Videomarketing in sozialen Medien: Ein Leitfaden für kleine Unternehmen


Videomarketing in sozialen Medien: Ein Leitfaden für kleine Unternehmen

Social Media macht Video-Marketing für jedes Unternehmen zugänglich und bezahlbar. Es ist eine der besten Möglichkeiten, Ihre Kunden dort zu erreichen, wo sie bereits sind: auf Facebook, Twitter, Snapchat und anderen Online-Netzwerken. Und da Nutzer von sozialen Medien Video lieben, ist dies eine der besten Möglichkeiten, die Markenbekanntheit zu steigern und Kunden und Kunden zu gewinnen.

Sie brauchen heutzutage keine spezielle Ausrüstung, um eine großartige Videoanzeige zu erstellen - ein Smartphone und Begeisterung für Deine Marke wird genügen. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, finden Sie hier eine Übersicht über die besten Social-Media-Kanäle, die Sie verwenden können, um Ihre Marke mit Videos zu stärken.

YouTube ist die größte Video-Sharing-Plattform der Welt. Daher ist es ein großartiger Ort, um mit der Vermarktung Ihres Unternehmens zu beginnen. Nachdem Sie sich angemeldet haben, können Sie einen anpassbaren Kanal für Ihr Unternehmen erstellen, mit Farben, Logos, Slogans und mehr. Lassen Sie sich nicht einschüchtern - die Einrichtung eines YouTube-Kanals ist einfach und dauert nur ein paar Minuten.

Hinweis für Redakteure: Suchen Sie nach Informationen zu Social Media Marketing Services für Ihr Unternehmen? Verwenden Sie den unten stehenden Fragebogen und erhalten Sie schnell eine Verbindung zu unseren Vertriebspartnern, um mehr über eine maßgeschneiderte Strategie und Preisgestaltung für Ihr Unternehmen zu erfahren:

Sobald Ihr Kanal fertig ist, können Sie so viele Videos hochladen, wie Sie möchten. Zuschauer bewerten deine Videos und hinterlassen Kommentare, was die allgemeine Sichtbarkeit deiner Videos unter anderen YouTube-Nutzern erhöht. Jeder kann deinen Kanal abonnieren. Wenn du also ein neues Video hochlädst, wird es automatisch benachrichtigt.

Wenn du nicht der Meinung bist, dass du eine qualitativ hochwertige Videoanzeige erstellen kannst, schau dir YouTube Director an. eine App für iPhone und iPad. Die App führt Sie durch den Prozess der Erstellung einer Qualitätsanzeige und lässt Sie Text-Overlays, Musik und Szenenübergänge mit ein paar Klicks hinzufügen.

Tipps

  • Seien Sie konsistent: Laden Sie regelmäßig neue Videos hoch, um Zuschauer zum Abonnieren anzuregen
  • Calls to Action einbeziehen: Zuschauer direkt anweisen, das Video zu bewerten, einen Kommentar abzugeben oder deinen Kanal zu abonnieren.
  • Interaktion: Reagiere schnell auf Feedback und danke Zuschauern, die Kommentare hinterlassen, um weitere Interaktion zu fördern.
  • Teilen: Teile Links zu deinem YouTube-Kanal und bette deine YouTube-Videos in Beiträge auf Facebook und Twitter ein, um neue Zuschauer zu gewinnen.

Wenn Sie Ihre Video-Marketing-Kampagne auf Facebook setzen, ist dies angesichts der großen und engagierten Benutzerbasis der Plattform ein Kinderspiel. Im Allgemeinen lieben Facebook-Nutzer Videos - sie klicken viel eher auf einen kurzen Videoclip als einen textbasierten Beitrag.

Um auf Facebook zu starten, müssen Sie eine Seite einrichten Ihr Geschäft, das ist schnell und einfach. Seiten können vollständig angepasst werden, um Ihr Unternehmen zu repräsentieren, mit allen Informationen, die potenzielle Kunden wissen müssen. Nutzer, die Ihre Seite "mögen", sehen Ihre Beiträge - einschließlich hochgeladener Videos - und diese Beiträge erscheinen automatisch in ihrem News-Feed. Noch besser, Freunde dieser Nutzer sehen möglicherweise dieselben Videos auch in ihren eigenen Feeds.

Tipps

  • Halten Sie es hell: Facebook-Nutzer melden sich an, um sich zu unterhalten, damit Ihre Videos leicht und sogar unterhaltsam sind. ist sicher, um das Engagement zu steigern.
  • Interaktiv werden: Achten Sie auf Kommentare und Fragen, die Zuschauer unter Ihren Videos hinterlassen, und reagieren Sie schnell und professionell darauf.
  • Reaktionen überwachen: Facebook bietet Ihnen die Tools, um zu sehen, wer Sie mag und teilt Videos. Zu sehen, welche Videos die meisten positiven Reaktionen hervorrufen, hilft dir bei der Planung deiner nächsten Updates.
  • Live übertragen: Mit Facebook kannst du Live-Videos mit einer Funktion namens Facebook Live übertragen. Sehen Sie es sich an - es ist eine großartige Möglichkeit, die Interaktion zu fördern und Kunden und Kunden einen intimeren Einblick in Ihr Unternehmen zu geben.

