Der Bundesstaat Kleinunternehmen: Michigan


Der Bundesstaat Kleinunternehmen: Michigan

Im Rahmen unseres einjährigen Projekts "Der Staat der kleinen Unternehmen", Mobby Business plant, über das kleine Geschäftsumfeld zu berichten in jedem Staat in Amerika. In dieser Ausgabe haben wir ein paar von Michigans fast eine Million Kleinunternehmern über die Herausforderungen und Möglichkeiten des Betriebs in ihrem Bundesstaat befragt. Hier ist, was sie zu sagen hatten.

Es ist kein Geheimnis, dass die Wirtschaft Michigans nach der Finanzkrise 2008 einen großen Schlag erlitten hat. Der Schaden war auf die Automobilindustrie in Detroit zurückzuführen. Aber Unternehmer berichten jetzt, dass der Staat stark zurückkommt. Wo früher die Aussichten trüb schienen, sind die kleinen Unternehmen jetzt optimistisch für die Zukunft.

Der Staat der Großen Seen hat niedrige Lebenshaltungskosten und überschaubare Körperschaftssteuersätze, und obwohl der Immobilienmarkt wieder auf dem Vormarsch ist, bleibt er erschwinglich um sowohl Häuser als auch Gewerbe zu sichern. Unternehmer in Michigan können auch von Initiativen und Unterstützung an der Michigan State University und der University of Michigan profitieren.

Allerdings ist der Weg zur Genesung nicht ohne Unebenheiten. Der Arbeitsmarkt von Michigan ist nicht ausreichend, um die neu gestiegene Nachfrage nach Mitarbeitern zu unterstützen. Kleinunternehmer sagen, dass die Leute wieder in den Staat zurückkehren, aber nicht schnell genug, um alle offenen Stellen zu besetzen. Noch schlimmer ist die Unfähigkeit des Staates, die von ihm produzierten Hochschulabsolventen zu halten und den Arbeitskräftemangel zu vertiefen. Einige Unternehmer sagten auch der Mobby Business, dass die Steueranreize des Staates dazu tendieren, große Unternehmen gegenüber kleineren zu bevorzugen. Unternehmer versuchen, diese Fallstricke zu navigieren, während der Staat seinen Weg zur Genesung fortsetzt. [Siehe Mobby Business vollständige Abdeckung des Staates der Kleinunternehmen in den USA ]

Im Jahr 2013 ersetzte die Landesregierung die Michigan Gewerbesteuer durch die Körperschaftsteuer (Corporate Income Tax, CIT), die durchgängig auf sechs Prozent geschätzt wird. Michigans Kleinunternehmer sagten, dass die Rate überschaubar ist, und die Einfachheit des CIT ist eine Verbesserung gegenüber der alten Michigan Gewerbesteuer.

"Unsere Regierung hat eine Körperschaftssteuer von nur sechs Prozent eingeführt, was Michigan geholfen hat Ein großartiger Ort, um ein neues Geschäft zu eröffnen oder ein aktuelles zu erweitern ", sagte BJ Lennon, Direktor des Geschäftsbereichs Personalbeschaffung und Personalwesen Aerotek gegenüber Mobby Business.

Zusätzlich zum CIT erhebt Michigan auch sechs Prozent Umsatz Steuern und ein 4,25-facher Einkommensteuersatz.

Michigans Unternehmer sind begeistert von der Entwicklung der Wirtschaft. Während sie zuletzt auf das blasse, anämische Wachstum starrten, hat das Geschäft im gesamten Bundesstaat wieder Tritt gefasst. Mit einer wachsenden Technologieindustrie in Orten wie Ann Arbor und Produktionsstätten und unternehmerischen Erfolgen in Grand Rapids diversifiziert sich die Wirtschaft des Staates. Inzwischen ist Michigans Stütze in der Automobilindustrie wieder auf den Beinen und hilft, die Wirtschaft voranzutreiben.

"Wir sehen eine große Wiederbelebung der Automobilhersteller, insbesondere im Bereich autonomer und Elektrofahrzeuge", sagte Lennon. "Die Tech-Industrie in Michigan boomt auch - IT, Software, Hardware, Verteidigung. Wir sind sehr glücklich, einen großen Pool von technischen Talenten zu haben, was für Arbeitgeber sehr attraktiv ist."

