Erfolgreiches Malen auf einer leeren Leinwand


Erfolgreiches Malen auf einer leeren Leinwand

Mein Weg zu Absolut Art war eher ein Klettergerüst als eine Leiter. Ich habe das Glück, viele Orte nach Hause zu rufen - Antwerpen, Nairobi, Genf, New York, Hongkong -, in denen ich gelebt und / oder gearbeitet habe.

Ich hatte schon immer eine Leidenschaft für Innovation. Ich zog nach Amerika, um an der Columbia University Sprache und Anthropologie zu studieren, und wurde Richter am Obersten Gerichtshof, wo ich für Oberrichter Roberts rede. Dann habe ich Merrill Lynch und Sotheby's damit beauftragt, einen Kunstfonds in Höhe von 15 Millionen Dollar zu verwalten.

So kam Art Remba zustande. Ich sah ein Loch im Kunsteinkaufsmarkt zwischen Plakaten und Picassos. Die Kluft war nicht auf einen Mangel an großartiger Kunst zurückzuführen, sondern eher darauf, dass die meisten nicht wussten, wo sie es finden oder kaufen sollten. Ich habe Art Remba ins Leben gerufen, um einen Online-Zugang für Leute wie mich zu schaffen, die das Vertrauen und die Sicherheit der großen Galerien und die Unmittelbarkeit und Zugänglichkeit der Ubers und Everlanes haben wollten.

Ich war auf einer Konferenz über meine Mission zur Demokratisierung des Zugangs zur Kunst und, ohne es zu wissen, war Absolut da. Sie teilten meine Mission und näherten sich mir mit einem Angebot, Art Remba zu verlassen, und gründeten Absolut Art. Zuerst sagte ich Nein, weil ich dachte, es sei ein Marketing-Tool, um Wodka zu verkaufen, aber dann versicherten mir der CEO, Paul Duffy, und die Direktorin für Innovationen, Lena Danielsson, dass Absolut Art ein von Absolut unterstütztes Startup sei Absoluts 30-jähriges Kunsterbe. Sie gaben mir ein Angebot, dass ich nicht ablehnen konnte, das zu tun, woran ich im weltweiten Maßstab leidenschaftlich interessiert bin, und ich habe nicht zurückgeschaut.

Mit Absolut Art können wir das aufregendste Lokal der Welt mitbringen Kunstszenen - von LA über Stockholm, Berlin bis Havanna (wir haben gerade eine Cuba x Cuba Initiative im letzten Monat gestartet) - auf den globalen Markt. Absolut Art ist eine nachhaltige, preisbewusste und nahtlose Art, zeitgenössische Kunst zu kaufen. Jedes Stück wird in 48 Stunden signiert, gerahmt und an Ihre Tür geliefert. Die Künstler werden von unserem Team lokaler Kuratoren ausgewählt und zu einzigartigen limitierten Kollektionen zusammengestellt. Die Künstler teilen 50 Prozent der Gewinne, und viele haben an Top-Institutionen wie dem MoMA, dem Guggenheim und dem Centre Pompidou gezeigt.

Unser Ziel war von Beginn an, die Lücke zwischen Künstlern und Künstlern zu schließen mit der Kunst leben, die du liebst. Das zu erreichen war nicht immer einfach. Das Spiel verändert sich, die Herausforderungen ändern sich, und Sie haben 100 verschiedene Jobs - es ist eine konstante Entwicklung.

In unserem ersten Jahr ging es darum, Produktion, Erfüllung und Vertrieb aufzubauen, aber was uns dabei erfolgreich gemacht hat, ist nicht dasselbe was uns bei Absolute Art erfolgreich gemacht hat, noch wird es uns bei der Skalierung des Geschäfts erfolgreich machen.

Ich habe vor Jahren in "The Lean Startup" ein Zitat gelesen: "Startups verhungern nicht, sie ertrinken. " Wenn Sie ein Unternehmen aufbauen, haben Sie eine überwältigende Anzahl an Optionen und Möglichkeiten, aber nicht genug Zeit oder Ressourcen, um alle zu erledigen. Du musst nicht nur die richtigen Entscheidungen treffen, sondern musst auch eine Menge Zeug an die Wand werfen und dich selbst trainieren, um zu erkennen, ob es Zeit für Geduld oder Zeit für eine Veränderung ist.

Ich habe gelernt, Geld auszugeben Zeit und Energie, die richtigen Leute einzustellen, nicht die falschen zu managen. In den frühen Tagen haben wir einige Einstellungsfehler gemacht, weil wir uns gedrängt gefühlt haben, Rollen zu füllen. Mein Mitbegründer Marcus und ich haben aus diesen Fehlern gelernt, und jetzt warten wir auf den richtigen Fit, auch wenn das bedeutet, dass wir uns etwas langsamer bewegen. Unsere Aufgabe ist es, zu führen, nicht zu managen - unser Team auf Ziele auszurichten und sie zu unterstützen, während es ihnen erlaubt, die Verantwortung für ihre Arbeit zu übernehmen. Das kannst du nur, indem du ein Team aufbaust, von dem du inspiriert bist, von dem du lernst und dem du vertraust.

An sicheren Orten findest du keinen Erfolg. Erst als ich aufhörte, Ja in meine Komfortzone zu sagen und Risiken und Fütterungsmöglichkeiten einzugehen - wie ein Unternehmen zu gründen oder eine Kultmarke auszubauen -, stieß ich auf Erfolg und vor allem auf Zufriedenheit.

Über den Autor: Nahema Mehta ist der Mitbegründer und CEO von Absolut Art. Zuvor hatte sie ihr eigenes Startup, Art Remba, gegründet, war Gerichtsrichterin für Oberrichter Roberts am Obersten Gerichtshof der USA und arbeitete für Sotheby's und Merrill Lynch.


ÜBerraschende neue Karrieren der 80er Prominente

ÜBerraschende neue Karrieren der 80er Prominente

Flavour Flav Während viele Prominente der 1980er Jahre ihre Berühmtheit längst verpufften und immer noch andere nach Ruhm streben, gibt es mindestens ein paar Promis der 80er Jahre, die ihre unternehmerische Seite erschlossen und neue geschaffen haben Karrieren für sich selbst. Einer dieser Stars, Rapper und Reality-TV-Star Flavour Flav, ist der neueste Star der 80er Jahre, der im letzten Monat sein zweites Restaurant Flavour Flavs House of Flavor in Las Vegas eröffnet hat.

(Geschäft)

6 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Einstellungsprozesses

6 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihres Einstellungsprozesses

Das Anwerben neuer Talente ist ein unvermeidlicher und kritischer Teil der Führungsposition eines Unternehmens, und es ist komplizierter als nur Bewerbungen zu prüfen und Kandidaten zu befragen. Wenn Ihr Einstellungsprozess nicht läuft reibungslos, könnte es mögliche Kandidaten abschrecken. Hier sind sechs Tipps, um Ihren Einstellungsprozess aufzubauen und zu verbessern.

(Geschäft)