Achte auf dein Management: Wie du ein achtsamerer Anführer wirst


Achte auf dein Management: Wie du ein achtsamerer Anführer wirst

In einer zunehmend beschäftigten und vernetzten Welt ist es leicht, sich in endlose To-Do-Listen, E-Mails und Social-Media-Feeds zu stürzen. Aber wann war das letzte Mal, dass Sie achtsam handelten - verlangsamten, einen Atemzug nahmen und sich auf nur eine einzige Sache konzentrierten?

Achtsame Führung bedeutet einfach, dass Sie sich sehr bewusst sind, was um Sie herum passiert, sagte Richard Jolly, außerordentlicher Professor von organisatorische Verhalten an der London Business School.

"Es beinhaltet die Fähigkeit, auf Ihre Umwelt zu achten, sowohl innerhalb der Organisation als auch im weiteren Geschäftsumfeld", sagte Jolly Mobby Business. "(Es bedeutet) anwesend zu sein für das, was gerade geschieht ... (und) aufmerksam und nicht-urteilend zuzuhören. Achtsame Führer sind kollaborativ und in der Lage, mit einem hohen Maß an Unsicherheit und Komplexität fertig zu werden, ohne überwältigt zu werden."

Kim Bassett, Präsident und CEO von Norwood Hospital, stellte fest, dass die Fähigkeit, den ständigen Fluss von Ablenkungen an einem bestimmten Tag abzuschwächen, eine essenzielle Qualität für achtsame Führer ist.

"Führungskräfte sind dafür verantwortlich, eine Menge Daten in verschiedenen Formen zu nehmen und diese Informationen umzuwandeln in Entscheidungen ", sagte Bassett. "Wir stehen in ständiger Kommunikation mit anderen über E-Mail und SMS. Achtsame Anführer lassen nicht alle ständigen Ablenkungen ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Prioritäten zu setzen, welche Themen am wichtigsten sind und ihre volle Aufmerksamkeit erhalten."

Aktiv zu versuchen, achtsamer zu sein, ist ein wichtiger Weg, um das zu bekämpfen, was Jolly "Eilkrankheit" nennt - eine "verständliche Reaktion auf eine zunehmend komplizierte und chaotische Welt".

Ein auf der Website der London Business School veröffentlichtes Video erklärt diese Eile Krankheit resultiert aus dem Hoch, das mit Multitasking verbunden ist und Ziele erreicht.

"Dinge zu erledigen fühlt sich gut an. Und unser Gehirn belohnt uns mit einem Hit von Dopamin", schrieb Jolly in einem Artikel über das Video. "Was beschäftigt Führungskräfte nicht erkennen, ist, dass, wenn sie so weitermachen, wird es nicht nur ihre Karriere, sondern ihre Gesundheit auswirken."

Eile Krankheitskranke sind oft müde und gestresst, und am Ende erreichen wenig von bleibendem Wert für ihre Organisation, sagte Jolly. Daher ist es für Führungskräfte wichtig, langsamer zu werden, zuzuhören und offene Fragen zu stellen.

"Die wichtigste Auswirkung besteht darin, den Fokus und das Vertrauen zu stärken, die Menschen kollaborativer und belastbarer zu machen", sagte Jolly.

Achtsamkeit kann helfen Sie auch einem Team, den Stress der alltäglichen Ablenkungen zu reduzieren, indem Sie sich auf die eigenen Talente der Mitglieder konzentrieren, sagte Bassett.

"Wenn jedes Mitglied des Teams achtsam ist über sein eigenes Talent und das kann es bringen Tabelle, dann als Team haben Sie eine größere Chance auf Erfolg ", sagte sie.

Sharone Ben-Harosh, CEO und Gründer von FlatRate Moving, stimmte zu, dass aufmerksame Führer andere dazu inspirieren, sich selbst zu führen.

" Es hilft dem persönlichen Wachstum ", sagte Ben-Harosh. "Wenn Sie Selbstführung zeigen können, wird es sie dazu inspirieren, dasselbe zu tun, (und) auch achtsame Führer zu werden."

"Die Hauptwirkung besteht darin, mehr Fokus und Vertrauen zu schaffen, die Menschen kollaborativer und belastbarer zu machen , Fügt Jolly hinzu.

Das Video der London Business School sagt, dass der beste Weg zur Verlangsamung darin besteht, den Raum zu schaffen und zu schützen, den man zum Nachdenken braucht: "Konzentriere dich auf deine Hauptprioritäten Regeln für die Verwaltung der Kommunikation innerhalb der Organisation (und halten Sie sich daran). Blockieren Sie die Zeit zum Nachdenken. Arbeiten Sie klüger, nicht härter. "

Führungskräfte können auch ein gutes Beispiel für ihre Mitarbeiter geben, indem sie die Wichtigkeit der wirklich wichtigen Dinge demonstrieren im Leben, sagte Bassett.

"Familie. Glaube. Diese Dinge kommen zuerst", sagte sie. "Wenn wir im Moment auf diese Dinge achten, dann denke ich, dass die Menschen auch in ihrem Arbeitsleben produktiver sind. Es ist unsere Aufgabe, sich um unsere Mitarbeiter zu kümmern und ihnen eine sichere Umgebung zu bieten."


Kundenservice 2.0: Kunden im digitalen Zeitalter zufriedenstellen

Kundenservice 2.0: Kunden im digitalen Zeitalter zufriedenstellen

Kunde Service sollte für jedes Unternehmen oberste Priorität haben. Kunden sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen am Laufen bleibt, und wenn Sie glücklich sind, ist dies der beste Weg, um sicherzustellen, dass sie auch weiterhin kommen. In der heutigen Welt der sozialen Medien und der 24/7-Konnektivität ist es einfacher denn je, die Kommunikationswege zwischen Ihnen und Ihren Kunden offen zu halten.

(Führung)

Macht Gott Menschen härter?

Macht Gott Menschen härter?

Religion wird bei der Arbeit akzeptabler. Und das ist eine gute Sache für Arbeiter und Arbeitgeber, neue Forschung schlägt vor. Eine Studie enthüllte, dass Angestellte, die in Umgebungen arbeiten, die ihr Recht auf Offenheit gegenüber ihren religiösen Überzeugungen unterstützen, sich sicherer fühlen, bessere Arbeitsbeziehungen mit Kollegen haben und mehr sind wahrscheinlich an ihrer Arbeit beteiligt.

(Führung)