Lenovo ThinkPad T460s Bewertung: Ist es gut für das Geschäft?


Lenovo ThinkPad T460s Bewertung: Ist es gut für das Geschäft?

Das ThinkPad T460s benötigt etwas Akkulaufzeit für ein wenig zusätzliche Portabilität. Aber es ist immer noch eine großartige Arbeitsmaschine, die schnelle Leistung und solide Sicherheitsfunktionen in einem schlanken Paket bietet. Und während es für eine Ladung länger halten könnte, würde das Pendler und Vielreisende, die ein solides 14-Zoll-Arbeitsheft brauchen, das sie nicht belasten will, nicht stören.

Bei nur 3 lbs. Das T460s fühlt sich viel leichter an als das 3,8-lb. ThinkPad T450s. Es ist auch viel einfacher zu rumschleppen als Rivalen Laptops wie die 3,8 lb. Dell Latitude E5470 oder das 3,4-lb. HP EliteBook 745 G3. Das sind gute Nachrichten für Arbeiter, die ihre Laptops zwischen Zuhause und im Büro tragen müssen.

Pendler werden auch die beeindruckenden Haltbarkeitsdaten des Notebooks zu schätzen wissen: Laut Lenovo wurde das Gerät auf Dellen, hohe Temperaturen, hohe Höhen, Feuchtigkeit und Vibrationen getestet. Das System fühlt sich durch seinen robusten Kohlefaser-Deckel und Magnesium-Chassis sicher extrem robust und robust an.

Das T460s verfügt über einen wunderschönen Full-HD-Touchscreen mit mattem Finish, der störend abwehrt Blendung und Reflexionen von Fenstern und Büroleuchten. Bei 14 Zoll ist das Display eine gute Größe für Arbeiter. Es ist groß genug, um große Dokumente und Tabellen anzuzeigen, aber klein genug, um das Notebook nicht zu schwer zu tragen.

Der Text sah klar aus und die Bilder waren klar und mit genauen Farben. Das Display ist mehr als hell genug für den typischen Gebrauch in Innenräumen mit einem Spitzenwert von 240 Nits. Aber Konkurrenz-Notebooks überstrahlen das T460s, darunter das HP Elitebook 745 G3 (317 Nits) und Dell Latitude E5470 (278 Nits), so dass sie leichter in direktem Sonnenlicht zu sehen.

Die Tastatur des T460s ist Insgesamt ziemlich gut, aber bei weitem nicht das Beste, was ich bisher von der ThinkPad-Serie kannte. Auf der positiven Seite sind die Tasten schön und tief, mit einem großzügigen 1,9 Millimeter Spielraum. Deep Keys sind viel bequemer für Marathon-Tipp-Sessions, weil sie dich davon abhalten, dich zu "erwischen" - wenn die Tasten mit zu viel Kraft auf den Boden des Keyboard-Decks schlagen.

Auf der anderen Seite, der Die Tasten fühlten sich etwas steif an, vor allem im Vergleich zum butterweichen Touch der Tastatur des letztjährigen ThinkPad T450s. Unabhängig davon bietet das T460s dennoch eine überdurchschnittliche Tipperfahrung, die Geschäftsanwender zu schätzen wissen.

Wie alle ThinkPads bietet das T460s zwei Möglichkeiten, den Mauszeiger zu steuern. Das Standard-Touchpad fühlt sich gut an, mit einer glatten Oberfläche, die meinen Finger leicht gleiten lässt. Die Cursorsteuerung fühlte sich präzise und zuverlässig an und das Zwei-Finger-Scrolling reagierte.

Zwischen den Tasten G, H und B befindet sich auch ein TrackPoint-Noppen, mit dem Sie den Cursor steuern können, ohne Ihre Hände von der Home-Zeile der Tastatur zu bewegen.

Sie könnten nicht nach einer besseren Auswahl von Ports auf einem Arbeits-Laptop fragen. Der rechte Rand umfasst einen USB 3.0-Anschluss für den Anschluss von Zubehör, einen Ethernet-Anschluss für den Anschluss an drahtloses Internet oder sichere Arbeitsnetzwerke sowie HDMI- und Mini-DisplayPort-Buchsen zum Anschließen Ihres Laptops an Monitore oder Projektoren. Mein Testgerät wurde zusätzlich mit einem Smartcard-Leser für mehr Sicherheit ausgestattet.

Der linke Rand verfügt über einen zusätzlichen USB 3.0-Anschluss und einen 4-in-1-Kartenleser zur Erweiterung des internen Speichers des Notebooks.

Das ThinkPad T460s bietet Business-Class-Sicherheit, die IT-Managern und Kleinunternehmern gleichermaßen gefallen sollte. Alle Modelle sind mit Hardware-Verschlüsselung ausgestattet, während ein Fingerabdruckscanner links vom Touchpad dafür sorgt, dass Diebe nicht auf Ihre Arbeitsdaten zugreifen können, wenn Ihr Laptop verloren geht oder gestohlen wird.

Der Fingerabdruckscanner erwies sich während meiner Testphase als sehr zuverlässig. Während das untere ThinkPad T460 (ohne das S) erfordert, dass Sie Ihren Finger langsam über seinen Scanner streichen, hat das T460s einen Single-Touch-Scanner, der mich bei jeder Verwendung schnell angemeldet hat.

