Wie das Leben als eine Mutter ein Geschäft inspiriert, das Familien zusammenbringt


Wie das Leben als eine Mutter ein Geschäft inspiriert, das Familien zusammenbringt

"Dir ist klar, dass ich ein Geschäft haben will, oder?" war die Bedingung, die aus meinem Mund kam, als mein Mann auf ein Knie herunterkam, um vorzuschlagen.

Meine eigenen Geschäfte zu besitzen, war etwas, von dem ich immer geträumt hatte; Ich wusste einfach nicht, was das Geschäft sein würde. Aufgewachsen ermutigte mein Vater meine Geschwister und ich, unsere Träume zu verfolgen; und ich hatte immer eine Leidenschaft fürs Kochen. In der Schule habe ich Lebkuchenhäuser für extra Geld gemacht und verkauft. Später besass ich einen kulinarischen Kräutershop und machte hausgemachte Mahlzeiten, um sie an beschäftigte Mütter zu liefern. Dennoch musste ich noch ein Geschäft finden, das meine wahren Leidenschaften umfasste: Familie und Kochen.

Eines Tages, als ich in der Küche war, um Bestellungen für mein Catering-Geschäft zu erledigen, bat mein fünfjähriger Sohn um Hilfe. Mit einem Job zu tun und einer schönen Familie, mit der ich Zeit verbringen konnte, fühlte ich mich zerrissen.

Ich war schon immer ein Verfechter der Einbeziehung von Kindern in die Küche. Meine Kinder halfen mir bei jeder Mahlzeit, indem sie Zutaten holten und sie vermischten, während sie den Prozess genossen, etwas zu erschaffen. Dies führte mich zu meiner Idee für eine Kochschule für Kinder.

Ich suchte sofort im Internet nach Möglichkeiten für Franchisenehmer, fand aber keinen Franchisegeber, der das von mir vorgesehene Geschäftsmodell bot. Ich beschloss, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und plante einen Kochkurs für Kinder in einem lokalen Restaurant. Ich rief ein paar Freunde an und erzählte ihnen von der Gelegenheit in unserer Gemeinde in Waco, Texas, und es löste so viel Interesse aus, dass ich wusste, dass ich darauf aufbauen musste. Von da an wusste ich, dass dies meine Karriere und mein Lebenselixier werden würde.

Die Idee, dass ich ein Geschäft aufbauen könnte, indem ich Familien zusammenbringe, erregte mich und trieb mich zum Erfolg. Ich versuchte, meine Karriere und mein Familienleben in ein Gleichgewicht zu bringen, und verband beide zu etwas, das Familien überall zugute kommen kann.

Ich habe 2003 die Young Chefs Academy ins Leben gerufen und wir sind auf 30 Standorte in sieben Ländern angewachsen verlangsamen. Jeder Ort bietet eine interaktive Erfahrung für Kinder jeden Alters in einer gemütlichen Umgebung. Kinder können sich zu Hause vorstellen, während sie kochen lernen; Die meisten können es kaum erwarten, das Gelernte zurück zu ihren Familien zu bringen. Wir nehmen das Geheimnis und die Angst aus dem Kochen und verwandeln es in eine lebenslange Liebe zu den Kochkünsten.

Wir sind das erste Franchise-Kochschule-Franchise, das Entdeckungen und Kreativität fördert und gleichzeitig die richtige Zubereitung von Speisen fördert. Wir bieten Unterrichtsstunden wie Schneiden und Zubereiten, Etikette und Kochen in Gruppen. Wir stellen Kindern gesunde Ernährung, neue Lebensmittel und sogar kulturelles Fusionskochen vor.

Heute bin ich stolz darauf, wofür die Young Chefs Academy steht. Meine Leidenschaft für Familie hat sich auf meine Familie von Franchise-Besitzern ausgeweitet, ein Geschenk, das ich als Franchisegeber erhalten habe: andere, ebenso leidenschaftliche Geschäftsinhaber zu führen, um ihre Träume zu verwirklichen, indem sie unsere Mission in Gemeinden im ganzen Land und weltweit teilen .

Wir betonen, wie wichtig es ist, Familien in der Küche und am Tisch zum Abendessen zusammenzubringen. Es ist ein perfekter Ort, um über die Tage des anderen zu sprechen, sich zu entspannen und echte Zeit miteinander zu verbringen. Young Chefs Academy hilft Kindern dabei, ihre Leidenschaft durch Kochen zu finden und Fähigkeiten zu schaffen, die sie für den Rest ihres Lebens nutzen können.

Über den Autor: Julie war 14 Jahre Gründer und CEO der Young Chefs Academy. Julie besaß und betrieb zwei kulinarische Betriebe, bevor sie das Young-Chefs-Academy-Modell franchierte und sich anschickte, Kindern die Freude und den Wert des Kochens beizubringen. Julie erhielt den Best Feasibility Plan des John F. Baugh Center for Entrepreneurship der Baylor University und ist stolzes Mitglied der IFA (International Franchise Association).


40 Business-Bücher Jeder Unternehmer sollte

40 Business-Bücher Jeder Unternehmer sollte

Jeder Unternehmer braucht eine Quelle der Inspiration und was ist eine bessere Quelle als die Worte bereits erfolgreicher Unternehmer und Experten? Ob Sie es sind Wenn Sie Ihr Unternehmen gerade gründen oder eine etablierte Marke ausbauen möchten, können großartige Geschäftsbücher den entscheidenden Unterschied machen, wie Sie Ihr Unternehmen führen.

(Geschäft)

Huawei Honor 5X Review: Ist es gut für das Geschäft?

Huawei Honor 5X Review: Ist es gut für das Geschäft?

Huawei Honor 5X ist das beste Arbeit Telefon, das Sie für $ 200, Hände nach unten kaufen können. Das schnittige Mobilteil ist ein gut abgerundetes Gerät mit einem robusten Metallgehäuse, einem geräumigen 5,5-Zoll-Display, einem Fingerabdruckleser mit Sicherheitsfunktion und einer langen Akkulaufzeit, um Sie durch den Arbeitstag zu bringen.

(Geschäft)