Der Bundesstaat Kleinunternehmen: Missouri


Der Bundesstaat Kleinunternehmen: Missouri

Im Rahmen unseres einjährigen Projekts "The State of Small Business" plant Mobby Business, über das Umfeld für kleine Unternehmen in jedem Bundesstaat der USA zu berichten . In dieser Ausgabe haben wir ein paar von Missouris mehr als einer halben Million Kleinunternehmern über die Herausforderungen und Möglichkeiten des Betriebs in ihrem Bundesstaat befragt. Das war es, was sie zu sagen hatten.

Unternehmer in Missouri berichteten von einer Atmosphäre gemilderten Enthusiasmus für die Zukunft und stellten fest, dass Wachstum unvermeidlich und fortdauernd ist, aber auch, dass die Dinge ein bisschen besser sein könnten. Geschäftsinhaber stehen in Missouri vor Herausforderungen wie einem unterdurchschnittlichen Pro-Kopf-Einkommen, das weiter rückläufig ist, und einem Bruttoinlandsprodukt, das in den letzten zehn Jahren nur bescheiden gewachsen ist. Dennoch, Kleinunternehmer im Show Me State sagten, sie glauben, dass es ihnen besser geht als ihre Kollegen im benachbarten Illinois.

Business-Eigentümer in Missouri zitiert die niedrigen Lebenshaltungskosten, reichlich Networking-Möglichkeiten und eine unternehmerfreundliche Umgebung als Pluspunkte Geschäfte im Staat machen. Selbst einige der Herausforderungen, wie eine niedrige Arbeitslosenquote, die Unternehmern die Einstellung erschwert, weisen auf eine gesunde Wirtschaft hin. Mobby Business sprach mit Unternehmern in Missouri, um über einige der Chancen und Herausforderungen zu diskutieren, die sie bei der Arbeit in diesem Bundesstaat erfahren haben. Insgesamt haben sie uns gesagt, dass Missouri ein ziemlich guter Ort für Geschäfte ist.

Missouri hat eine bemerkenswert niedrige Lebenshaltungskosten, wie viele Staaten im Mittleren Westen. Sperling's Best Places Lebenshaltungsindex verzeichnet Missouri als deutlich billiger als der US-Durchschnitt. Die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in den USA sind auf dem Index auf 100 festgelegt, und nach Sperling ist Missouri 91,10. Besonders bemerkenswert sind die Wohnkosten, die Sperling als 78 auf dem Index verzeichnet. Günstige Wohnverhältnisse und Mieten bedeuten, dass die Arbeitnehmer niedrigere Entschädigungen fordern und den Unternehmern ein wenig Geld für ihre Gemeinkosten sparen.

"Für Startups und Unternehmer wären die niedrigen Lebenshaltungskosten ein großer Vorteil", sagte Saeed Darabi, Redakteur von MoneyPantry.com. "Wenn Sie gerade erst anfangen und nicht viel Geld haben, wollen Sie beim Kauf / Mieten eines Warenlagers oder eines Büros nicht viel Geld verschwenden. Die Preise hier sind viel niedriger im Vergleich zu anderen Orten, besonders verglichen mit das Silicon Valley. "

Das US Bureau of Labor Statistics berichtet, dass für die Region Midwest, die Missouri einschließt, die Lebenshaltungskosten dramatisch niedriger sind als der US-Durchschnitt. Der Verbraucherpreisindex (VPI) - ein Maß für die Inflation und folglich das Preisniveau für eine bestimmte Gruppe von Waren und Dienstleistungen - lag im Februar 2016 für den Mittleren Westen bei 223,196, während die USA als Ganzes einen VPI von 237,111 aufwiesen . Tatsächlich ist der CPI für den Mittleren Westen von 2014 bis 2015 tatsächlich um einen halben Punkt gesunken, während der VPI für die USA um 0,1 gestiegen ist.

"Die Lebenshaltungskosten in Missouri helfen Unternehmern gerade jetzt", sagte Chris LaRocca, Gründer von Crushed Red Urban Backen & Chop Shop. "Wir schauen uns die Gaspreise an, und es sieht gut aus. Es ist erwiesen, dass je niedriger die Gaspreise sind, desto mehr Menschen gehen aus und geben Geld für ihr lokales Geschäft aus."

