Setzen Sie sich zuerst: Warum Selbstliebe und Selbstvertrauen das entscheidende Zubehör sind


Setzen Sie sich zuerst: Warum Selbstliebe und Selbstvertrauen das entscheidende Zubehör sind

Vertrauen ist nicht etwas, mit dem jeder geboren wird. Ich war es nicht - und ich brauchte eine lange Zeit, um es zu entwickeln.

Das Aufwachsen der Armen beschränkte meine Sicht auf das, was ich für möglich hielt, und ließ mich fühlen, als ob manche Menschen klüger, schöner oder inhärent bestimmt geboren würden für den Erfolg - und ich war es nicht.

Allerdings habe ich in meinem ganzen Leben Herausforderungen erlebt, die ich jetzt als Chancen verstehe, die dazu beigetragen haben, mein Selbstvertrauen zu stärken und meine selbstbegrenzenden Überzeugungen zu durchbrechen. Während die Schwierigkeiten, denen ich in meinem persönlichen und beruflichen Leben gegenüber stand, brutal waren, habe ich an Stärke, Hartnäckigkeit und einem unerbittlichen Glauben an mich selbst gewonnen.

Ich wurde bei meinem ersten Job sexuell belästigt Hochschule. Während mein Chef unterstützend war, konnte er die Situation letztlich nicht ändern, weil sein Chef der Täter war. Diese schwierige, praktisch unveränderbare Lage trieb mich dazu, meinen Job zu kündigen.

Bald danach traf ich den Besitzer eines Radiosenders, der eine Chance auf mich nahm. Ich war jung, aber er sah, dass ich entschlossen war, mich als wertvoller, fleißiger Mitarbeiter zu beweisen. Und ich tat. Indem ich mich bei meinem früheren Job von der Negativität trennte, konnte ich mich in meiner Rolle als Radiomoderator gut entwickeln; und schließlich wurde mir eine Equity-Partnerschaft angeboten.

Die Menschen, mit denen Sie sich umgeben, heben Sie entweder auf und unterstützen Sie beim Erreichen Ihrer Ziele oder halten Sie zurück. Ich habe gelernt, dass es besser ist, diejenigen buchstäblich und im übertragenen Sinne zu entlassen, die dich in deinem Leben zurückhalten. Das Entfernen der Personen in Ihrem Team, die Sie nicht anheben, ähnelt dem Entfernen eines Ankers von Ihrem Bein. Die Vergeudung von Zeit mit Negativität zu vernachlässigen, wird in deinem Leben einen Wendepunkt darstellen.

Einen Mentor zu finden, der mehr an mich glaubte als an mich selbst, war Teil dieses Katalysators. Jahrelang würde ich mich auf meinen Mentor stützen, um Rat und Anweisungen zu erhalten, und in der Regel wäre der Rat, einfach dafür zu gehen. Ich änderte meine Perspektive von "Was, wenn ich versage?" zu "was, wenn ich erfolgreich bin?" Mentoren können Ihnen helfen, Dinge zu versuchen, vor denen Sie Angst hatten. Ein Journaling über diese kleinen Gewinne kann Ihnen helfen, größere Gewinne in Ihrer Zukunft zu erzielen.

Ein "Nein" näher zu einem "Ja" zu interpretieren, war sicherlich ein Teil meines Fortschritts Strategie und hat mir geholfen, mein eigenes Vertrauen zu stärken. Als ich jünger war, wurde eine meiner größten Ängste "Nein" gesagt. Mit der Zeit wurde mir jedoch klar, dass ich, wenn ich so leben würde, niemals mein volles Potenzial erreichen könnte, und das einzige "Nein", das mich stoppen konnte, war das, das ich mir selbst gab. Wenn ich mir sagte, dass ich etwas nicht tun konnte, würde ich sicherlich versagen; aber wenn ich mir selbst einen Schuss geben würde, wäre ich in der Lage vorwärts zu gehen, zu drehen und eine Lösung zu finden.

