich wie ein Virus ausbreiten
  • 10 schlechteste Büroverhalten
  • Der Eigeninteresse der Narcissisten macht sie zu schlechten Anführern


Geben Sie am Dienstag Tipps zur sozialen Verantwortung für Ihr Unternehmen

Geben Sie am Dienstag Tipps zur sozialen Verantwortung für Ihr Unternehmen

Der Einkaufsbummel nach dem Erntedankfest dreht sich alles ums Kaufen. Der Black Friday, der Small Business Saturday und der Cyber ​​Monday fördern einen fantastischen Umsatz und fördern das Geschäft für Einzelhändler. Giving Tuesday, eine relativ neue Bewegung, die 2012 begann, konzentriert sich darauf, der größeren Gemeinde nach einem Wochenendeinkauf für Familie und Freunde zu helfen.

(Führung)

Warum negative Leistungsbeurteilungen nicht funktionieren ...

Warum negative Leistungsbeurteilungen nicht funktionieren ...

Unabhängig davon, wie stark sie sich verbessern wollen, gibt es keine Mitarbeiter, die gerne Kritik von ihrem Chef erhalten. Eine Studie im Journal of Personnel Psychology fand heraus, dass niemand - selbst lernmotivierte Menschen - negative Leistungsbeurteilungen befürwortet. Im Rahmen der Studie klassifizierten Forscher die Mitarbeiter nach ihren Zielorientierungen in drei Kategorien: Lernzielorientiert : Das sind Mitarbeiter, die gerne lernen, um zu lernen.

(Führung)