Robuste Laptops: Benötigt Ihr Unternehmen einen?


Robuste Laptops: Benötigt Ihr Unternehmen einen?

Robuste Laptops bieten alle Schutzebenen, die Laptops vor Umwelt- und physischen Schäden schützen, und sind damit eine zuverlässige Wahl für einige Geschäftsbenutzer. Es gibt drei Hauptklassifizierungen für robuste Laptops: vollständig robuste Laptops, die rundherum zum Schutz von internen und externen Teilen abgedichtet sind; semi-robuste Laptops, die wie vollständig robuste Laptops funktionieren, aber unter extremen Bedingungen eingeschränkt sein können; und robuste Business-Notebooks, die Festplatten und interne Komponenten schützen.

Bei vollständig robusten Laptops handelt es sich oft um Militär-Laptops, die als MIL-STD klassifiziert sind und verstärkte Gehäuse, verstärkte Ecken und andere Spezifikationen aufweisen, die den Standards des US-Verteidigungsministeriums entsprechen > Robuste Laptops sind nicht billig. Qualitativ hochwertige, robuste Laptops bringen Sie von 2.000 bis 5.000 US-Dollar überall hin, je nachdem, welchen Schutz Sie benötigen.

Hier sind drei Gründe, warum Ihr Unternehmen einen robusten Laptop benötigt.

1. Sie arbeiten in rauen Umgebungen.

Schock- und Vibrationsschäden:

  • Ein vollrobuster Laptop ist eine hervorragende Option für Reisende und Außendienstmitarbeiter, da er Stoß- und Vibrationsfestigkeit bietet. Das heißt, Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie es durch Herunterfallen zerbrechen, und es kann Vibrationen von fahrenden Fahrzeugen widerstehen, herumlaufen und in Taschen mit anderer Elektronik verstaut werden. Wasser und Staub:
  • Ein robuster Laptop schützt das Gerät vor Fremdstoffen, die es beschädigen können, wie Feuchtigkeit, die seine elektrischen Komponenten und kleine Partikel, die in Lüftungsschlitze und andere kleine Öffnungen eintreten und sammeln, verursacht. Harte Temperaturen:
  • Temperaturen zwischen null und dreistellig Ein robuster Laptop hält extremen Wetterbedingungen stand. Ob mitten in einem Schneesturm oder in der Wüstenhitze, ein robuster Laptop bietet Zuverlässigkeit, die manche Unternehmen brauchen. 2. Sie suchen nach niedrigeren Kosten

Da robuste Laptops alle Arten von Schutzfunktionen bieten, haben sie geringere Gesamtbetriebskosten und längere Lebenszyklen . Zum Beispiel hat ein voll- und halbrobuster Laptop typischerweise ein Magnesiumgehäuse, so dass seine externen und internen Teile weniger oft zusammenbrechen. Dies führt zu geringeren Reparatur- und Ersatzteilkosten.

Ein zuverlässigerer Laptop bedeutet auch weniger Ausfallzeiten. Zeit ist Geld und geringere Ausfallzeiten bedeuten, dass Sie weniger für verlorene Produktivität bezahlen. Darüber hinaus sparen Sie mit einem langlebigen, robusten Laptop mehr Geld, da Sie häufig keine neuen Geräte kaufen müssen. Es ist auch einfacher zu verwalten und weniger zeitaufwändig, bestehende Geräte zu konfigurieren, als neue Maschinen vollständig zu integrieren.

Für viele Unternehmen sind die langfristigen und zusammengesetzten Kosten für Reparaturen, Ausfallzeiten und Verkäufe bei weitem größer als die Kosten eines robuster Laptop.

3. Sie möchten Ihre Daten lokal speichern

Wenn Sie einen budgetfreundlicheren robusten Laptop benötigen, ist ein Business-robuster Laptop hat in der Regel eine Schock- oder Gel-Festplatte. Obwohl die externen Teile nicht so gut geschützt sind wie bei robusten und semi-robusten Laptops, sind Ihre Daten im Vergleich zu normalen Laptops immer noch vor Stürzen und physischen Schäden geschützt.


Small Business Snapshot: Reines Wachstum Organic

Small Business Snapshot: Reines Wachstum Organic

Unsere Small Business Snapshot-Serie enthält Fotos, die in nur einem Bild darstellen, worum es bei kleinen Unternehmen geht. Sabrina Peterson, Gründerin von Pure Growth Organic, erklärt, wie dieses Image ihr Geschäft repräsentiert. Gesunde Ernährung, Unternehmertum und Familie wurden schon in jungen Jahren in mich hineingebohrt.

(Geschäft)

Mitarbeiterbindung: 4 Wege, Ihre besten Teammitglieder zu behalten

Mitarbeiterbindung: 4 Wege, Ihre besten Teammitglieder zu behalten

Mitarbeiterfluktuation kann den Erfolg eines Unternehmens stark beeinflussen, insbesondere bei einem kleineren Team. Für Unternehmen, die mit stündlichen Mitarbeitern arbeiten, kann der Schlag besonders hart sein: Im Jahr 2015 berichtete die Society for Human Resource Management (SHRM), dass die jährliche Fluktuationsrate für stündliche Mitarbeiter satte 49 Prozent beträgt und im Durchschnitt fast 5.

(Geschäft)