Während Michigans persönliches Pro-Kopf-Einkommen gerade ist 89 Prozent des nationalen Durchschnitts, hat es seit 2012 stetig nach oben gerichtet. Ab 2014 war Michigan die 13. größte Wirtschaft in den USA bei $ 448,2 Milliarden. Der Staat prahlte vor der Finanzkrise mit der neuntgrößten Volkswirtschaft des Landes. Es ist also offensichtlich, wie groß der Schaden war, aber die Wirtschaft wächst weiter, wenn auch in bescheidenem Tempo.

"Nach der großen Rezession gab es eine Zunahme aufstrebender kleiner Unternehmen", sagte Todd Heyboer, Eigentümer der Online-Boutique ClosetBarcode.com. "Es gab eine Menge Verbesserungen, wie Sie an der sinkenden Arbeitslosenquote und dem Anstieg des Medianeinkommens sehen können."

Einer der wichtigsten Sektoren der Michigan-Wirtschaft ist das verarbeitende Gewerbe. Laut dem Bureau of Economic Analysis (BEA) sind 16 Prozent der Wirtschaft in Michigan auf die verarbeitende Industrie im Vergleich zu nur 7 Prozent der nationalen Wirtschaft.

Michigan ist ein äußerst erschwinglicher Ort zu Leben. Unternehmer profitieren von niedrigen Immobilienkosten und moderaten Steuern. Der Index der Lebenshaltungskosten, der von Sperlings Best Places zusammengestellt wurde, misst verschiedene Städte und Staaten im Vergleich zu den durchschnittlichen Lebenshaltungskosten des Landes; Michigan war, insbesondere bei den Wohnkosten, deutlich günstiger als die USA insgesamt.

"Es gibt immer noch einen großen Überschuss an verfügbaren Büroflächen und somit niedrige Mietpreise", sagte Monte Falcoff, Direktor bei Harness Dickey Anwaltskanzlei in Detroit.

Falcoff fügte hinzu, dass der Wohnungsmarkt Zeichen der Erholung zeigt: "Der Wohnimmobilienmarkt ist definitiv zurückgekehrt, wenn auch nicht ganz zu den lächerlichen Höhen vor der Rezession."

Nach Nach dem Lebenslohnrechner des MIT könnte ein alleinstehender Erwachsener ohne Familienangehörige alle seine Bedürfnisse in Michigan mit einem Lohn von etwa 10 Dollar pro Stunde erfüllen.

Unternehmer berichteten große Schwierigkeiten, die Mitarbeiter, die sie brauchen. Michigan erlebte während der Rezession eine Arbeitswelle, und die Arbeitskräfte begannen sich erst wieder zu erholen. Zu den Arbeitsnotständen kommt hinzu, dass Studenten, die an den Colleges und Universitäten in Michigan abwandern, aus dem Staat ausscheiden, anstatt eine Anstellung in der Nähe zu suchen.

"Es ist eine Herausforderung, gute Leute zu finden und zu halten", sagte Andrea Funk, Inhaberin von Too Cool T -Shirt Quilts, sagte. "Wenn Sie sie finden, gehen sie immer zu jemandem, der größer ist und mehr als ein kleines Geschäft bezahlen kann."

Im Jahr 2006 hatte Michigan Arbeitskräfte weit über 5 Millionen Menschen, aber diese Zahl sank auf unter 4,7 Jetzt kehren die Arbeiter langsam in den Staat zurück, und die Arbeitskraft ist laut dem Bureau of Labor Statistics auf etwa 4,85 Millionen Menschen angewachsen. Aber mit der Arbeitslosenquote von 4,8 Prozent und immer noch fallenden Kleinunternehmern sind die besorgten Arbeiter immer noch nicht genug, um die Nachfrage zu decken. Glücklicherweise ist in den letzten Monaten des Jahres 2015 und in den ersten Monaten des Jahres 2016 die Zahl der Arbeitskräfte, die sich dem Arbeitsmarkt anschließen, stark angestiegen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Michigan eine große Anzahl technisch versierter Arbeitskräfte beherbergt in Maschinenbau oder Chemie.

