Wie erfolgreiche Anführer sich von einem Fehler erholen


Wie erfolgreiche Anführer sich von einem Fehler erholen

Viele erfolgreiche Geschäftsleute wissen, wie wichtig es ist, nach einem Fehlschlag weiterzumachen. Sony begann damit, Reiskocher herzustellen, die den Reis verbrannten. Evan Williams gründete Twitter nachdem iTunes seine Podcasting-Plattform Odeo veraltet machte. Henry Fords erste zwei Autofirmen scheiterten und ließen ihn pleite.

Selbst die besten Führer machen gelegentlich Fehltritte, aber es ist die Art, wie Sie nach einem Fehler reagieren, der die Qualität der Genesung bestimmt, sagte Ron Edmondson, Pastor und Gründer von Mustard Seed Ministry.

Jodi Goldstein, Geschäftsführerin der Harvard Innovation Labs, sagte, dass eine der wichtigsten Lektionen, die sie ihren Schülern beibringen kann, ist, wie man elegant versagt.

"Wenn sie Unternehmer sein wollen, müssen sie lernen, wie man schnell scheitert. Wir ermutigen sie, früh und oft zu scheitern, damit sie die notwendigen Lektionen lernen, um Neues zu schaffen ", sagte sie.

Wenn Sie einen Fehler als Anführer gemacht haben, hier sind ein paar Wege Sie können zurückspringen und sich davon erholen.

1. Habe eine gute Einstellung zum Scheitern. Scheitern ist ein Lernprozess, aber die Leute denken oft nicht so darüber nach, besonders wenn sie im Leben erfolgreich waren. Doch Misserfolg kann genauso wertvoll sein wie Erfolg.

"Anstatt Ihr Selbstvertrauen und Ihr Gefühl für Ihre Fähigkeiten zu verringern, sollte es diese fördern. Diese Erfahrungen machen Sie zu einem besseren Unternehmer", sagte Goldstein, der 20 Jahre Erfahrung hat als Startup-Manager, Mitbegründer und Investor. Deine Einstellung beeinflusst auch, wie deine Untergebenen mit Fehlern umgehen, fügte sie hinzu.

2. Entschuldige dich schnell und übernimm dich. Gib deinen Fehler und suche nach Lösungen, sagte Edmondson. Entschuldige dich nicht und gib niemandem die Schuld ungerecht.

"Du musst es nicht der Welt erzählen, aber diejenigen, die es wissen müssen, sollten es von dir hören und nicht von anderen. Das kann nicht getan werden zu früh ", bemerkte Edmondson in seinem Blog.

Als Führungskraft müssen Sie auch eine Umgebung schaffen, in der Ihre Mitarbeiter auch sicher sein können, wenn sie versagt haben. Die besten Führer übernehmen die Verantwortung für das Versagen ihrer Leute, aber das bedeutet nicht, dass sie ungerechte Schuld auf sich nehmen. Vielmehr lassen sie die Mitarbeiter Verantwortung für ihre speziellen Fehler übernehmen und geben ihnen die Möglichkeit, Wiedergutmachung zu leisten. Der Führungsexperte Thomas Cox riet: "Schämt niemanden vor dem Scheitern. Behandelt sie als primäre Lernerfahrungen."

3. Beheben Sie Ihren Fehler. Lassen Sie die Aufräumarbeiten niemandem überlassen, sagte Edmondson. Sie sollten dem Team helfen, sich zu erholen und Lösungen zu finden.

"Tun Sie, was immer Sie tun können, um weiteren Schaden zu verhindern", sagte er. "Wenn finanzielle Probleme auftreten, versuchen Sie so viel wie möglich wiederzugewinnen. Wenn es bei Beziehungen zu Kollateralschäden kommt, entschuldigen Sie sich schnell und versuchen Sie, das Vertrauen wiederherzustellen."

4. Analysieren Sie, was schief gelaufen ist. "Nur wenn Sie aus dem Scheitern lernen, reduzieren Sie die Chancen, dieselben Fehler zu wiederholen", sagte Wirtschaftstrainer Graham Gilley. "Volle Transparenz wird Lösungen, Verständnis und Verpflichtung zur Veränderung aufdecken."

5. Weitergehen. Das Schlimmste, was ein Führer tun kann, ist nach einem Misserfolg das Handtuch zu werfen.

"Denken Sie in einem Sporttrainer. Nach einem Verlust oder Rückschlag sucht sein Team ein Signal oder Motivation, vorwärts zu gehen. Der Leiter / Trainer wird jede Chance der Genesung bestimmen, noch wichtiger, jede Chance auf Erfolg ", sagte Gilley.

Was ist, wenn der Fehler so groß ist, dass Sie Ihren Job verlieren? Sie können immer noch zu neuen und nützlichen Dingen übergehen. In einer Studie von Harvard Business Review wurden 450 CEOs von großen börsennotierten Unternehmen untersucht, die wegen Misserfolgen verdrängt wurden. Es stellte sich heraus, dass 35 Prozent innerhalb von zwei Jahren in eine aktive Führungsrolle zurückkehrten, während 22 Prozent in beratende Rollen wechselten.

"Wenn Sie zeigen, dass Sie immer noch auf einer glaubwürdigen oder höheren Ebene arbeiten können, werden andere anfangen, an Sie zu denken den Mut zu haben, über deine Karriere-Katastrophe zu triumphieren ", schrieben die Autoren des Artikels.

Der Jazzmusiker Miles Davis sagte einmal: "Wenn du eine falsche Note triffst, ist es die nächste Note, die es gut oder schlecht macht." Das Geschäft ist sehr ähnlich. Fehler können Sie kosten, aber wie Sie auf den Fehler reagieren - welche Note Sie als nächstes spielen - bestimmt, ob Sie und Ihr Unternehmen den Fehler überschreiten.


5 Möglichkeiten, Mitarbeiter während der Ferien zu binden

5 Möglichkeiten, Mitarbeiter während der Ferien zu binden

Die Ferienzeit ist fröhlich, stressig und aufregend für die meisten, besonders wenn die Mitarbeiter zu Thanksgiving, Weihnachten oder Hanukkah Countdown. "Ich liebe den Urlaubsgeist und die Positivität, die es beide bringt Leben und Arbeiten bringt Energie und Energie bringt Kreativität und Motivation ", sagte Andrew Filev, CEO von Wrike, einem Projektmanagement-Service.

(Führung)

Führung: Warum Alpha ist vorbei und Beta ist besser

Führung: Warum Alpha ist vorbei und Beta ist besser

Was haben Amazon, Zappos und Timberland neben etwa einer Milliarde Paar Schuhe gemeinsam? Sie sind alle "Beta" -Geschäfte - das heißt, Unternehmen, die ihren eigenen einzigartigen Weg gehen und sich entlang nichttraditioneller Linien organisieren. Das sind nicht die hierarchisch strukturierten, halsabschneiderischen Unternehmen der vergangenen Jahrhunderte, nicht von langer Hand.

(Führung)