Holen Sie voraus: Die Zukunft des Social Media Marketing


Holen Sie voraus: Die Zukunft des Social Media Marketing

Social Media, wie die Technologie, verändert sich ständig. Die Branche entwickelt sich jeden Tag und es kann für Unternehmen schwierig sein, Schritt zu halten. Digitales Marketing ist jedoch entscheidend für den anhaltenden Erfolg von Unternehmen.

"Social Media ist zweifellos zu einer kritischen Plattform für Vermarkter geworden", sagte E.J. McGowan, Vizepräsident und Geschäftsführer von Campaigner. Laut einer digitalen Marketingprognose von Campaigner glauben 73 Prozent der Digital-Vermarkter, dass es 2017 eine Top-Strategie sei.

Es ist wichtig, diese Trends zu nutzen und neue zu antizipieren. Dies wird Ihr Unternehmen auf wettbewerbsfähige Marketingstrategien vorbereiten und Sie von anderen Unternehmen abheben. So sieht die Zukunft des Social-Media-Marketings aus.

Hinweis für Redakteure: Suchen Sie nach Informationen zu Social-Media-Marketing-Services für Ihr Unternehmen? Nutzen Sie den unten stehenden Fragebogen und erhalten Sie schnell eine Verbindung zu unseren Vertriebspartnern, um mehr über eine maßgeschneiderte Strategie und Preisgestaltung für Ihr Unternehmen zu erfahren:

Video ist eine wachsende Marketingstrategie, die sich in den sozialen Medien bewährt. Die Verbraucher würden viel lieber einen kurzen Clip lesen, als Textabsätze zu lesen, besonders beim Surfen auf sozialen Plattformen.

"Video schafft eine länger anhaltende Bindung und ist den Werbekunden generell vertrauter", sagte Ian Wishingrad, Gründer und Kreativdirektor von BigEyedWish. "Sie mögen es, es zu kaufen, weil es sich wie ein TV-Kauf-Erlebnis anfühlt - es ist vertraut und daher möchten mehr Marken / Werbetreibende ein Teil davon sein."

Video personalisiert auch Benutzererfahrung und hilft Ihnen, mit Ihren Kunden auf mehr zu verbinden relevante Ebene, sagte McGowan.

"In ihrem leicht verdaulichen Format dienen Videos als eine ausgezeichnete Möglichkeit, die Botschaft einer Marke auf kreative und interaktive Weise zu vermitteln", fügte McGowan hinzu. "Als Ergebnis haben soziale Netzwerke und andere Medien es Einzelpersonen erleichtert, Videos zu konsumieren und zu übertragen. Da das Video in rasantem Tempo weiter wächst, müssen Marketer lernen, diese disruptive Technologie zu übernehmen oder das Risiko einzugehen, in Konkurrenz zu geraten."

Um Aufmerksamkeit zu gewinnen und zu behalten, können Sie Videos auf der Website Ihres Unternehmens, Facebook, Instagram oder Snapchat implementieren, aber erkennen, welche Integrationen gut funktionieren und welche nicht. Erwarten Sie beim Video-Marketing auf LinkedIn nicht so viel Erfolg wie auf informelleren Plattformen.

Eine beliebte Möglichkeit für Unternehmen, ihre Marken zu bewerben, ist, jemand anderen dazu zu bringen, dies für sie zu tun. Diese Leute sind oft bekannte Persönlichkeiten oder sogar Prominente, die gesponsert werden, um die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens zu unterstützen, oft auf Instagram, Facebook, Snapchat und anderen sozialen Medien.

Während Sie vielleicht denken, dass Sie mehr Erfolg mit bekannteren Endorsern finden Statistiken belegen das Gegenteil. Unternehmen erzielen höhere Verkaufszahlen, wenn sie Einzelpersonen mit einem kleineren, aber bemerkenswerten Follow-up fördern.

Typischerweise ziehen weniger bekannte Influencer mehr relevante Konsumenten an als Prominente, deren Publikum in erster Linie von ihrem Ruhm angezogen wird. Zu diesem Zweck riet Courtney Reum, Mitautorin von "Shortcut Your Startup" (Galerie / Jeter Publishing, 2018) und Mitbegründerin der Markenentwicklungs- und Investmentfirma M13, den Mikro-Beeinflussern die Verschiebung von Vermerken, um die Erfahrung für das Potenzial zu personalisieren Kunden.

Ein Trend am Horizont ist nach Ansicht von McGowan die Integration von sozialen Medien, die zwei oder mehr Medien oder Marketing-Taktiken gleichzeitig nutzt.