Unternehmer haben einstimmig berichtet Community Support ist sowohl in Bezug auf Kundenbindung als auch auf Networking-Möglichkeiten in Missouri stark. Zwischen Incentive-Programmen wie Arch Grants, Accelerators und Mentoring-Organisationen gaben Kleinunternehmer und Startup-Gründer reichlich Zugang zu Beratung, Diskussionen und Möglichkeiten, ihr berufliches Netzwerk zu stärken.

"Wir haben im vergangenen November unser Geschäft nach St. Louis verlegt nach Erhalt eines Arch Grants ", sagte Samantha Rudolph, Mitbegründerin und CEO des Startups Babyation. "Die unternehmerische Gemeinschaft in St. Louis war unglaublich - herzlich, gastfreundlich und unterstützend. Dank der Ressourcen und des Zugangs haben wir hier in den ersten drei Wochen mehr Fortschritte erzielt als in den 18 Monaten an der Ostküste."

Cooper Mitchell, der Gründer von Dane Financial, sagte, dass er besonders an Gemeinschaftsarbeitsplätzen und Organisationen interessiert sei, die dazu beitragen, die Unternehmer des Staates zusammenzubringen, um zusammenzuarbeiten und zu wachsen. Einige erwähnenswerte Organisationen, die er erwähnt hat, sind die eFactory in Springfield und Exit 11 in der Stadt Washington.

"Es gibt mehr Netzwerkgruppen, als ich je für unseren Staat halten konnte", sagte Mitchell. "Von Gruppen wie 1 Million Cups bis hin zu Masterminds of Biz ist für jeden etwas dabei. Es gibt auch immer mehr offene / Community-Arbeitsplätze ... um Unternehmern einen Arbeitsplatz zu bieten und andere Gleichgesinnte zu niedrigen Kosten zu treffen."

Zusätzlich zu einer persönlichen Einkommensteuer und Vermögenssteuern, hält Missouri eine Körperschaftsteuer, Verkaufs- und Gebrauchssteuern und eine Quellensteuer des Arbeitgebers. Die meisten Unternehmer gaben jedoch an, dass die Preise im Vergleich zu denen in anderen Staaten in der Region angemessen sind. Einige Kleinunternehmer gaben an, dass die Zinsen gesenkt oder Reformen wünschenswert seien, aber fast alle sagten, sie fühlten sich nicht durch Regulierungen und Steuerpolitik auf staatlicher Ebene erstickt. Um Unterstützung bei den staatlichen Unternehmenssteuern zu erhalten, hat die Regierung diesen Leitfaden erstellt, um Unternehmern dabei zu helfen, den politischen Rahmen zu durchschreiten.

"Kein Geschäft denkt jemals, dass sie zu wenig Steuern zahlen, [aber] Steuern auf kleine Unternehmen in Missouri scheinen fair zu sein oder a "Im Vergleich zum Rest des Landes ist es etwas besser als der Durchschnitt", sagte Tim Davis, Verkaufsleiter bei Workers 'Compensation.

Derzeit liegt der Körperschaftsteuersatz bei 6,25 Prozent, während die Umsatzsteuer bei 4,225 Prozent liegt. Wo Dinge brenzlig werden können, sagte Kleinunternehmer zu Mobby Business, ist das lokale Niveau. Da die Preise von Gemeinde zu Gemeinde variieren können, können die Verkaufssteuern manchmal bis zu 10 Prozent erreichen. Insgesamt wird der regulatorische Rahmen in Missouri jedoch nicht als sehr aufwändig oder restriktiv angesehen.

"Insgesamt hat Missouri ein relativ wettbewerbsfähiges Klima für kleine Unternehmen in Bezug auf Vorschriften", sagte Wayne Winegarden, leitender Wirtschaftswissenschaftler im konservativen Pazifik Forschungsinstitut. "Im 50-State Small Business Regulation Index, der vom Pacific Research Institute veröffentlicht wurde, wurde Missouri als das 10. wettbewerbsfähigste regulatorische Umfeld für kleine Unternehmen eingestuft."

