Geschlecht, Einkommen Große Faktoren beim Kaufverhalten im Internet


Geschlecht, Einkommen Große Faktoren beim Kaufverhalten im Internet

Wer mehr als $ 75.000 pro Jahr verdient Scout Out Coupons, Rabatte und kostenloser Versand häufiger als diejenigen, die weniger machen, nach einer neuen Umfrage.

Die Studie, die Internet-Kaufverhalten studiert, zeigt auch, dass nur etwa die Hälfte der Online-Shopper Bewertungen lesen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Die Umfrage ergab auch, dass ein Viertel der Männer sagen, sie würden Premium-Markenprodukte kaufen, verglichen mit nur 16 Prozent der Frauen.

Die Umfrage des Marketing-Unternehmens SteelHouse zeigt die vielfältigen Verhaltensweisen von Onlinekäufern und die Komplexität Marketing-to-Internet-Verbraucher.

In der Regel Marketer blast die gleiche Anzeige mit dem gleichen Angebot für Millionen von Verbrauchern, aber SteelHouse CEO und Online-Marketing-Technologie-Experte Mark Douglas sagte, die gleiche Angebot an jeden Online-Shopper ist nicht der Weg zu erhöhen Verkäufe.

"Sie müssen wissen, wer in jede Kategorie passt, und die Angebote machen, die angemessen sind", sagte Douglas MobbyBusiness.

Die Studie, die 1000 Amerikaner fragte "Welche Art von Online-Shopper bist du?" auch kam zu dem Schluss:

  • 39 Prozent kaufen immer mit einem Zweck und schauen nur online, wenn sie nach etwas Besonderem suchen.
  • 32 Prozent besuchen Coupon-Websites, um den besten Preis zu erhalten.
  • 30 Prozent durchsuchen regelmäßig Produkte, sogar wenn sie h keine Kaufabsicht.
  • 28 Prozent kaufen nur bei Rabatt.
  • 27 Prozent kaufen nur, wenn ein Angebot für kostenlosen Versand besteht.
  • 20 Prozent kaufen Premium-Markenprodukte.
  • 18 Prozent beginnen oft mit der Kaufabwicklung, ohne am Ende etwas zu kaufen.
  • 12 Prozent kaufen nie beim ersten Besuch einer Website, auch wenn ein Rabatt angeboten wird.
  • 11 Prozent kaufen nie online.

Außerdem , Frauen fühlen sich stärker über Rabatte und Angebote als Männer, mit einem Drittel der Frauen sagen, dass sie nur kaufen, wenn es einen Rabatt gibt, und fast genauso viel, dass sie nur kaufen, wenn kostenloser Versand ein Teil des Angebots ist. Weniger als ein Viertel der Männer sagen laut der Umfrage dasselbe.

Douglas sagte, dass Einzelhändler, die diese unterschiedlichen Käuferpersönlichkeiten in Echtzeit verstehen und handeln, diejenigen sind, die erfolgreich sein werden.

Die heutige Technologie ermöglicht es Unternehmen, sich zu identifizieren Käufer Verhalten und zielen ihre Marketing-Bemühungen angemessen, und Einzelhändler sollten davon profitieren, sagte Douglas.

  • Online-gezielte Werbung zu weit gegangen?
  • Achte auf Ihr Geschäft: Macht diese Website mich dick aussehen?
  • Top 10 Möglichkeiten, lokal zu werben

"Wir können nun jedem Käufer eine Nachricht senden und jeden dazu motivieren", sagte Douglas.

Zusätzlich zur Umfrage verwendet SteelHouse sein eigenes anonymen, aggregierten Einkaufsverhalten Kennzahlen, die im vergangenen Jahr gesammelt wurden, um Einkaufsprofile zu identifizieren und zu definieren.


So vermarkten Sie Ihr Geschäft mit Video Livestreaming

So vermarkten Sie Ihr Geschäft mit Video Livestreaming

Fragen Sie einen Vermarkter nach der Bedeutung von Video und Sie werden eine Vielzahl von Gründen finden, warum Multimedia für moderne Branding- und Werbekampagnen unerlässlich ist. Jetzt, wo es billiger und einfacher ist, professionelles Video als je zuvor zu verwenden, können Unternehmen den Verbrauchern überzeugende, emotional ansprechende Inhalte liefern und eine starke Markenverbindung herstellen.

(Geschäft)

Ist Werbung tot? (Op-Ed)

Ist Werbung tot? (Op-Ed)

Haben Sie den Mann mit dem Sandwich-Board entlang der US Route gesehen? 1 letztes Wochenende? Hast du die Kunstmesse deiner Stadt in deiner Sonntags New York Times bekommen? Haben Promotionen für Alaska-Kreuzfahrten auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt, seit Sie Ihre Urlaubsrecherche am letzten Wochenende gemacht haben?

(Geschäft)