App spielt Matchmaker


App spielt Matchmaker

Ihr Smartphone kann jetzt wissen, ob die junge Frau über die Bar Looking ist tatsächlich an dir interessiert oder wenn sie über deine "Dad Jeans" lacht.
SNAP Interactive Inc. hat kürzlich die neueste Version seiner Social Dating App AreYouInterested.com lanciert. Die App ermöglicht es Benutzern, Fotos von Singles in ihrer Region zu durchsuchen, markieren Sie die Leute, die sie mögen und herausfinden, wer sie mag. Darüber hinaus werden Singles über Push-Benachrichtigungen auf ihrem Mobiltelefon benachrichtigt, wenn ein kompatibles Spiel in der Nähe ist, so dass potenzielle Termine sofort erreicht werden können.
iPhone-Nutzer können während des Live-Chats Fotos aufnehmen und senden. So können Übereinstimmungen den Typ oder das Mädchen sehen, mit denen sie in Echtzeit sprechen. Während die App kostenlos ist, können diejenigen, die ihr Profil verbessern möchten, einen "Spotlight" -Slot erwerben, mit dem die Profile der Nutzer prominent über die gesamte Anwendung angezeigt werden können - gegen eine Gebühr. Hat Ihr Unternehmen einen Unternehmergeist?

  • Hat Ihre Firma hat einen unternehmerischen Geist?
  • 5 Geschäft, das Sie nicht wussten, waren legal
  • Schönheitschirurgie beim Streichen eines Fingers


Wie man den amerikanischen Traum wiederbelebt: Interview mit dem früheren Clinton-Berater George Muñoz

Wie man den amerikanischen Traum wiederbelebt: Interview mit dem früheren Clinton-Berater George Muñoz

Das größte Problem, mit dem Kleinunternehmen heute konfrontiert sind, ist ein Mangel an Krediten, sagt George Muñoz, ehemaliger Finanzchef und stellvertretender Sekretär des US-Finanzministeriums unter Präsident Clinton. Laut Muñoz droht die Drosselung von Arbeitsplätzen die Schaffung von Arbeitsplätzen, was einen Schlüsselaspekt des American Dream bedrohe: Arbeitsplätze für jeden, der willig und fähig sei.

(Allgemeines)

Weitere Personen, die über das Mobiltelefon auf das Internet zugreifen

Weitere Personen, die über das Mobiltelefon auf das Internet zugreifen

Mobile Geräte werden der bevorzugte Weg, um für eine Mehrheit von Menschen auf das Internet zuzugreifen. Neue Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen heute mehr als die Hälfte ihrer Zeit online auf Mobilgeräten verbringen. Insgesamt werden 39 Prozent der Zeit im Internet über Smartphones verbracht, 12 Prozent über Tablets.

(Allgemeines)