4 Wege, wie sich die Humanressourcen im Jahr 2018 verändern werden


4 Wege, wie sich die Humanressourcen im Jahr 2018 verändern werden

Eine große Personalabteilung ist für jedes Unternehmen von größtem Wert. Dies sind die Personen, die für die Beauftragung von Stellenbewerbern zuständig sind, die qualifiziertesten einbringen und nach ihrer Einstellung Talente binden.

Die Taktiken, die Personalabteilungen zur Einstellung und Bindung von Mitarbeitern einsetzen, ändern sich ständig und es scheint jeden Tag neue Trends zu geben Jahr. Durch die Messung und Verwaltung der Mitarbeitererfahrung können Unternehmen die Effektivität ihrer HR-Initiativen verfolgen und erkennen, ob die Ressourcen und die Energie, um diesen Trends zu folgen, sinnvoll eingesetzt werden, sagte Rachel Barker, Mitarbeiter Experience Manager bei Qualtrics.

Barker und Elaine Varelas, geschäftsführender Partner bei Keystone Partners, teilte vier große HR-Trends für das kommende Jahr und was Unternehmen ändern können, um mitzuhalten.

Seit Jahren hat die HR-Welt von der Notwendigkeit häufigerer Rückmeldungen gehört, sagte Barker. Diese Vorgehensweise ist zwar notwendig, reicht aber nicht aus. Der wahre Schlüssel zur Förderung einer großartigen Mitarbeitererfahrung besteht darin, das richtige Feedback zur richtigen Zeit zu sammeln und zu liefern. Wenn Unternehmen fortlaufende Programme zur Sammlung und Verteilung von Feedback an kritischen Berührungspunkten der Mitarbeiterreise erstellen können, haben Unternehmensleiter die Daten, die sie benötigen, um echte Veränderungen zu bewirken, sagte Barker.

Kandidaten haben Zugriff auf mehr Daten als je zuvor mit Plattformen wie Glassdoor, LinkedIn und Monster, sagte Barker. Das bedeutet nicht nur, dass Kandidaten wirklich die Organisationen "interviewen", sondern dass Organisationen ihr Talent bei der Talentakquise auffrischen müssen.

Barker stellte fest, dass Kandidatenreaktionserhebungen und kontinuierliches Mitarbeiterfeedback der Personalabteilung helfen können eine außergewöhnliche Mitarbeitermarke aufbauen und Spitzenkräfte anziehen, einstellen und binden. Sie müssen jedoch auch Wege finden, diese Erfahrung einem breiten externen Publikum zu vermarkten und zu vermarkten, um sicherzustellen, dass sie ihre Talent-Pipeline aufbauen und die richtigen Leute für ihr Unternehmen gewinnen.

Während die Medien über problematische Kulturen berichtet haben, die einige Unternehmen zum Absturz gebracht haben, haben andere Unternehmen ihre Führung gezeigt, als sie die Kulturen diskutierten, die es ihnen ermöglichten, die Konkurrenz zu überflügeln , sagte Varelas.

"Die Anerkennung der Bedeutung von Transparenz in Verbindung mit der Schnelligkeit des Informationsaustauschs - sowohl der guten als auch der schlechten - über Social-Media-Plattformen hat dazu geführt, dass die Personalabteilung Einfluss auf die C-Suite nehmen kann Kultur setzen, Kultur umleiten und die Kultur fördern, um den Erfolg der Organisation zu fördern ", sagte sie der Mobby Business.

Da viele Millennials ihre frühen oder mittleren 30er Jahre erreichen, ziehen sie in größerer Zahl in die C-Suite und bringen ihre einzigartigen Werte mit Nach Varelas, und nicht zuletzt, dass sie im Laufe ihrer Karriere mit Gen Xers, Boomer und Traditionalisten zusammengearbeitet haben.

"Millennials erkennen das auch in ihren Finanz-, Rechts- und HR-Teams als Leitungsführung, wird von jeder Generation mit der erforderlichen Expertise kommen ", sagte Varelas. "Da die Zahl der Millennials in der Belegschaft immer größer wird und die alternde Belegschaft länger arbeiten muss und / oder arbeiten will, werden wir eine Migration von Boomer und Traditionalisten zu Projekt- und Beraterrollen sehen."

Barker rät Ihnen, Ihre Organisation nicht über Nacht zu verändern. Beginnen Sie mit den Grundlagen des Messens und Handelns auf Feedback und erhöhen Sie die Kommunikation mit den Mitarbeitern über ihre Fortschritte. Von dort aus, sagte sie, können Sie mehr Daten sammeln und Mitarbeiterprofile erstellen, die die strategische Personalabteilung und die Entscheidungsfindung leiten.

"Wenn Sie dieses Feedback erfassen, erstellen Sie ein Team und einen Plan, der eine langfristige Infrastruktur für die Mitarbeitererfahrungen schafft", sagte Barker. "Mitarbeiter leben heute in einer technologie- und datengetriebenen Welt, und wenn Arbeitgeber keine Arbeitsplätze und Erfahrungen anbieten, die diese Welt widerspiegeln, werden sie sich anderswo umstellen, um sich weiterzubeschäftigen und Karriere zu machen."

Einige Quelleninterviews wurden durchgeführt eine vorherige Version dieses Artikels.


3 Tipps für die Einstellung von Freelancern

3 Tipps für die Einstellung von Freelancern

Wenn Ihr kleines Unternehmen expandiert, werden Sie wahrscheinlich ein größeres Team benötigen, um Ihre wachsende To-Do-Liste anzugehen. Da die Anstellung eines Vollzeitangestellten möglicherweise nicht im Budget für Ihr Startup liegt, ist die Einführung eines Freelancers, um kleine Projekte und Aufgaben zu erledigen, ein erschwinglicher Weg, um das Talent zu bekommen, das Sie brauchen.

(Führung)

Weibliche Unternehmer stehen immer noch in einem bergauf Kampf mit Finanzierung

Weibliche Unternehmer stehen immer noch in einem bergauf Kampf mit Finanzierung

Frauen sind nicht nur für die Finanzierung kleiner Unternehmen günstiger als Männer zugelassen, auch Unternehmerinnen erhalten in der Regel geringere Kreditbeträge und schlechtere Kreditkonditionen als ihre männlichen Kollegen, neue Forschungsmittel. Die Studie vom Online-Finanzmarktplatz Fundera ergab, dass insgesamt 32 Prozent der Frauen für Kleinkredite genehmigt sind, verglichen mit 35 Prozent der Männer.

(Führung)