Small Business Insurance: Was brauchen Sie?


Small Business Insurance: Was brauchen Sie?

Wenn Sie Ihr erstes Geschäft beginnen, haben Sie wahrscheinlich einen Plan für Finanzierung, Marketing, Vertrieb usw. Aber es ist auch wichtig zu machen sicher, dass Sie gegen allgemeine Geschäftsrisiken geschützt sind - und das beginnt mit der Sicherung einer Geschäftsversicherung.

Das richtige Versicherungspaket für kleine Unternehmen ist für den langfristigen Erfolg Ihres Unternehmens unerlässlich. Durch die Abdeckung können Sie Ihre harte Arbeit und Investitionen in Ihr Unternehmen schützen, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert. Durch den Kauf einer Versicherung können Sie Ihr Geschäft trotz dieser Herausforderungen und Umstände am Laufen halten.

"Die Verteidigung einer Klage kann lähmend sein", sagte Kevin Kerridge, Executive Vice President Small Business bei Hiscox USA. "Ein kleines Unternehmen kann eine Klage auf sich ziehen, selbst wenn es keinen Fehler gemacht oder etwas falsch gemacht hat. Nur eine Anschuldigung wird wahrscheinlich eine kostspielige Verteidigung auslösen. Neue Unternehmen kaufen oft Versicherungen, um ihre Investitionen zu schützen - und Hoffnungen und Träume."

Ein Versicherungsagent kann Ihre potenziellen Bedürfnisse und Risiken einschätzen und einen Plan erstellen, der zu Ihrem Unternehmen passt, sagte Jeremy Haldeman, Agent bei American Family Insurance. Um dies zu erreichen, arbeitet der Agent mit Ihnen zusammen, um eine Risikobewertung durchzuführen, die Ihnen eine Liste potentieller Ereignisse liefert, die zu einem Verlust führen könnten, die geschätzten Kosten für einen solchen Verlust ermitteln und Ihnen sagen, wie Sie jedes Risiko am besten angehen .

Das Ziel ist, dass der Agent ein gutes Verständnis für das Geschäft erhält und damit potenzielle Risiken für den Kunden identifiziert, sagte Haldeman. Diese Analyse kann eine Bewertung möglicher Eigentumsverluste, Betriebsunterbrechungsverluste, Haftungsverluste, Schlüsselpersonenverluste, Automobilverluste und Verletzungen von Mitarbeitern umfassen.

Die Weitergabe spezifischer Details Ihres Geschäftszwecks und Ihres Standorts kann Ihrem Agenten dabei helfen, die besten Deckungen vorzuschlagen und das Risiko, das Ihnen entstehen könnte. Betrachten Sie zum Beispiel einen Arzt oder Anwalt, der ein Büro in einem Gebäude besitzt, das einer anderen Person gehört, keine Inventar- und Büroausstattung, die nicht viel wert ist. In diesem Fall ist eine Haftpflichtversicherung wahrscheinlich nicht so wichtig wie eine Berufshaftpflichtversicherung.

Für ein Neugeschäft in Anbetracht ihrer ersten Versicherungspolice ist es ratsam, einen Anbieter zu betrachten, der sich speziell für kleine Unternehmen interessiert, sagte Kerridge.

"There Es gibt eine Reihe von Online-Anbietern, die sich jetzt auf kleine Unternehmen mit beeindruckendem Online-Service und Produkten spezialisiert haben, die auf kleine Unternehmen ausgerichtet sind und unnötige komplexe Fachbegriffe überflüssig machen ", sagte er gegenüber Mobby Business. "Angebote können oft in Minuten online erhalten werden, gegen Tage für traditionellere Methoden."

Während viele Arten von Business-Versicherung optional sind, gibt es ein paar Fälle, in denen ein kleines Unternehmen verpflichtet ist zu haben eine Politik.

"Verpflichtungen können von gesetzlichen Anforderungen, wie Autohaftpflicht oder Arbeiterentschädigung, oder von einem Vermieter oder Klienten, der verlangt, dass das Geschäft eine Versicherung im Rahmen ihres Mietvertrags oder Dienstleistungsvertrags hat," Kerridge sagte.

Wenn Sie sich mit anderen Arten der Deckung befassen, um Ihre Risiken besser zu managen, hat Kerridge festgestellt, dass eine allgemeine Haftungspolice (CGL) unter anderem Ansprüche und Klagen von anderen Personen abdeckt, die verletzt wurden oder deren Eigentum vom Versicherungsnehmer beschädigt wurde . Natürlich sind nicht alle Ansprüche abgedeckt, und Kerridge empfahl den Besitzern, Versicherungsberatung entweder online oder bei einem lizenzierten Hersteller einzuholen.

