Sie möchten Ihren Stress reduzieren? Mehr Engagement bei der Arbeit


Sie möchten Ihren Stress reduzieren? Mehr Engagement bei der Arbeit

Wenn Sie das Stressniveau Ihrer Mitarbeiter senken wollen, arbeiten Sie daran, dass sie sich stärker an ihrem Job beteiligen, findet neue Forschung.

Eine Studie des Limeade Institute zeigte eine Korrelation zwischen Stress und Engagement der Mitarbeiter. Insbesondere gaben 57 Prozent der hochgradig engagierten Mitarbeiter ein niedriges Stressniveau an. Umgekehrt hatten nur 17 Prozent der nicht beschäftigten Mitarbeiter einen geringen Stress.

"Eine mögliche Erklärung ist, dass Mitarbeiter, die sehr engagiert sind, in ihre Arbeit eingetaucht sind und ein hohes Maß an Energie und Enthusiasmus für ihre Arbeit haben sehen ihre Arbeit notwendigerweise als stressig an ", schrieben die Autoren der Studie. "Alternativ können die Organisationen, die höher motivierte Mitarbeiter haben, weniger stressvoll sein oder ihren Mitarbeitern bei der Bewältigung von Stress am Arbeitsplatz helfen."

Engagement wirkt sich positiv auf verschiedene andere arbeitsbezogene Aspekte aus, darunter Motivation, Zeitnutzung und Verhalten von Mitarbeitern Nach eigenen Angaben waren die Fehlzeiten und Fehlzeiten besonders ausgeprägt.

96 Prozent der hoch engagierten Mitarbeiter waren zudem hochmotiviert, im Vergleich zu nur 37 Prozent der Mitarbeiter mit geringem Engagement.

Außerdem 95 Prozent der hoch engagierten Mitarbeiter Ihre Zeit nutzte sie klug aus, und nur 54 Prozent der unfreiwilligen Angestellten machten das Gleiche.

Die Untersuchung ergab, dass 62 Prozent der am stärksten beschäftigten Mitarbeiter auch ein hohes organisatorisches Bürgertum hatten, was darauf hindeutet, wie engagiert sie ihren Arbeitgebern waren. Nur 45 Prozent der gering beschäftigten Arbeitnehmer hatten ein hohes organisatorisches Engagement.

Beschäftigte mit hohem Engagement waren auch diejenigen mit den niedrigsten Fehlzeiten.

"Unsere Ergebnisse unterstützen frühere Forschungsergebnisse, die eine lineare Beziehung zwischen Engagement und Mitarbeiterergebnissen zeigen "Die Autoren der Studie schrieben.

Die Studie entdeckte ähnliche Muster, wenn es um Stress ging. Mitarbeiter mit niedrigem Stresslevel waren motivierter und nutzten ihre Zeit besser aus, während diejenigen mit hohem Stresslevel wenig Motivation hatten und am schlechtesten waren, ihre Zeit effektiv zu nutzen.

"Wir stellten fest, dass höherer Stress mit weniger positivem Mitarbeiter verbunden war Ergebnisse, "die Forscher schrieben.

Allerdings, niedrige Stress-Level hatte nicht so viel Einfluss als Engagement, wie engagierte Arbeitnehmer zu ihren Organisationen waren.

Die Studie fand, dass die Mitarbeiter mit dem höchsten Stress-Niveau waren auch diejenigen, die am abwesendsten waren. Die Autoren gaben an, dass dies ein Hinweis darauf ist, dass die Abwesenheit von Mitarbeitern in Stresssituationen höher ist.

Die Forscher glauben, dass die Ergebnisse der Studie Organisationen helfen können, bessere Strategien für ihre Mitarbeiter zu entwickeln.

"Anstatt sich nur auf solche zu konzentrieren Aktivitäten wie Meditation, Atmung und Bewegung zur Stressreduktion sollten Organisationen sich mehr auf die Steigerung der Mitarbeiterbindung konzentrieren, indem sie den Mitarbeitern Zugang zu den richtigen Organisations- und Arbeitsressourcen bieten ", schreiben die Autoren der Studie. "Solche Ressourcen können dazu beitragen, Stress am Arbeitsplatz zu verringern und gleichzeitig das Engagement der Mitarbeiter zu erhöhen, was letztendlich zu besseren Ergebnissen führt."

Die Forscher sagten, es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Arbeitgeber ihren Mitarbeitern die richtigen Ressourcen zur Verfügung stellen können Versuchen Sie, eine angemessene Arbeitsbelastung sicherzustellen, die physische Umgebung zu verbessern, Mitarbeitern die Chance für positive Interaktionen mit Gleichgesinnten oder Kunden zu geben, Stellen so zu strukturieren, dass verschiedene Fähigkeiten genutzt werden, und Mitarbeitern die Kontrolle über ihre Arbeitsplätze oder Autonomie zu geben Jobs ", schrieben die Autoren.

Die Studie basierte auf der Einschätzung von 476.504 Mitarbeitern, von denen das Durchschnittsalter 41 war. Die in den Analysen vertretenen Organisationen reichten von klein bis groß, stammten aus verschiedenen Teilen der Vereinigten Staaten und gehörte zu verschiedenen Branchen wie Gesundheitswesen, Einzelhandel und Technologie.


5 Branchen, in denen Frauenunternehmen länger überleben

5 Branchen, in denen Frauenunternehmen länger überleben

Je nach Branche haben Unternehmen in weiblichem Besitz eine größere Chance auf langfristigen Erfolg, wie neue Forschungsergebnisse nahelegen. Eine Studie der Cornell University fand heraus, dass trotz früherer Studien das Gegenteil der Fall ist: Frauenbesitz ist der Schlüssel zum Überleben auf lange Sicht für viele Unternehmen.

(Führung)

10 Beliebte Unternehmen Gegründet von Frauen

10 Beliebte Unternehmen Gegründet von Frauen

Frauen sind geborene Anführer, daher ist es keine Überraschung, dass Frauen so viele der heute interessantesten und mächtigsten Unternehmen gegründet haben. Laut der National Association of Women Business Owners sind mehr als 9,4 Millionen Unternehmen im Besitz von Frauen, beschäftigen fast 7,9 Millionen Menschen und generieren ab 2015 1,5 Billionen US-Dollar Umsatz.

(Führung)