Arbeitslosenquote in Missouri Seit Beginn des Jahres 2016 ist er stetig rückläufig und schwankt um 4,2 Prozent. Das mag eine gute Nachricht für die Wirtschaft des Bundesstaates sein, aber für kleine Unternehmer, die eine Anstellung suchen, ist es eine schwere Pille. Da auf dem Arbeitsmarkt weniger Talente zur Verfügung stehen, können starke Kandidaten schnell von der Konkurrenz erfasst werden.

"Der Arbeitsmarkt wird für große Talente wettbewerbsfähiger", sagte Susan Gerard, Gründerin des in St. Louis ansässigen Unternehmens Gerard Marketinggruppe. "Wir sehen die Leute, die voll engagiert sind und gut darin sind, dass sie schnell eingestellt werden. Wenn Sie jemanden interviewen, der ein starker Kandidat ist, wenn Sie nicht schnell handeln, werden sie nicht verfügbar sein."

Inzwischen Die Zahl der Erwerbstätigen im Staat ist gestiegen - ein Beweis dafür, dass mehr Menschen arbeiten und die sinkende Arbeitslosenquote nicht das Ergebnis von Menschen ist, die die Suche nach einem Arbeitsplatz aufgeben. Von Dezember 2015 bis Januar 2016 stieg die Zahl der Erwerbstätigen um fast 10.000 Personen. Bis Februar 2016 hat es um weitere 16.500 Personen zugenommen. Trotz der steigenden Nachfrage nach Arbeitskräften bleibt die Nachfrage nach Arbeitskräften hoch und das Wettbewerbsklima bleibt erhalten.

"Unser Arbeitsmarkt ist momentan sehr schwierig", sagte Jeremy Jacobs, Präsident von Fitness Plus Equipment Services. "St. Charles County hat die niedrigste Arbeitslosigkeit im Bundesstaat und es macht es schwierig, Leute zu finden, die gut zu unserer Unternehmenskultur passen."

Das durchschnittliche Haushaltseinkommen in Missouri variiert Dies hängt davon ab, in welchem ​​Land Sie leben. Es gibt wohlhabendere Menschen in den nordwestlichen und zentral-östlichen Teilen des Staates, während moderate Reichtümer die nördlichen und südwestlichen Teile des Staates zwischen ihnen umfassen. Southeastern Missouri ist weniger gut als der Rest von Missouri, und eine Gruppe von Grafschaften in der Mitte des Staates wird von niedrigeren mittleren Haushaltseinkommen geplagt.

"Missouri ist in zwei Bereiche unterteilt: ländliche und städtische. Urban St. Louis und Kansas City - der größte Teil des Reichtums ist in den städtischen Gebieten", sagte Holmes Osborne, Besitzer der Money-Management-Firma Osborne Global Investors. "In den Kleinstädten gibt es einen gewissen Reichtum, aber auch viel Armut. Viele Menschen in kleinen Städten sind entweder Rentner oder Sozialarbeiter."

Die geografische Ungleichheit des Wohlstands kann strategische Herausforderungen für Unternehmer in weniger wohlhabenden Gebieten schaffen des Staates. Dies führt auch zu einem intensiveren Wettbewerb in den Regionen mit höheren Durchschnittseinkommen.

Die sporadischen Taschen des Reichtums werden durch ein Problem verschärft, das Missouri seit der Finanzkrise von 2008 erlebt hat: Das durchschnittliche Pro-Kopf-Einkommen in Missouri ist in den letzten zehn Jahren zurückgegangen. In der jüngsten Geschichte erreichte das Pro-Kopf-Einkommen laut dem Bureau of Economic Analysis (BEA) einen Spitzenwert von 92 Prozent des nationalen Durchschnitts. Nach Angaben der BEA ist sie jedoch inzwischen unter 90 Prozent gesunken.

Die Veränderung spiegelt sich im Wachstum des Bruttoinlandsprodukts im Staat wider. Während Missouri seine Wirtschaft nie während der Rezession schrumpfte, ging die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 2005 bis 2015 um 2,6 Prozent auf 2,8 Prozent zurück.

"Das Klima ist gut, aber es kann sein viel besser ", sagte LaRocca. "Momentan gibt es keinen großen Anreiz für Unternehmer, ihr kleines Unternehmen in Missouri zu gründen."

