Unzufriedene Mitarbeiter? 4 Dinge, die sie verrückt machen


Unzufriedene Mitarbeiter? 4 Dinge, die sie verrückt machen

Sie können die Zeichen sehen: Mehr als ein paar Leute in Ihrem Team scheinen in letzter Zeit von ihrer Arbeit abgeschnitten zu sein. Ihre Leistung ist glanzlos und sie scheinen nicht begeistert von ihren Projekten zu sein. Einige von ihnen sind einfach gelangweilt und können es kaum erwarten, am Ende des Tages aus der Tür zu rennen. Sie brennen aus und du fängst an zu befürchten, dass du sie nicht halten kannst.

Dieses Problem existiert nicht nur in deinem Unternehmen. Laut einer Studie der Business-Communication-Software-Firma Bolste berichten nur 25 Prozent der Mitarbeiter, dass sie von ihren aktuellen Jobs "extrem glücklich, motiviert und stimuliert" seien. Ein weiteres Viertel sei unglücklich, unmotiviert oder gleichgültig. Unglückliche Mitarbeiter bleiben nicht einfach dabei und bleiben unglücklich. Viele von ihnen planen, weiterzumachen: Fast die Hälfte der Umfrageteilnehmer von Bolste gaben an, aktiv nach Arbeit zu suchen, und rund 20 Prozent sagten, sie würden 2016 "wahrscheinlich" oder "definitiv" den Arbeitsplatz wechseln. Ähnliche Forschungsergebnisse von Staples Advantage gefunden Dieser Burnout wird fast 40 Prozent der Beschäftigten motivieren, sich nach einem neuen Job umzusehen.

Was ist los? Warum ist die Mehrheit der heutigen Mitarbeiter in ihrem derzeitigen Umfeld weniger als vollständig zufrieden? Wir haben mit Geschäftsführern und Kollaborationsexperten über die größten Frustrationen der Mitarbeiter gesprochen und was Organisationen tun können, um sie zu beheben.

E-Mail-Überlastung

"Angestellte sind belebter als je zuvor, und was unglücklich ist, sind einige dieser Grunz-Arbeiten "Aufgaben sind ein wichtiger Teil von Unternehmen, vor allem solche, die die Koordination und Kommunikation zwischen Teams, Kunden und zusätzlichen externen Parteien beinhalten", sagte Barnaby Lashbrooke, CEO und Gründer des Virtual Assistant Service Time etc. "Dies schafft einen Zyklus zusätzlicher Arbeit eine Tonne Zeit, aber nicht unbedingt sehr wichtig. "

Lashbrooke schlug vor, dass Arbeitgeber Kommunikationsapplikationen wie Slack oder Bolste verwenden, um den Austausch von E-Mails zu reduzieren. Mit Chat-basierten Programmen können Sie schnell und einfach mit den Mitarbeitern einchecken, um zu sehen, was sie auf dem Teller haben und helfen, alles zu eliminieren, was nicht unbedingt notwendig ist.

Unnötige Besprechungen

Es sind nicht nur die Treffen selbst, die die kostbare Zeit der Arbeiter verschlingen. Ein Bericht des Softwarehauses Clarizen ergab, dass 56 Prozent der Mitarbeiter fast so viel Zeit darauf verwenden, sich auf Statusmeetings vorzubereiten, wie sie es tun. Wenn sie erst einmal da sind, schenken die meisten nicht einmal ihre volle Aufmerksamkeit. Fast drei Viertel der Befragten gaben an, während der Sitzungen Multitasking zu betreiben.

Trotz Beschwerden der Mitarbeiter, Angela (Chen) Bunner, Senior Director of Product bei Clarizen, sagte viele Unternehmen finden es schwer, mit der Tradition zu brechen, diese Sitzungen zu halten, weil sie einfach keine bessere Alternative haben, um das Team auf dem Laufenden zu halten. Sie riet dazu, eine Kommunikations- oder Kollaborationslösung zu suchen, die unnötige Fortschritts-Meetings überflüssig mache.

