Business vs. Consumer Laptops: 3 Features für


Business vs. Consumer Laptops: 3 Features für

Sollten Sie einen Business-Laptop oder einen Consumer-Laptop für Ihre Arbeit kaufen? Ein Consumer-Laptop reicht für einige Geschäftsbenutzer aus, aber für viele ist ein Business-Laptop die zusätzliche Investition wert. Um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Notebooks für Ihr Unternehmen zu helfen, haben wir die Unterschiede zwischen Business-Laptops und Consumer-Laptops herausgearbeitet.

Unternehmen betrachten häufig Consumer-Laptops zu niedrigeren Preisen. Business-Laptops sind teurer, weil sie oft schneller sind, länger halten, bessere Haltbarkeit bieten und mit besserer Software geliefert werden. Business-Laptops bieten auch mehr Konnektivitätsoptionen und Sicherheit auf Unternehmensebene.

Business-Anwender können Low-End-Windows-Computer oder Chromebooks für nur 200 US-Dollar erwerben - wenn Sie mit geringerer Geschwindigkeit, eingeschränkten Funktionen, günstiger Bauweise und weniger Speicher umgehen können. Mittelklasse-Consumer-Laptops sind für weniger als 600 US-Dollar erhältlich. Dies ist eine großartige Option für grundlegende Geschäftsaufgaben wie Microsoft Office, E-Mail, Videokonferenzen und Web-Browsing. Sie finden auch Zwei-in-Einem-Laptops - Notebooks, die zu Tablets konvertieren - und Touchscreen-Laptops zu diesem Preis.

Die idealen Business-Laptops kosten zwischen $ 600 und $ 900. Diese Modelle sind mit schneller Leistung, besserem Speicher, Business-Class-Sicherheit und längeren Akkulaufzeiten ausgestattet. Sie sind außerdem mit Full-HD-Displays ausgestattet und speziell für Pendler, Road Warriors und andere Benutzer, die ihre Laptops überall hin mitnehmen, auf Strapazierfähigkeit und Portabilität ausgelegt. Zu den weiteren Features gehören weitere Konnektivitätsoptionen wie zusätzliche USB- und Display-Ports.

Business-Anwender, die Laptops für den Arbeitsalltag benötigen, können mit einem Preis von 1.000 $ oder mehr rechnen. Diese Modelle bieten in der Regel die beste Leistung, längste Akkulaufzeiten und fortschrittliche Software. Dies ist auch der Bereich, in dem Sie MacBooks finden.

Aus IT-Sicht ist es sinnvoller, einen Business-Laptop über einen Consumer-Laptop zu wählen. Business-Laptops sind mit Software ausgestattet, die das Verwalten und Sichern von Geräten in Netzwerken der Unternehmensklasse erleichtert. Consumer-Laptops sind in erster Linie für einfachere, weniger sichere Heimnetzwerke konzipiert.

Wenn Sie beispielsweise Maschinen für ein gesamtes Büro benötigen, ist es einfacher, Business-Laptops an Bord zu nehmen und sie für alle Mitarbeiter mit denselben IT-Konfigurationen einzurichten die remote arbeiten. Für IT-Abteilungen ist es außerdem einfacher, Business-Laptops zu behandeln, da sie in der Regel in der gesamten Organisation identisch sind. (Der Kauf mehrerer oder nachfolgender Laptops desselben Modells und derselben Software wird ebenfalls einfacher, da die Hersteller Kaufprogramme nur für Unternehmen haben.)

Ebenso sind Business-Laptops sicherer als Consumer-Laptops. Business-Laptops verfügen häufig über zusätzliche Hardware- und Sicherheitsfunktionen, die bei Consumer-Laptops fehlen, wie zum Beispiel Smartcards, die unbefugten Zugriff verhindern, Fingerabdruckscanner und integrierte Verschlüsselungschips. Ihre IT-Mitarbeiter können Business-Laptops durch erweiterte Konfigurationen noch sicherer machen, die normalerweise auf Laptops für den privaten und privaten Gebrauch nicht verfügbar sind.

Business-Laptops bekommen oft einen besseren Deal, wenn es um Garantien und Technischer Support, da Hersteller in der Regel erweiterte Service-Programme für Geschäftskunden haben.

Business-Laptops sind in der Regel für drei Jahre gedeckt, und viele Pakete können für mehrere Jahre verlängert werden. Im Vergleich haben Consumer-Laptops in der Regel nur eine einjährige Herstellergarantie; Geschäfte können erweiterte Garantien bieten, aber Sie werden eine zusätzliche Gebühr bezahlen.

Zusätzlich, Business-Laptops oft auch mit Priorität Tech-Support, wie 24/7 Telefonsupport und Reparaturen vor Ort, so dass Sie Probleme bekommen können schnell gelöst und wieder an die Arbeit. Consumer-Laptops haben nur sehr eingeschränkten Zugriff auf technischen Support mit langsamen Bearbeitungszeiten, und Sie müssen wahrscheinlich für eine persönliche Hilfe über das Telefon extra bezahlen.

Wenn Sie nach einem einfachen Laptop für grundlegende Geschäftsaufgaben suchen, wird ein Verbraucher-Laptop gut funktionieren. Es ist auch budgetfreundlicher und eine großartige Option, wenn Sie ein Gerät nur für sich selbst oder für eine Handvoll Mitarbeiter suchen. Aber wenn Sie nach einem leistungsfähigeren und sichereren Gerät suchen, ist ein Business-Laptop die beste Wahl, besonders in einer Büroumgebung. Business-Laptops kosten mehr, bieten aber schnellere Leistung, erweiterte Sicherheit und besseren Support.


10 Anzeichen, dass Sie süchtig nach Unternehmern sind

10 Anzeichen, dass Sie süchtig nach Unternehmern sind

Vom Rauchen von Zigaretten bis zum Spielen von Videospielen kann fast jede Substanz oder Aktivität zu einem Suchtverhalten werden. Aber was ist mit der Gründung eines Unternehmens? Kann Unternehmertum auch eine Sucht werden? Unternehmertum mag für manche Menschen eine große Karriereoption sein, aber Serienunternehmer (diejenigen, die mehrere Unternehmen gründen) könnten mehr als nur geschäftstüchtig und abenteuerlustig sein - gewohnheitsmäßiges Unternehmertum kann tatsächlich ein Verhalten sein Sucht, nach einer aktuellen Studie im Journal of Business Venturing.

(Geschäft)

12 Business-Ideen für Erfolg

12 Business-Ideen für Erfolg

Großartige Ideen für 2018 Es ist einfacher als je zuvor, einen Trend zu finden und ihn in ein unternehmerisches Unterfangen zu verwandeln. Channeln Sie Ihre Leidenschaften und Fähigkeiten, um eine berufliche Chance im neuen Jahr zu nutzen. Hier sind 12 großartige Geschäftsideen für 2018. Microbreweries Craft Beer ist heute ebenso populär wie lokale, unabhängige Unternehmen.

(Geschäft)