Warum verschiedene Freundschaften Sie bei Ihrem Job besser machen können


Warum verschiedene Freundschaften Sie bei Ihrem Job besser machen können

Die Freunde, die Sie außerhalb der Arbeit behalten, können sich auf Ihre Arbeitsleistung auswirken, wie neue Forschungsergebnisse nahelegen.

Mitarbeiter, die eine rassisch heterogene Gruppe von Freunden in ihrem persönlichen Leben haben, leisten bessere Leistungen bestimmte Aspekte ihrer Arbeit, nach einer kürzlich in der Zeitschrift Organization Science veröffentlichten Studie. Die Autoren der Studie stellten fest, dass dies daran liegt, dass diese Angestellten auch tendenziell mehr rassisch verschiedene Freunde bei der Arbeit haben, was mit Arbeitern zusammenhängt, die über ihre beruflichen Pflichten hinausgehen und unter Umständen mehr Vertrauen in ihren Chef haben.

Deine Freunde außerhalb der Arbeit haben diese Verbindung zu deinem Verhalten am Arbeitsplatz, durch die Gestaltung deiner Beziehungen bei der Arbeit ", sagte Steffanie Wilk, eine Co-Autorin der Studie, in einer Erklärung.

Mitarbeiter mit verschiedenen Freunde neigen dazu, ähnliche Freundschaften im Büro zu knüpfen, so Wilk, Dozentin für Management und Personalwesen am Fisher College of Business der Ohio State University. Sie sagte, diese Arbeiter würden sich eher mit einer breiteren Gruppe von Mitarbeitern identifizieren und diese wiederum unterstützen, auch solche mit unterschiedlichen rassischen Hintergründen.

"Das bedeutet, dass sie für mehr ihrer Arbeitskollegen hilfreich sind", sagte Wilk. "Aufseher bemerken das."

Für die Studie befragten Forscher 222 Mitarbeiter, die in Kundendienstzentren eines großen Finanzinstituts über ihre Freunde innerhalb und außerhalb der Arbeit arbeiteten. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die außerhalb der Arbeit mehr Freunde einer anderen Rasse hatten, auch eine breitere Gruppe von Arbeitskollegen hatten. Dies war auch nach Berücksichtigung, wie viele verschiedene Rassenkollegen hatten jeweils in ihrer unmittelbaren Arbeitsgruppe.

Mitarbeiter mit rassistisch vielfältigen Freunden wurden auch von ihren Vorgesetzten in bestimmten arbeitsbezogenen Aspekten höher eingestuft. Insbesondere Arbeiter mit mehr Freunden von verschiedenen Rassen außerhalb der Arbeit wurden von ihren Chefs höher bewertet, wie viel sie Teamgeist schufen und über ihre Rollen hinausgingen, um dem Unternehmen zu helfen.

Außerdem trauten diese Mitarbeiter eher Vorgesetzten zu, die auch hatte eine vielfältige Gruppe von Freunden. Wilk sagte, dass frühere Untersuchungen ergeben haben, dass zwischen Managern und Angestellten mehr Vertrauen herrscht, wenn sie sich ähnlicher sind. Die meisten dieser Studien konzentrierten sich jedoch einfach darauf, ob sie von derselben Rasse oder Ethnizität waren.

"Vertrauen kann auf tieferen Ähnlichkeiten aufgebaut sein, als nur die gleiche Rasse zu teilen", sagte Wilk. "Hier finden wir mehr Vertrauen, wenn sie ähnliche Werte und Überzeugungen teilen, wenn es um die Art von Freunden geht, die sie haben."

Wilk ist der Ansicht, dass diese Studie ein weiteres Beispiel dafür ist, wie das persönliche Leben von Mitarbeitern ihr Arbeitsleben beeinflusst > "Hier zeigen wir, wie wir unsere Freundschaftsmuster über die Grenzen des persönlichen und des Arbeitslebens hinwegtragen", sagte sie. "Diese Freundschaften beeinflussen uns in Bezug auf unsere Beziehungen bei der Arbeit in einer Weise, von der wir uns vielleicht gar nicht bewusst sind."

Die Studie wurde gemeinsam von Erin Makarius, einer Ph.D. Absolvent des Staates Ohio, der jetzt Assistenzprofessor an der Universität von Akron ist.


Mama und Papa Rollen nicht mehr klar Cut

Mama und Papa Rollen nicht mehr klar Cut

Während die traditionellen Rollen von Müttern und Vätern es nicht tun In den letzten 50 Jahren wurden sie rückgängig gemacht, sie sind näher denn je, wie neue Untersuchungen zeigen. Eine Studie des Pew Research Centre ergab, dass sich die Anzahl der Arbeitsstunden von Frauen seit 1965 verdreifacht hat, während Männer ihre Zeit in der Büroarbeit und ihre Arbeitszeit um das Haus zu erhöhen.

(Werdegang)

Ist es Ihre Persönlichkeit, die es schwierig macht, von zu Hause aus zu arbeiten?

Ist es Ihre Persönlichkeit, die es schwierig macht, von zu Hause aus zu arbeiten?

Es ist leicht, allgemeine Verallgemeinerungen über Persönlichkeitstypen zu machen, und davon auszugehen, dass sich Extravertierte zu isoliert oder zu abgelenkt fühlen Introvertierte fallen vom Radar, wenn jemand nicht mit ihnen eincheckt - und in einigen Fällen stimmt es. Aber es gibt viel mehr zu den Persönlichkeitsmerkmalen jemandes - und folglich zu ihren Arbeitsvorlieben - als ob sie alleine oder in der Nähe von Kollegen arbeiten möchten.

(Werdegang)