"Der schmerzhafteste Teil [für Angestellte] nimmt sich Zeit, um Arbeit zu melden", sagte Bunner. "Immer mehr Unternehmen finden es viel effektiver, kollaborative Work-Management-Systeme zu implementieren, die den Mitarbeitern helfen, ihre Aufgaben zu erledigen, während sie automatisch Berichte und Status-Updates generieren. Gemeinsame Zusammenarbeit im Kontext jeder Aufgabe, jedes Dokuments oder Projekts. 7 Egal, wo die Teammitglieder sind, sie können einen langen Weg gehen, um ihre Frustration zu lindern. "

Lashbrooke merkte an, dass eine andere Lösung darin besteht, einen oder zwei bestimmte Tage pro Woche, die frei von Besprechungen und Anrufen sind, zu benennen, damit Ihre Mitarbeiter ihre Arbeitsbelastung aufholen können.

"Letztendlich kommt alles auf die Förderung von Aktivitäten zurück, die das Unternehmen unterstützen Wachstum und berufliche Entwicklung, und alles abzählen, was zusätzliche Arbeit schafft ", sagte Lashbrooke.

Mangel an Pausen

"Heutige technologische Fortschritte und Wettbewerbslandschaft in der Belegschaft haben diktiert, dass Brüche selten werden," sagte Kerry Anne Carter, Vice President für den Verkauf bei Staples Advantage. "Da Arbeitnehmer länger und an Wochenenden arbeiten, besteht die größte Anforderung an Arbeitgeber darin, mehr Flexibilität zu bieten. Es ist wichtig, eine Arbeitsplatzkultur zu fördern, in der die Menschen frei sind, eine Pause einzulegen, wenn sie sich unter Druck fühlen um an ihren Schreibtischen zu bleiben, um zu zeigen, dass sie ständig arbeiten. "

Wenn Ihr Unternehmen noch keine formelle Telearbeitspolitik hat, riet Carter, eine zu implementieren, um es Mitarbeitern zu ermöglichen, persönliche Zeit in die traditionellen Arbeitszeiten zu integrieren. Denn wenn Ihre Mitarbeiter physisch im Büro sind, wird ein einladender und gut ausgestatteter Pausenraum die Nachricht senden, dass es in Ordnung ist, für ein bisschen von der Arbeit wegzugehen, sagte Carter.

Keine Stimme in der Firma

Die Gewohnheiten von Meetings, E-Mails und einem 24-Stunden-Arbeitszyklus können einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber wenn Sie Ihre Mitarbeiter jetzt glücklicher machen wollen, müssen Sie nur zuhören und ihre Sorgen ernst nehmen.

"Mitarbeiter müssen sich vom ersten Tag an wertgeschätzt fühlen", sagte Holst Hartwigs CEO Leif Hartwig. "Um die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu steigern ... hören Sie ihren Ideen und Rückmeldungen zu. In einer bereichernden Arbeitsumgebung sollten sich die Mitarbeiter dazu befähigt fühlen, ihre Bedenken zu äußern und bessere Wege vorzuschlagen, die Arbeit zu erledigen."


5 Bewährte Möglichkeiten, eine Promotion zu erhalten

5 Bewährte Möglichkeiten, eine Promotion zu erhalten

Sind Sie bereit für eine Beförderung? Vielleicht wünschen Sie sich einen besseren Titel und einen größeren Gehaltsscheck, aber wenn Ihr Chef nicht angegeben hat, dass Sie in absehbarer Zeit wieder aufsteigen werden, müssen Sie möglicherweise einige Änderungen vornehmen. Von der Verbesserung Ihrer Garderobe bis zur Änderung Ihrer Verhalten im Büro, hier sind fünf bewährte Möglichkeiten, um die Aufmerksamkeit Ihres Chefs zu bekommen und die Promotion, die Sie wollen.

(Werdegang)

10 Wachsende Industrien für Leiharbeiter

10 Wachsende Industrien für Leiharbeiter

Manchmal erfordert der Weg zu einer Vollzeitbeschäftigung einen kurzen Zwischenaufenthalt. Auch wenn diese Zeitarbeit als Umweg in Ihren langfristigen Plänen erscheint, haben neue Untersuchungen ergeben, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist. Dies liegt daran, dass 40 Prozent der Arbeitgeber in diesem Jahr Leiharbeitskräfte einstellen wollen Prozent letztes Jahr.

(Werdegang)