Die Zahlen verdeutlichen die Schwierigkeit. Im Jahr 2014 rangiert die Kauffman Foundation Missouri 18. in der Nation für Startup-Aktivität. Ende 2015 war die Rangliste des Staates auf Platz 27 gefallen. Dennoch ist Missouri in Bezug auf die Startup-Aktivitäten weitaus besser als alle seine Nachbarn.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer in Missouri sind, der nach Ressourcen sucht, die Ihnen helfen, voranzukommen, hier sind ein Wenige Organisationen, über die Sie mehr erfahren möchten.

Missouri SCORE

SCOREs freiwillige Geschäftsleute und Experten "Mentoren" beraten und beraten Unternehmer, die ihr Unternehmen gründen oder erweitern möchten. Die Dienste sind völlig kostenlos und ehrenamtlich. Hier sind einige der Kapitel in Missouri.

See der Ozarks SCORE

Mid Missouri SCORE

SW Missouri SCORE
SCORE St. Louis

U.S. Small Business Administration District Offices

Die US-amerikanische Small Business Administration (SBA) bietet Finanzierungen und Zuschüsse sowie Beratungs- und Beratungsdienste an. Es besteht auch die Möglichkeit, über den SBA Verträge der Bundesregierung zu beantragen und Hilfe bei Naturkatastrophen zu erhalten.

U.S. SBA Bezirksamt (St. Louis)

U.S. SBA District Office (Kansas City)

eFactory

Die eFactory ist ein technologieorientiertes Programm der Missouri State University, das Start-ups unterstützen und neue kleine Unternehmen mit Beratung und Mentoring fördern soll. Es gibt mehrere verschiedene Optionen für die Mitgliedschaft, darunter ein Inkubator und ein Accelerator, die Bewerbungen von Start-ups berücksichtigen und frühzeitige Investitionen als Gegenleistung für einen Prozentsatz des Eigenkapitals anbieten. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Die eFactory an der Missouri State University

Arch Grants

Arch Grants ist eine gemeinnützige Organisation, die Zuschüsse in Höhe von 50.000 US-Dollar und kostenlose Unterstützungsleistungen wie Rechtsberatung und Buchhaltung anbietet Dienstleistungen, für Unternehmer, die ihre Start-ups in St. Louis finden. Die erklärte Mission des Programms ist "Schaffung einer unternehmerischen Kultur und Infrastruktur, um erfolgreiche Unternehmen in St. Louis zu bauen."

Arch Grants

Missouri Small Business Development Centers

Missouri beherbergt mehr als ein Dutzend Entwicklungszentren für kleine Geschäfte. Jeder ist darauf ausgerichtet, die Entwicklung und den Erhalt von Kleinunternehmen zu unterstützen, und hilft Unternehmern dabei, alles zu tun, von der Erstellung von Geschäftsplänen bis hin zur Navigation durch die Steuergesetzgebung des Staates. Sie können das kleine Geschäftsentwicklungszentrum Ihrer Region unter folgendem Link finden:

Missouri SBDC Network

Sind Sie eine unternehmerische Organisation oder Ressource für kleine Unternehmen, aber sind hier nicht aufgeführt? Lass uns wissen. Kontaktieren Sie den Autor unter .


Die Perk-Büro-Arbeiter Wunsch am meisten

Die Perk-Büro-Arbeiter Wunsch am meisten

Vergessen Sie kostenlose Mittagessen und coole Büroräume "Der Zugang zu neuer Technologie ist laut einer neuen Studie von Adobe das Beste, was Mitarbeiter am meisten verlangen." Mehr als 80 Prozent der befragten Mitarbeiter gaben an, dass Technologie der wichtigste Faktor ist, um sie zufrieden zu stellen, verglichen mit nur 72 Prozent das gleiche über den Zugang zu Essen und Getränken.

(Geschäft)

Einen Geschäftsplan schreiben? 13 Herausforderungen zu überwinden

Einen Geschäftsplan schreiben? 13 Herausforderungen zu überwinden

Ein Unternehmen gründen? Unternehmer wissen, dass es eine einfache Idee ist, sich eine Geschäftsidee auszudenken - es ist die wahre Herausforderung, Ihre Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Und einer der ersten Schritte zur Bewältigung dieser Herausforderung ist die Erstellung eines Geschäftsplans, eine Aufgabe, die ziemlich entmutigend sein kann, egal wie groß Ihre Idee ist.

(Geschäft)