Lustiges Geschäft? Bosse sollten leicht mit Humor umgehen


Lustiges Geschäft? Bosse sollten leicht mit Humor umgehen

Chefs scherzen oft mit ihren Angestellten herum, um zu versuchen, ihre Stimmung zu steigern. Wie dieser Humor wahrgenommen wird, hängt jedoch nicht davon ab, wie die Witze erzählt werden, sondern die Beziehung, die die beiden haben, findet eine neue Forschung.

Bosse, die Humor als Mittel nutzen, um die Zufriedenheit ihrer Angestellten zu steigern, bekommen nur das Ergebnis Nach einer Studie, die kürzlich in der Zeitschrift Group & Organization Management veröffentlicht wurde, streben sie danach, wenn sie eine gute Beziehung zu ihren Arbeitern haben.

Typisch ist positiver Humor, der inklusiv und geschmackvoll ist, ein gutes Merkmal in Führungspersonen und negativer Humor, der aggressiv und beleidigend ist, wird als eine schlechte Eigenschaft angesehen, sagte Christopher Robert, einer der Autoren der Studie und ein Associate Professor an der Universität von Missouri.

"Sowohl positive als auch negative Humor Verwendung von Führern ist positiv Sie beziehen sich auf die Arbeitszufriedenheit ihrer Untergebenen, wenn die Beziehung zwischen Führer und Untergebenen gut ist ", sagte Robert in einer Erklärung. "Wenn die Beziehung zwischen Führung und Untergebenem jedoch schlecht ist, sind sowohl negative als auch positive Arten von Humor mit geringerer Arbeitszufriedenheit verbunden - mit anderen Worten, für gute Führungspersönlichkeiten hat manchmal guter Humor schlechte Auswirkungen und schlechter Humor hat gute Auswirkungen auf Untergebene."

Für die Studie entwickelten die Forscher zwei Sätze übereinstimmender Fragebögen, einen für Leiter und einen für ihre Untergebenen. Die Forscher analysierten die Antworten von etwa 70 Leitern und ihren 241 Untergebenen in 54 Organisationen.

"Die Ergebnisse legen nahe, dass, wenn Führungskräfte Humor in ihre Interaktionen mit Untergebenen integrieren möchten, sollten sie zuerst beurteilen, ob ihre Untergebenen ihre humorvollen interpretieren positiv ", sagte Robert. "Wenn eine gute Beziehung zwischen dem Leiter und dem Untergebenen besteht, dann wird Humor - sei er positiv oder negativ im Ton - nur dazu beitragen, die gute Beziehung aufrechtzuerhalten."

Basierend auf der Studie glauben die Forscher, dass statt Humor zu verwenden zu versuchen, Beziehungen zu ihren Mitarbeitern aufzubauen, dass sie daran arbeiten sollten, Bindungen auf andere Weise aufzubauen, wie zB durch klare Kommunikation, faire Behandlung und Bereitstellung nützlicher Rückmeldungen.

"Humor kann dann dazu verwendet werden, diese starken Beziehungen aufrechtzuerhalten" Robert sagte:

Obwohl Humor mit einem negativen Ton die Arbeitszufriedenheit in Beziehungen steigern kann, heißt das nicht, dass Chefs mit den Witzen, die sie erzählen, nicht vorsichtig sein sollten. Robert sagte, dass Witze mit Rassen- oder sexuellen Stereotypen in jedem Fall nicht positiv angenommen werden können und große Mengen an negativem oder aggressivem Humor ebenfalls als inakzeptabel angesehen werden können.

Die Studie wurde von Timothy Dunne, einem Assistenzprofessor für Management, gemeinsam verfasst an der Middle Tennessee State University und Joyce Iun von der Chinesischen Universität von Hongkong.


Abiturienten definieren Erfolg: Mehr Geld, mehr Bedeutung

Abiturienten definieren Erfolg: Mehr Geld, mehr Bedeutung

Die nächste Generation von Arbeitnehmern hat eine andere Sichtweise auf das, was erforderlich ist um erfolgreicher zu sein als die heutige Belegschaft, finden neue Forschungsergebnisse Verglichen damit, wie die heutigen Mitarbeiter Karriereerfolge definieren, glauben Abiturienten, dass sie mehr Geld und ein stärkeres Gefühl der Leistung benötigen, und dass sie auch Einfluss auf das Leben der Menschen nehmen können Für eine erfolgreiche Karriere laut einer CareerBuilder-Studie.

(Werdegang)

3 Tipps für Side Gig Erfolg, während Sie angestellt sind Vollzeit

3 Tipps für Side Gig Erfolg, während Sie angestellt sind Vollzeit

Ein Vollzeitjob bietet Sicherheit, Stabilität und einen stetigen Gehaltsscheck. Obwohl alle diese Vorteile lobenswert sind, deckt der Gehaltsscheck selbst manchmal nicht Ihre Lebenshaltungskosten, Studentendarlehenzahlungen oder Kreditkartenschulden. Geben Sie den Nebenjob ein. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine Nebentätigkeit oder nehmen neben ihrer Vollzeitstelle Freelancer auf, um ihre finanziellen Bedürfnisse zu decken oder sich Dinge zu gönnen, die sie sich sonst nicht leisten könnten.

(Werdegang)