"Michigan hat eine Geschichte des Unternehmertums und des Ingenieurwesens, und eine große Konzentration von Ingenieurskunst und Produktionsmitteln sind innerhalb einer schnellen Fahrt vorhanden", sagte Falcoff.

Zugang zum Kapital für Start-ups oder Erweiterungen in Michigan ist ein bisschen schwieriger als an den Küsten, obwohl Kleinunternehmer sagen, wie die Wirtschaft wächst Zugang verbessert sich. Dennoch sollten sich junge Unternehmen auf eine schwierige Zeit vorbereiten, Investoren zu finden und entsprechend zu planen. Heyboer merkte an, dass schnell wachsende Startups auf viele Schwachstellen treffen, da der Zugang zu Risikokapital in Michigan nicht so groß ist wie in anderen Teilen des Landes.

Während hier und da etwas VC-Geld zur Verfügung steht, ist es nicht überall zugänglich So wenden sich viele Unternehmer an lokale Kreditgenossenschaften und SBA-Kredite für Finanzierungsoptionen.

"[Federal Credit Union der Michigan State University] ist genial", sagte Funk. "Aber ich hatte nur ein paar Mal, dass ich Kapital brauchte. Ich habe mein Geschäft aufgebaut, indem ich langsam Einkommen reinvestierte."

Wenn Sie ein Kleinunternehmer in Michigan auf der Suche nach Ressourcen sind Damit Sie sich weiter entwickeln können, hier einige Organisationen, über die Sie mehr erfahren möchten.

Michigan SCORE

SCOREs freiwillige Geschäftsleute und Experten "Mentoren" beraten und beraten Unternehmer, die ihr Unternehmen gründen oder erweitern möchten. Die Dienste sind völlig kostenlos und ehrenamtlich. Hier sind einige der Kapitel in Michigan.

Traverse City SCORE

Ludington & Scottville

Spitze der Mitt SCORE

SCORE Muskegon

Grand Rapids SCORE

Holland SCORE

U.S. Small Business Administration District Offices

Die US-amerikanische Small Business Administration (SBA) bietet Finanzierungen und Zuschüsse sowie Beratungs- und Beratungsdienste an. Es besteht auch die Möglichkeit, über den SBA Verträge der Bundesregierung zu beantragen und Hilfe bei Naturkatastrophen zu erhalten.

U.S. SBA District Office

Michigan Kleine Business Development Center

Michigan beherbergt eine Reihe von Entwicklungszentren für kleine Unternehmen. Jeder von ihnen ist darauf ausgerichtet, die Entwicklung und den Erhalt von kleinen Unternehmen zu unterstützen, und hilft Unternehmern dabei, alles zu tun, von der Erstellung von Geschäftsplänen bis hin zur Navigation durch die Steuergesetzgebung des Staates. Sie können das kleine Geschäftsentwicklungszentrum Ihrer Region unter folgendem Link finden:

Michigan SBDC Network


Welche Mitarbeiter sind das größte Sicherheitsrisiko?

Welche Mitarbeiter sind das größte Sicherheitsrisiko?

Arbeitgeber haben jetzt ein besseres Bild von den Eigenschaften, die Menschen anfälliger für Sicherheitsverletzungen machen. Eine neue Studie, die auf der kommenden Internationalen Jahrestagung der Human Factors and Ergonomics Society vorgestellt werden soll, beschreibt spezifisch Verhaltens-, kognitive und perzeptuelle Eigenschaften von E-Mail-Benutzern, die anfällig für Phishing-Attacken sind.

(Geschäft)

Was Kunden von Social Commerce erwarten

Was Kunden von Social Commerce erwarten

Im Jahr 2014 veröffentlichte Mobby Business einen Artikel, der sich mit der Zukunft des Social Commerce beschäftigte - Kauf und Verkauf direkt auf Social-Media-Plattformen. Seitdem hat sich die Idee von Social Media als Verkaufsinstrument von Gerüchten und Antizipation zu einem sich entwickelnden, aber funktionierenden Commerce-Ökosystem entwickelt.

(Geschäft)