Wie Facebook hat auch Twitter eine große und vielfältige Nutzerbasis, und seine regelmäßigen Nutzer sind sehr mit der Plattform beschäftigt. Aus diesem Grund sollte es ein wichtiger Bestandteil der Video-Marketing-Strategie eines kleinen Unternehmens sein. Bei Twitter geht es nicht nur um kurze textbasierte Nachrichten. Über das Netzwerk können Nutzer Videos auch direkt in ihre Tweets einbetten. Diese werden dann im Feed von Nutzern angezeigt, die dem Konto Ihres Unternehmens folgen. Videos können bis zu 2 Minuten und 20 Sekunden lang sein - viel Zeit, um Zuschauer mit einem kurzen Clip zu erreichen.

Tipps

  • Seien Sie prägnant: Bei Twitter ging es immer darum, es kurz zu halten. Benutzer sehen ihre Feeds sporadisch, oft nur für ein paar Sekunden, also bleiben Sie bei kurzen, leicht verdaulichen Clips.
  • Engagieren: Ein Teil der Attraktivität von Twitter ist die Fähigkeit, Nutzer direkt mit den Marken zu interagieren, die ihnen wichtig sind . Wenn Nutzer deine Videos kommentieren oder teilen, belohne sie sie mit einer Antwort.
  • Sei pünktlich: Twitter-Nutzer möchten wissen, was gerade passiert. Verwenden Sie Ihre Videoclips, um Sonderangebote und laufende Verkäufe zu bewerben, oder lassen Sie Follower sehen, was heute mit Ihrem Unternehmen passiert.

Anders als Facebook oder Twitter ist Instagram ein soziales Netzwerk, das sich ausschließlich dem Austausch von Fotos und Videos widmet. Aus diesem Grund mag es wie ein Netzwerk erscheinen, in dem nur hochgradig visuelle Unternehmen - wie Lebensmittel- oder Modeunternehmen - erfolgreich sein können. Aber mit ein wenig Kreativität können Sie wahrscheinlich einen Weg finden, die Plattform für fast jede Marke funktionsfähig zu machen.

Die Verwendung von Instagram ist einfach. Nachdem Sie ein Konto erstellt haben, können Sie Bilder, Fotos und Videos hochladen, die maximal 15 Sekunden lang angezeigt werden. Benutzer, die Ihrer Seite folgen, sehen diese Aktualisierungen in ihrem Feed, wo sie sie mögen oder kommentieren können - und das ist wirklich so einfach.

Es ist einfach, das Instagram-Konto Ihres Unternehmens auf den neuesten Stand zu bringen Es ist eine schlechte Passform für Ihr Geschäft. Die Nutzerbasis des Netzwerks ist relativ jung, was einschränkend sein kann. Und wenn Ihr Geschäft nicht besonders visuell ist, können Sie Ihre Bemühungen woanders hinlegen.

Tipps

  • Zeigen Sie: Die Freigabe von Bildern der Produkte oder Dienstleistungen Ihres Unternehmens kann Ihnen helfen, neue Kunden zu gewinnen.
  • Angebote buchen: Teilen Bilder mit Gutscheincodes und andere Informationen zum Einlösen von Sonderangeboten. Das wird die Benutzer dazu anregen, Ihrem Konto genau zu folgen, damit sie es nicht verpassen.
  • Gehen Sie hinter die Kulissen: Eine gute Möglichkeit, Interesse zu wecken, ist, den Leuten zu zeigen, wie Ihr Produkt hergestellt wird, oder ihnen einen Einblick in Ihr Büro zu geben .

Es ist vielleicht die am schnellsten wachsende Social-Media-Plattform, aber Snapchat ist immer noch eine Nischen-Plattform für kleine Unternehmen. Wenn Sie nicht mit Snapchat vertraut sind, hier ist eine kurze Einführung. Mit der App können Sie kurze Videoclips hochladen - und auch Bilder - und der Inhalt wird direkt an jeden gesendet, der Ihrem Konto folgt.

Das Markenzeichen von Snapchat ist, dass Benutzer jedes Video normalerweise nur einmal ansehen können, bevor es aus dem Video verschwindet Feed, aber diese Einschränkung gilt nur für Videos, die direkt an Einzelpersonen gesendet werden. Inhalte, die in die "Story" Ihres Accounts hochgeladen wurden, können von Ihren Followern unbegrenzt oft für 24 Stunden angesehen werden.