"Während das Konzept selbst nicht ist Die Vorteile haben sich nach und nach als effektiv erwiesen, und ihre Implementierung wurde durch neue Technologien noch nahtloser ", sagte McGowan.

Die Idee besteht darin, Marketingstrategien zu kombinieren, um ein breiteres Publikum zu erreichen. Sie können beispielsweise Ihren Twitter-Feed in der Seitenleiste Ihrer Website senden oder ein Video mit der Mission Ihrer Marke auf der Facebook-Seite Ihres Unternehmens einfügen.

Die wichtigste Integration in diesem Jahr sind jedoch Social Media und E-Mail, so McGowan.

"Bei richtiger Nutzung können Social Media und E-Mail-Marketing eine synergetische Beziehung für Marken haben, wobei Social Media E-Mail-Abonnements und E-Mails antreibt auf soziale Kanäle ", sagte McGowan.

Marketer sollten das Timing und den Inhalt von Beiträgen und E-Mails koordinieren und sicherstellen, dass übereinstimmende Nachrichten über alle Kanäle gesendet werden, fügte McGowan hinzu. "Dadurch wird wiederum die Reichweite auf der Reise des Kunden maximiert."

Die Umfrage unter Campaignern zeigte auf, für welche Websites Marketingexperten am ehesten bereit wären zu investieren:

  • Facebook (48 Prozent)
  • Twitter (12 Prozent)
  • LinkedIn (11 Prozent)
  • Instagram (8 Prozent)
  • Google+ (2 Prozent)
  • Snapchat (1 Prozent)

Die restlichen 18 Prozent planen keine Investitionen in soziale Medien.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich jeder Kanal von dem nächsten unterscheidet und für verschiedene Zwecke gedacht ist. Snapchat und Instagram haben nicht das gleiche Maß an breiter Suchfunktion wie Facebook und sind eher auf freundliche als auf professionelle Verbindungen ausgerichtet, sagte McGowan. Aber das bedeutet nicht, dass Sie sie komplett abschreiben sollten.

"Marketingfachleute können diese Social-Networking-Sites im Jahr 2018 nutzen, indem sie Medienkampagnen erstellen, die die Stärken jeder Site hervorheben", sagte McGowan. "Zum Beispiel kann Video auf Facebook sehr gut laufen, aber Vermarkter sollten beim Start von Kampagnen auf LinkedIn zurück zum Textinhalt schalten."

Reum schlägt vor, mit den Innovationen und Prioritäten der Plattform und allen inkrementellen Änderungen Schritt zu halten.

" Herauszufinden, wie man aus diesen kleinen Änderungen Kapital schlagen kann, und wichtige Trends im Auge behalten, wird der Schlüssel für erfolgreiche Kampagnen sein ", sagte er.

Anmerkung der Redaktion: Auf der Suche nach Informationen zu Social Media Marketing Services für Ihr Unternehmen ? Nutzen Sie den unten stehenden Fragebogen und erhalten Sie schnell eine Verbindung zu unseren Lieferantenpartnern, um mehr über eine maßgeschneiderte Strategie und Preisgestaltung für Ihr Unternehmen zu erfahren:


Leidenschaft für das Geschäft: Von der Familienküche zur internationalen Bäckerei

Leidenschaft für das Geschäft: Von der Familienküche zur internationalen Bäckerei

Ich habe mich schon früh in das Backen verliebt. Mein Bruder und ich lernten beide, indem wir unserer Großmutter und unseren Tanten halfen, frisches Fladenbrot - ein Grundnahrungsmittel für jede gut abgerundete israelische Diät - zu Hause zu machen. Während ich meine Kindheit zwischen Kanada und Israel aufteilte, wuchs mein Interesse, mein eigenes traditionelles Brot zu backen, und ich wechselte von meiner Großmutter in der Küche, um für mich selbst meine Familie und Freunde zu backen.

(Geschäft)

Microsoft 365 Business: Überraschende Features Gebacken in

Microsoft 365 Business: Überraschende Features Gebacken in

Microsoft hat heute offiziell das Microsoft 365 Business eingeführt (1. November 2017). Diese Produktivitätssuite wurde für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Im Gegensatz zu anderen Versionen von Microsoft 365 richtet sich diese Lösung an Unternehmen mit 300 oder weniger Mitarbeitern und bietet ihnen eine All-in-One-Lösung, für die keine interne IT-Unterstützung erforderlich ist.

(Geschäft)