"Einige Versicherer, wie Hiscox, können auch eine Deckung für den Verlust oder die Beschädigung des eigenen Eigentums anbieten" er sagte. "Für ein Unternehmen, das professionelle Dienstleistungen erbringt, wie beispielsweise ein Berater, deckt die Berufshaftpflichtversicherung die Vorwürfe eines Kunden über Fehler oder Nachlässigkeit bei der Erbringung von Dienstleistungen ab."

Während zum Beispiel Sachschäden aufgrund eines Brandes durch Sachversicherungen gedeckt sind, bietet diese Versicherung typischerweise keine Mittel für indirekte Verluste, wie sie während eines Geschäftsausfalls für Reparaturen anfallen. Eine separate Versicherung namens Betriebsunterbrechungsversicherung deckt diese Verluste ab. Dies deckt den Verlust von Einkommen ab, wenn die laufenden Geschäfte betroffen sind und Einnahmen aufgrund einer Schließung verloren gehen. Der Schlüssel liegt darin, die richtigen Versicherungsdeckungen zu wählen, die sich am meisten auf Ihr Unternehmen auswirken könnten, sagte Haldeman.

Der Schutz finanzieller Verluste aufgrund des Todes oder der Krankheit eines wichtigen Geschäftsmitglieds ist für alle Unternehmen wichtig, vor allem aber für kleine Unternehmen die typischerweise mit wenigen Mitarbeitern arbeiten. Dieser Schutz wird durch die Geschäftslebensversicherung gewährleistet. Diese Versicherung, die häufig in mehreren Eigentümerbetrieben oder Personengesellschaften zu finden ist, bietet eine Entschädigung für die Zeit oder den Verlust von Arbeit aufgrund der längeren Abwesenheit oder des Todes eines Schlüsselmitglieds und bietet eine Möglichkeit für den Kauf des Schlüsselmitgliedsgeschäfts.

Während ein Geschäft wächst, kaufen Unternehmen in der Regel andere Produkte, wie Cyber-Versicherung, Regenschirm, Kriminalität und Treue Schutz, sagte Kerridge.

"Wieder, wenn man über diese Versicherungsprodukte nachdenkt, ist es immer wert, den Rat einer guten kommerziellen Versicherung zu suchen Er erklärt, was abgedeckt ist, damit eine Kosten-Nutzen-Abwägung in Betracht gezogen werden kann ", fügte er hinzu.

Machen Sie Ihre Hausaufgaben und untersuchen Sie die Gesetze Ihres Heimatstaates, welche Art von Versicherung Ihr Unternehmen benötigt. Die Small Business Administration-Website bietet auch eine Fülle von Ressourcen für Geschäftsinhaber, die sich mit Versicherungspolicen und -anforderungen befassen.

Anmerkung des Herausgebers: Der Inhalt dieses Artikels bietet keine rechtliche, geschäftliche oder Versicherungsberatung in Bezug auf die Bedürfnisse spezifisches Einzelgeschäft. Bitte konsultieren Sie Ihren Anwalt und / oder Kleinversicherer, um Ihre Situation und Berichterstattung zu besprechen.

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


8 Facebook-Tools, die Ihr Unternehmen verwenden sollte

8 Facebook-Tools, die Ihr Unternehmen verwenden sollte

Facebook bietet eine Reihe von Features, die über das soziale Netzwerk hinausgehen. Viele dieser Tools könnten sich von der Werbung bis zum Social Media Marketing für Unternehmen als nützlich erweisen, die mehr Einfluss auf das Web ausüben möchten. Hier sind acht Facebook-Funktionen, die Ihr Unternehmen nutzen sollte.

(Geschäft)

Verordnung A +: Was bedeutet Crowdfunding?

Verordnung A +: Was bedeutet Crowdfunding?

Nach einem langen Überfall im Kongress ist es offiziell: Bundesweite Richtlinien, die jeder interessierten Person erlauben, über Croquefunding in Aktien zu investieren, werden diesen Sommer in Kraft treten. Am 25. März hat die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC ihre endgültigen neuen Regeln angekündigt, die kleineren Unternehmen den Zugang zu Investorenkapital durch Crowdfunding erleichtern und Investoren mehr Anlagemöglichkeiten bieten.

(Geschäft)