Abiturienten definieren Erfolg: Mehr Geld, mehr Bedeutung


Abiturienten definieren Erfolg: Mehr Geld, mehr Bedeutung

Die nächste Generation von Arbeitnehmern hat eine andere Sichtweise auf das, was erforderlich ist um erfolgreicher zu sein als die heutige Belegschaft, finden neue Forschungsergebnisse

Verglichen damit, wie die heutigen Mitarbeiter Karriereerfolge definieren, glauben Abiturienten, dass sie mehr Geld und ein stärkeres Gefühl der Leistung benötigen, und dass sie auch Einfluss auf das Leben der Menschen nehmen können Für eine erfolgreiche Karriere laut einer CareerBuilder-Studie.

Wenn es um Geld geht, sind Highschool-Studenten fast dreimal so häufig wie derzeitige Angestellte, wenn sie sagen, dass sie mindestens 200.000 Dollar pro Jahr verdienen müssen, um sich erfolgreich zu fühlen . Die Studie zeigt, dass 52 Prozent der derzeitigen Mitarbeiter glauben, dass sie ein Erfolg sind, selbst wenn sie weniger als 70.000 Dollar pro Jahr verdienen, verglichen mit nur 36 Prozent der Gymnasiasten, die sich gleich fühlen.

Die zwei Generationen unterscheiden sich in mehreren anderen Bereichen . Die Studie ergab, dass fast 80 Prozent der High-School-Schüler Erfolg mit einem Gefühl der Leistung verbinden, verglichen mit nur 67 Prozent der derzeitigen Arbeiter. Darüber hinaus glauben 78 Prozent der Gymnasiasten, dass sie, um erfolgreich zu sein, mehr Einfluss auf das Leben der Menschen nehmen müssen. Nur 47 Prozent der heutigen Arbeiter haben das gleiche Gefühl.

Die Generationen haben einige Gemeinsamkeiten. Beide glauben, dass man für eine erfolgreiche Karriere eine positive Work-Life-Balance haben muss und in der Lage sein muss, sich selbst und ihren Familien ein komfortables Leben zu ermöglichen.

Während sie noch ein paar Jahre sind, ist jetzt die Zeit gekommen für Arbeitgeber, um ihre Rekrutierungs- und Zurückhaltungsstrategien anzupassen, um den Erfolg aller Arbeiter zu garantieren und das Endresultat zu stärken, sagte Rosemary Haefner, Personalchef von CareerBuilder.

"Während Arbeitsplatzerwartungen zwischen verschiedenen Generationen stark variieren können Was sie gemeinsam haben, ist der Wille, in ihren Positionen erfolgreich zu sein ", sagte Haefner in einer Stellungnahme. "Die Einführung von Programmen, die Lernen und Zusammenarbeit fördern - wie etwa Mentoring - kann Arbeitnehmern aller Generationen helfen, dies gemeinsam zu erreichen."

Die Studie fand heraus, dass die heutigen Arbeitnehmer und die nächste Generation von Mitarbeitern nicht unbedingt Auge in Auge stehen die ideale Büroumgebung. Gymnasiasten denken häufiger als heutige Arbeitnehmer, dass Arbeitnehmer alle zwei bis drei Jahre befördert werden sollten, wenn sie einen guten Job machen und es gut ist, ihre mobilen Geräte während einer Familienaktivität für berufliche Zwecke zu überprüfen.

Was könnte Für manche Leute überraschend, ist es, dass High-School-Studenten weniger wahrscheinlich als aktuelle Mitarbeiter denken, es ist OK, mobile Geräte während der Arbeitstreffen zu überprüfen, zu denken, es ist akzeptabel, Emoticons in E-Mails bei der Arbeit zu verwenden und zu glauben, dass es keine Rolle spielen sollte Zu welcher Zeit Sie zur Arbeit kommen, solange Sie Ihre Arbeit erledigen.

Die Generationen haben ähnliche Standpunkte darüber, für wie viele Unternehmen sie während ihrer gesamten Karriere arbeiten werden, 10; und wie sie sich kausal zur Arbeit kleiden sollten.

Die Studie basierte auf Erhebungen von 3.039 Mitarbeitern ab 18 Jahren und 210 Abiturienten.


10 Online-Programme zur Steigerung Ihrer Geschäftsfähigkeiten

10 Online-Programme zur Steigerung Ihrer Geschäftsfähigkeiten

Egal wie lange Sie nicht in der Schule sind, Sie sind nie wirklich fertig mit dem Lernen. Dies gilt insbesondere für Unternehmer, von denen viele herausfinden, wie sie ein Geschäft führen. Es ist immer eine gute Idee, Gelegenheiten zu ergreifen, um Ihre Geschäftsfähigkeiten zu verbessern, aber sobald Sie Ihr Startup in Gang gebracht haben, werden Sie wahrscheinlich nicht die Zeit oder das Budget haben, um in die Schule zurückzukehren und sich an einem traditionellen Universitätskurs zu beteiligen.

(Werdegang)

Möchten Sie ein Bewerbungsgespräch? Fragen Sie nach einer Empfehlung

Möchten Sie ein Bewerbungsgespräch? Fragen Sie nach einer Empfehlung

Suchen Sie nach einem neuen Job? Vielleicht möchten Sie Ihre Freunde fragen: Employee Empfehlungen sind vorteilhafter, als Sie vielleicht denken. In einer Umfrage des Forschungsunternehmens Future Workplace und Karrierenetzwerk Beyond.com gaben 71 Prozent der befragten Personalfachleute an, dass Überweisungen im Job unerlässlich sind Suchanfragen, benennen sie als die beste Ressource für die Suche nach Kandidaten.

(Werdegang)