10 Tipps zum Aufbau einer effektiven Business-Website


10 Tipps zum Aufbau einer effektiven Business-Website

Heutzutage ist eine Online-Präsenz für jedes Unternehmen von entscheidender Bedeutung, selbst für stationäre Geschäfte, die keinen E-Commerce betreiben. Studien haben gezeigt, dass 97 Prozent der Verbraucher online nach lokalen Unternehmen suchen, während 94 Prozent der B2B-Käufer Unternehmen zuerst online recherchieren.

Die Erstellung einer Website ist mit den vielen Tools zur Website-Erstellung nicht besonders schwierig. Egal welche Software Sie wählen, behalten Sie diese Designprinzipien im Hinterkopf.

Im Jahr 2016 berichtete OuterBox, dass mehr als 62 Prozent der Käufer Einkäufe mit ihren Handys getätigt haben, und die Statistiken von 2016 zeigen, dass über 90 Prozent der Käufer ihre Smartphones sogar im Einzelhandel zum Preisvergleich verwenden und Blick auf Produktbewertungen. Darüber hinaus werden 40 Prozent der Verbraucher zu einem Mitbewerber gehen, wenn sie schlechte Erfahrungen mit einer mobilen Website gemacht haben.

"Wenn Sie eine erfolgreiche eCommerce-Website oder eine Website betreiben möchten, müssen Sie unbedingt mobile Nutzer bedienen", schrieb er Justin Smith, CEO von OuterBox, in seinem Firmenblog.

Sie müssen einen Domain-Namen haben, der Ihr Unternehmen oder Ihren Firmennamen beschreibt. Sie können sogar mehrere Domänen haben, die auf die Website verweisen. Um mehr darüber zu erfahren, was einen effektiven Domainnamen ausmacht, lesen Sie unseren Artikel über die Auswahl der besten Domainnamen.

Wenn Ihr Unternehmen davon abhängt, dass Personen Sie kontaktieren oder Ihr Verkaufsteam anrufen können, legen Sie diese Informationen dort ab, wo sie es leicht finden können.

"Ihre Kontaktinformationen sollten sichtbar sein oben auf der Homepage, so dass Besucher nicht nach einer Telefonnummer oder Adresse suchen müssen, wenn sie das Unternehmen kontaktieren möchten ", sagte David Brown, CEO von Web.com.

Wenn Sie Social Media verwenden Um Verbindungen mit Kunden herzustellen, sollten Sie Links in die Kopf- oder Fußzeile einfügen, wo sie leicht zu finden sind.

Dan Veltri, Mitbegründer und Chief Product Officer von Weebly, empfahl, das Navigationsmenü der obersten Ebene auf fünf klar gekennzeichnete Registerkarten mit zugehörigen Seiten zu beschränken. Sie sollten auch einen klaren Weg haben, um zur Startseite zurückzukehren, egal wo Ihre Leser landen. Sehr oft kann eine Suche Ihren Leser auf eine andere Seite als die Startseite bringen.

Paul Bolls, ein Associate Professor für strategische Kommunikation an der Missouri School of Journalism, sagte, dass Leser in der Lage sein müssen, Informationen in Zusammenhang zu stellen. Wenn eine Website zu viele Informationen enthält, wird der Verstand überlastet, sodass die neuen Informationen nicht gespeichert werden können. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Mischung aus Text und Grafiken verwenden, die eine saubere Seite darstellen.

Eine Möglichkeit, um es einfach zu halten, besteht darin, die sozialen Widgets wie einen Twitter-Feed auf Ihrer Website zu schneiden. Fragen Sie sich, ob Sie Informationen hinzufügen, die Ihr Leser interessiert, riet Michael LaVista, CEO von Caxy Interactive. Wenn Ihr Widget-Inhalt den Zweck der Seite nicht unterstützt, entfernen Sie ihn.

Es sollte selbstverständlich sein, dass ungenaue Informationen den Verbraucher ausschalten, egal ob es sich um eine falsche Nummer, veraltete Produktinformationen oder einfache Grammatikfehler handelt. Sie sollten nicht nur jede Seite Korrektur lesen, bevor sie online geht, sondern Sie sollten jede Seite regelmäßig überprüfen, insbesondere nach Aktualisierungen an anderer Stelle.