Die ephemere Natur von Snapchat-Posts - sowie die Tatsache, dass die Nutzerbasis der App jünger ist als alle anderen auf dieser Liste - bedeutet, dass viele kleine Unternehmen besser ihre Ressourcen anderswo investieren würden. Aber Unternehmen, die sich um junge Leute kümmern, sollten eine Chance geben.

Tipps

  • Seien Sie locker: Während andere Plattformen hoch kuratierte Inhalte fördern, können Snapchat-Posts einfach und zwanglos sein. Wenn ein Beitrag nicht perfekt ist, solltest du ihn nicht vergessen - er wird bald wieder verschwinden.
  • Mache es lustig: Clips von Mitarbeitern oder Kunden, die Spaß mit deinem Produkt haben, halten junge Snapchat-Nutzer immer auf dem Laufenden.
  • Hinter den Kulissen: Snapchat ist die perfekte Plattform, um die Zuschauer hinter die Kulissen Ihres Unternehmens zu locken, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie es läuft.

Periscope - die beliebteste Livestreaming-App für mobile Geräte - ist eine großartige Möglichkeit, mit Ihren Kunden auf einer persönlichen Ebene zu kommunizieren. Der Twitter-eigene Dienst macht es Ihnen leicht, Live-Video mit nur wenigen Klicks zu übertragen. Kunden, die Ihrem Konto folgen, erhalten automatisch eine Benachrichtigung auf ihrem Smartphone, wenn Sie eine neue Übertragung starten. Dies macht es Ihnen relativ einfach, ein Publikum zu kultivieren.

Live-Streaming hat einige Vorteile gegenüber anderen Arten von Video-Marketing. Da Live-Streams in Echtzeit stattfinden, helfen sie, Ihre Marke zu personalisieren. Anstatt eine sorgfältig gestaltete Werbung zu sehen, haben die Zuschauer das Gefühl, eine wirklich authentische Darstellung Ihres Unternehmens hinter den Kulissen zu sehen.

Tipps

  • Demonstrieren: Wenn Sie ein physisches Produkt verkaufen, ist Periscope eine gute Möglichkeit zu zeigen, wie es funktioniert. Kunden können sich auf eine Live-Demonstration einstimmen, die sich vertrauenswürdiger anfühlt als eine Dosenwerbung.
  • Werden Sie kreativ: Periscope eignet sich hervorragend, um das Angebot Ihres Unternehmens zu präsentieren, ganz gleich, was Sie verkaufen. Zum Beispiel können Makler die App verwenden, um virtuelle offene Häuser zu übertragen.
  • Interagieren: Live-Streaming ist keine Einbahnstraße. Mit Periscope können Sie in Echtzeit mit Kunden und Kunden interagieren, was eine großartige Möglichkeit für die Durchführung von Q & A-Sitzungen, Webinaren oder Tutorials darstellt.
  • Belohnung: Das Angebot exklusiver Angebote für Personen, die sich mit Ihrem Periscope-Stream beschäftigen, ist ein guter Weg Zuschauer und steigern Sie Ihren Umsatz.

Editor's Note: Suchen Sie nach Informationen über Social Media Marketing Services für Ihr Unternehmen? Nutzen Sie den unten stehenden Fragebogen und erhalten Sie schnell eine Verbindung zu unseren Lieferantenpartnern, um mehr über eine maßgeschneiderte Strategie und Preisgestaltung für Ihr Unternehmen zu erfahren:


5 Beste Apps für Remote Business Collaboration

5 Beste Apps für Remote Business Collaboration

Eine Zunahme von Telearbeitern und die Dezentralisierung von Unternehmen im Allgemeinen haben die Art und Weise, wie Geschäftsleute zusammenarbeiten, für immer verändert. Dies hat zu einer wachsenden Nachfrage nach Tools geführt, die die Kommunikation zwischen Stadt und Ozean erleichtern. Infolgedessen ist der Markt derzeit mit Lösungen überschwemmt, die von Telefonkonferenzen und Projektplanung über Video-Chats bis hin zur Verwaltung der Bücher alles einfacher machen.

(Geschäft)

Beste Business-Tablets für Unternehmer 2018

Beste Business-Tablets für Unternehmer 2018

Tablets werden häufig in kleinen Unternehmen und internationalen Unternehmen eingesetzt. Im Jahr 2016 berichtete die New York Times, dass rund 50 Prozent aller High-End-iPads an Geschäftskunden verkauft werden. Innovative Unternehmer verwenden Tablets als Point-of-Sale-Systeme, interaktive Menüs, Inventory-Systeme und anstelle von herkömmlichen Kreditkartenverarbeitungs-Setups.

(Geschäft)