An der Kasse können Sie dem T460s auch einen Smart Card Reader hinzufügen. Damit können Sie sich mit einer mitgebrachten physischen Schlüsselkarte bei Ihrem Laptop anmelden.

Das ThinkPad T460s ist tragbarer als sein Vorgänger, aber es dauert nicht so lange bei einer Ladung. Es lief für durchschnittlich 7 Stunden und 21 Minuten auf unserem Batterietest, der ununterbrochenes Web-Browsing über Wi-Fi simuliert. Das ist aber nicht schlimm. Dells Latitude E5470 und HPEliteBook 745 G3 bieten eine ähnliche Ausdauer, obwohl das ThinkPad X1 Yoga 8 Stunden und 38 Minuten stabiler lief.

Denken Sie daran, dass unser Testgerät T460s mit einem Touch-Display ausgestattet war, einer Funktion, die tendiert Batterien schnell entladen. Lenovo verkauft das System auch mit einem Standard-Display, das die Akkulaufzeit wahrscheinlich um ein oder zwei Stunden verbessert, basierend auf unserer Erfahrung mit Touch-fähigen Laptops. Wir hatten jedoch keine Chance, das Non-Touch-Modell zu testen.

Unser T460s-Testgerät war mit einem Intel Core i5-Prozessor der zweiten Generation mit 2,5 GHz und 8 GB RAM und 256 GB ausgestattet Solid-State-Laufwerksspeicher. Dieses Setup bot viel Rechenleistung für schweres Multitasking. Ich habe bei der Bearbeitung einer großen Tabelle und dem Streamen von HD-Videos keinen Hinweis auf Verzögerungen bemerkt, selbst wenn in meinem Firefox-Webbrowser ein Dutzend Tabs geöffnet sind.

Das System hat im Geekbench 3 Benchmarktest, der die Gesamtleistung misst, mit einer soliden Punktzahl von 6.796. Das schlägt sich leicht im Durchschnitt der Kategorie 6.271 und schneidet ähnliche Notebooks wie das ThinkPad X1 Yoga (6.465) ab.

Ich war auch von der Leistung des T460s in unserem Tabellenkalkulationstest beeindruckt. Das System brauchte nur 4 Minuten und 10 Sekunden, um 20.000 Adressen mit ihren Adressen in einer Tabelle abzugleichen, was viel schneller ist als der Kategoriedurchschnitt.

Lenovo verkauft das ThinkPad T460s in einer Vielzahl von Hardwarekonfigurationen. Das Low-End-Modell kommt mit einem Intel Core i5-6200 Prozessor mit 4 GB RAM und einer 128 GB SSD für 980 $.

Ich überprüfte ein teurer Modell, das mit einem schnelleren Core i5 6300U CPU und 8 GB RAM, 256 GB Speicher und ein 1080p-Touchscreen für 1.353 $. Ich empfehle jedoch, ein Nicht-Touch-Modell zu bestellen, um eine bessere Akkulaufzeit zu erreichen.

High-End-Modelle bieten Hardware bis zu einem Intel Core i7-Chip der sechsten Generation mit bis zu 20 GB RAM und 512 GB Solid-State-Speicher. state drive storage.

Das ThinkPad T460s kombiniert schnelle Leistung mit geschäftsfreundlichen Funktionen, einschließlich starker Sicherheit und einem dauerhaften Build. Sein 14-Zoll-Bildschirm ist scharf und geräumig genug, um zu arbeiten, und Pendler werden seine relative Portabilität lieben. Und ab $ 980 ist es im Vergleich zu anderen Business-Class-Modellen relativ günstig.

Andererseits ist das Lenovo ThinkPad X1 Yoga möglicherweise eine noch bessere Option für mobile Mitarbeiter, da es eine längere Akkulaufzeit hat, obwohl es etwas teurer ist , beginnend bei etwa 1.400 $. Das ThinkPad T460 (ohne das S) ist zwar kräftiger, bietet aber neben einer besseren Akkulaufzeit eine komfortablere Tastatur und beginnt bei 809 Dollar.

Für eine abgerundete Arbeitsmaschine, die Sie nicht belastet, Das T460s ist eine sehr gute Option.

Kaufen Lenovo Thinkpad t460s auf Lenovo.com >>>


Religiöse Social Media Beiträge Kosten Jobs

Religiöse Social Media Beiträge Kosten Jobs

Job-Kandidaten, die ihre religiösen Zugehörigkeiten auf Facebook und Twitter teilen, könnten eine schwierigere Zeit haben, Arbeit zu finden, neue Forschung schlägt vor. Eine Studie von Carnegie Mellon University ergab, dass, während es eine Reihe von persönlichen Fragen sind Arbeitgeber nicht gesetzlich erlaubt Während des Interviews fragen sich Jobkandidaten, die diese Details in sozialen Netzwerken posten, zu potenziellen Einstellungsdiskriminierungen.

(Geschäft)

10 Unternehmer empfehlen Tipps für neue Gründer

10 Unternehmer empfehlen Tipps für neue Gründer

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, ein Unternehmen zu gründen, denken Sie vielleicht, dass alles, was Sie brauchen, eine großartige Idee und das Geld ist, um es zu verwirklichen. Dies ist ein guter Anfang, aber es gibt so viele andere Elemente für den Startup-Erfolg, die Unternehmer übersehen, wenn sie in der Aufregung eines Starts gefangen sind.

(Geschäft)