Eine Studie von SOASTA, einem Unternehmen zur Website-Erstellung, ergab, dass 88 Prozent der befragten Amerikaner eine negative Verbindung zu Marken mit fehlerhaften Websites und Apps und 83 Prozent zu langsamen Websites vermuten eine negative Reaktion auf eine Marke oder ein Unternehmen haben. Außerdem sagten 28 Prozent der Befragten, dass sie auf die Website eines Mitbewerbers gehen werden, wenn die erste Website, die sie besuchen, zu lange dauert.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website reibungslos funktioniert, indem Sie die Software auf dem neuesten Stand halten, Videos und Bilder für schnellere Downloads optimieren und einen Website-Host verwenden, der Ihren Bandbreitenanforderungen gerecht wird.

Jede Seite Ihrer Website sollte den Leser dazu verleiten, etwas zu unternehmen - anrufen, sich für einen Dienst anmelden, ein Produkt kaufen, ein Whitepaper herunterladen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine klare Einladung haben, genau das zu tun: eine Schaltfläche, einen Link oder ein klares Wort. Wenn möglich, halten Sie sie über den Falz, damit der Leser nicht blättern muss, bevor er den Aufruf zum Handeln findet.

Beschränken Sie die Verwendung von Schriftarten, Farben und animierten Gifs, die ablenken und die Augen vom Fokus der Webseite ablenken können. Kurze Absätze und Aufzählungszeichen machen die Informationen auch lesbarer und lesbarer. Ian Lurie, CEO der Marketingfirma Portent Inc., schlug vor, Absätze sollten kürzer als sechs Zeilen sein.

So wie stationäre Unternehmen stark in ihre Ladenfronten investieren, um ihre Markenimages zu repräsentieren, müssen E-Commerce-Händler ein ähnlich hochwertiges Online-Erlebnis schaffen, das der Markenwahrnehmung entspricht, Tom Lounibos, CEO von SOASTA, sagte Mobby Business.

Zu ​​diesem Zweck sollte Ihre About-Seite kein trockener Textblock über Ihr Unternehmen sein. Emily Brackett, Präsidentin des Design- und Branding-Unternehmens Visible Logic, empfiehlt, ein gutes Foto von dir oder deinem Team beizufügen.

"Viele Kunden wollen wissen, dass es eine echte Person gibt, die mit ihnen arbeitet", sagte sie Small Business Trends.

"Wenn Unternehmen in der modernen Landschaft wettbewerbsfähig bleiben wollen, brauchen sie ihre Web- und Mobile-Websites, um den Nutzer zu motivieren und so zu arbeiten, wie er es erwartet", fügte Lounibos hinzu. "Diejenigen, die ein nahtloses und angenehmes Online-Benutzererlebnis schaffen, profitieren von den Vorteilen."

Einige Quelleninterviews wurden für frühere Artikel der Mobby Business durchgeführt.


'Undercover' ändern, wie ich mein Geschäft führe

'Undercover' ändern, wie ich mein Geschäft führe

Das folgende Stück wurde als Teil der Businessline-Serie byline geschrieben: Mein Hintergrund ist vielleicht nicht typisch für Ihren C-Level-Manager. Unsere Familie hatte Probleme damit aufzuwachsen, und wir mussten immer sehr hart arbeiten, um über die Runden zu kommen. So sehr ich es auch versuchte, ich war nicht anfällig für Fehler.

(Geschäft)

Die perfekte unternehmerische Fit: Teilen Sie meine Gesundheit und Fitness Leidenschaft

Die perfekte unternehmerische Fit: Teilen Sie meine Gesundheit und Fitness Leidenschaft

Als Unternehmer in der dritten Generation wuchs ich im Familienunternehmen auf und lernte, was es bedeutet, hart zu arbeiten, sei es bei meinem Vater Bäckerei oder das Automobilgeschäft meines Großvaters. Während ich wusste, dass ich schon immer Unternehmer sein wollte, hatte ich jahrelang keine Ahnung, was für ein Geschäft ich anfangen wollte!

(Geschäft)