Während ich mich eine Zeitlang am Arbeitsplatz schikanieren und einschüchtern ließ, wurde mir schließlich klar, dass die Leute dich nur so behandeln dass du es ihnen erlaubst. Dies war ein entscheidender Moment. Ich entschied, dass die Welt mich genauso sehen würde, wie ich mich selbst gesehen habe. Ich fing an, Worte zu verwenden, um mich selbst so zu beschreiben, wie ich wollte, dass andere mich sehen und selbstironischen Humor durch ermächtigende Wortentscheidungen ersetzten, die meine Superkräfte hervorhoben. Am wichtigsten war, dass ich die Wörter wählte, die ich benutzte, wenn ich mit mir selbst sprach. Anstatt mich selbst zu verprügeln, wenn ich keine gute Wahl getroffen habe, oder wenn ich versagt habe, habe ich mich selbst ermutigt, verstanden und mitfühlend.

Diese Veränderung war entscheidend und ich begann, an meine eigenen Leistungen zu glauben. Je mehr ich mich selbst unterstützte, desto mehr tolerierte ich keine anderen, die mich nicht unterstützten oder auf die gleiche Weise respektierten. Ich erkannte bald, dass die Leute begannen, mich anders zu behandeln. Ich habe aufgehört, mich für Dinge zu entschuldigen, für die ich in der Vergangenheit ein schnelles "Entschuldigung" gegeben hätte. Wenn ich zum Beispiel jemanden warten ließ, dankte ich ihnen für ihre Geduld. Ich beschloss, die Art und Weise zu ändern, wie ich mich selbst behandelte und respektierte, und die Welt reagierte.

Schließlich hörte ich auf, mich mit allen zu vergleichen, von denen ich glaubte, dass sie einen Vorteil gegenüber mir hatten oder mehr Geld verdienten als ich. Ich verstand, dass ich mein Kapitel eins nicht mit ihrem Kapitel 20 vergleichen konnte und dass jeder seine eigenen Probleme hat - die sie mit ihren Selfies auf Instagram sicherlich nicht promoten. Ich akzeptiere, dass ich in meiner eigenen Situation mein Bestes gebe, und halte den Fokus auf mich und beende dieses Vergleichsspiel. Ich beschloss, mich auf das zu konzentrieren, was ich an mir liebte, was ich über meine Siege feiern konnte und wofür ich in diesem Moment dankbar sein musste. Ein allabendliches Dankbarkeitsjournal half mir dabei, mich auf das Gute zu konzentrieren, anstatt auf das, was ich noch nicht erreicht hatte.

Am Ende des Tages war Vertrauen das, was den Unterschied für mich ausmachte. Wir werden alle in unserem Leben auf Schurken treffen, aber es liegt an uns zu entscheiden, wie wir darauf reagieren. Der Schlüssel zum Erinnern ist, dass du nicht der Bösewicht in deiner Geschichte bist, der dich zurückhält. Sie sind der Held, der den Tag retten kann.

Über den Autor: Heather Monahan ist eine Expertin für Arbeitsplatz mit über 20 Jahren Erfahrung in Vertrieb und Medien. Heather ist eine Social Media Influencer, Keynote Speaker, Glass Ceiling Award-Empfänger und Pop Sugar Mitwirkenden. Wie in USA Today, Bustle, Dow Jones, Refinery 29 und mehr Heather ist verpflichtet, andere über ihre Website www.heathermonahan.com zu fördern.


9 Wege zu wissen, wenn Sie eine großartige Geschäftsidee haben

9 Wege zu wissen, wenn Sie eine großartige Geschäftsidee haben

Eine Idee, die funktioniert Wenn Sie Lust auf ein eigenes Unternehmen haben, brauchen Sie mehr als nur eine Idee. Sie brauchen eine Idee, die funktioniert. Es hilft, sich sowohl für Ihr Konzept als auch für Ihr Unternehmertum zu begeistern, aber es ist wichtig, dass Sie realistisch und gut informiert sind, wenn Sie in den Prozess einsteigen.

(Geschäft)

Große Profite: 7 Firmen, die sich auf die Fettleibigkeit der Amerikaner einlassen

Große Profite: 7 Firmen, die sich auf die Fettleibigkeit der Amerikaner einlassen

Einleitung Früher war die Domäne der großen und großen Geschäfte und Unternehmen, die Produkte und Dienstleistungen zur Gewichtsreduzierung verkauften, so schnell wie Die Taille der Amerikaner. Unternehmen, die alle Arten von Lifestyle- und Haushaltsprodukten verkaufen, die den übergewichtigen Verbrauchern das Leben erleichtern sollen, verkaufen alles von super stabilen Klappstühlen bis hin zu übergroßen Toiletten, Sonnenbrillen und Schatullen.

(Geschäft)