Größere Arbeitszufriedenheit entspricht nicht immer stärkerem Engagement


Größere Arbeitszufriedenheit entspricht nicht immer stärkerem Engagement

Die Mitarbeiter werden zunehmend zufriedener mit ihrer Arbeit, finden neue Forschungsergebnisse - aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie sich mehr mit ihrer Arbeit beschäftigen.

Eine Studie von Gallup untersuchte 13 verschiedene Jobaspekte und wie zufrieden die Mitarbeiter mit jedem waren. Trotz eines Rückgangs der Zufriedenheit mit den gesundheitlichen Vorteilen, der Mitarbeiterbeziehung und der Urlaubszeit sind die Mitarbeiter in den meisten Kategorien zufriedener als vor einem Jahr, einschließlich Flexibilität der Arbeitszeiten, Arbeitsplatzsicherheit, Anerkennung bei der Arbeit, Aufstiegschancen, Gehalt und Gehalt Stress am Arbeitsplatz.

"Seit dem letzten Jahr bis heute sind die Arbeiter mit den meisten Aspekten ihrer Arbeit zufriedener geworden", schreiben die Autoren der Studie. "Dieser Trend fällt mit einem kürzlichen Anstieg der" guten Jobs "zusammen - dem Prozentsatz von Amerikanern, die ganztägig für einen Arbeitgeber arbeiten."

Allerdings führt die Zunahme der Mitarbeiterzufriedenheit nicht immer zu produktiveren Arbeitern. Die Forscher sagen, dass, während die Zufriedenheit steigt, zwei Drittel der Angestellten immer noch entweder als "nicht engagiert" oder "aktiv ausgegrenzt" eingestuft werden. Dies ist viel höher als der Prozentsatz der Arbeitnehmer, die mit bestimmten Aspekten ihrer Arbeit unzufrieden sind.

"Aus der Sicht des Arbeitgebers zeigt diese Untersuchung, dass eine Erhöhung der Zufriedenheit der Arbeitnehmer mit ihrem Arbeitsplatz nicht die Formel zur Verbesserung von Produktivität, Bindung und Ausgabe ", schrieben die Autoren der Studie. "Arbeitgeber sollten sich auch bemühen, Mitarbeiter einzustellen - diejenigen, die sich nicht nur mit ihrem Job zufrieden geben, sondern auch sehr engagiert und begeistert davon sind."

Unternehmen müssen mehr tun, als ihren Mitarbeitern höhere Gehälter zu zahlen "

" Gallup ist der Ansicht, dass ein verstärktes Engagement konzentrierte Anstrengungen auf komplexe Elemente zur Folge hat, die die alltägliche Leistung vorantreiben, einschließlich der Klarheit der Rollen, der Entwicklungsmöglichkeiten sowie der Rückmeldungen und Fortschrittsdiskussionen " Studienautoren schrieben. "Diese Art des Engagements kann sich jedoch stark auf die Faktoren auswirken, die für die Performance-Management- und Humankapitalstrategien einer Organisation am wichtigsten sind."

Die Konzentration auf die Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit und des Engagements zahlt sich für die meisten Unternehmen aus. Die Gallup-Forschung hat festgestellt, dass Unternehmen mit überdurchschnittlich vielen engagierten Mitarbeitern durchschnittlich 21 Prozent höhere Rentabilität aufweisen als Unternehmen mit weniger engagierten Mitarbeitern.

Die Gallup-Studie basiert auf Umfragen bei 521 Voll- oder Teilzeitbeschäftigten im Alter von 18 und älter und lebt in allen 50 US-Bundesstaaten und im District of Columbia.


Interessante Artikel
Beliebte Beiträge