4 Große Herausforderungen Neue Führungskräfte müssen überwinden


4 Große Herausforderungen Neue Führungskräfte müssen überwinden

Es ist eine aufregende, aber einschüchternde Zeit, Ihre erste echte "Führungsposition" zu akzeptieren. Alle Wirtschaftsführer waren einmal in Ihren Schuhen: Sie erkannten irgendwann einmal, dass sie, anstatt den Anweisungen zu folgen, auch Anweisungen geben könnten - und das ist nicht immer ein leichter Übergang.

"Eine Premiere - Zeit Führungsarbeit ist sehr stressig ", sagte Richard Wellins, Senior Vice President der Personalberatungsfirma Development Dimensions International (DDI) und Co-Autor von" Ihre erste Führungsaufgabe: Wie Catalyst Leader die Besten in anderen hervorbringen "(Wiley, 2015). Der Erfolg kommt nicht von dem, was du tust ... sondern von dem, was du tust, um andere zu entwickeln und weiterzuentwickeln. "

Wellins stellte fest, dass viele Führungskräfte Schwierigkeiten haben, da Unternehmen sie oft fördern Einzelpersonen basierend auf ihren technischen Kompetenzen, anstatt ihre Führungsqualitäten. Hier sind einige der Herausforderungen, denen Sie sich bei dieser Jobübergabe stellen müssen, und wie Sie diese am besten überwinden können.

Wenn Sie einige Zeit in einer Nicht-Führungsposition bei Ihrem Unternehmen verbracht haben Unternehmen und werden plötzlich gefördert, eine Menge Dinge über Ihren Job werden sich ändern. Ja, Ihre Aufgaben und Ihre tägliche Arbeit werden anders sein, aber Ihre Beziehung zu Ihren Kollegen - vor allem zu Ihrem direkten Team - wird nicht länger als "Gleichaltrige" definiert.

"Es ist ein schwieriger Übergang aufgrund Ihrer Identität [unter] deinen Kollegen und Kollegen ändert sich ", sagte Wellins. "Du musst umziehen und dich als Anführer identifizieren."

Der Wechsel von einem Mitarbeiter zum Chef bedeutet nicht, dass du nicht immer freundlich zueinander sein kannst, und es bedeutet sicherlich nicht, dass du deine neu gewonnene Macht missbrauchen solltest . Denken Sie jedoch daran, dass es eine Anpassungsphase geben kann, um den Respekt Ihres Teams als Autoritätsperson und nicht als gleichwertigen Mitarbeiter zu verdienen.

Eine Schlüsselkomponente des Umstiegs Eine neue Dynamik mit Ihren Kollegen ist die Rolle, die Sie als Lehrer spielen müssen. Diane Omdahl, Präsidentin und Mitbegründerin der Medicare-Beratungsfirma 65 Incorporated, sagte, dass sie, als sie zum ersten Mal eine Führungsposition erlangte, erkannte, dass es viele Gelegenheiten zum "Unterrichten von Momenten" gab. Die Herausforderung besteht jedoch darin, zu wissen, wie und wann man andere belehrt, vor allem, wenn es einen Konflikt gibt, der angegangen werden muss.

"Sie sind zum ersten Mal in einer Position, die Sie nicht kennen", sagte Omdahl Wirtschaftsnachrichten täglich. "Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie Ihre Grenzen überschreiten, wenn Sie einen Mitarbeiter in einem Problem konfrontieren müssen. Aber nur weil Sie in einer Führungsposition sind, bedeutet das nicht, dass Sie Ihre Einstellung ändern müssen oder wie Sie an Ihre Situation herangehen Arbeit. "

Omdahl bemerkte auch, dass neue Leiter lernen können, effektive Motivatoren zu werden, wenn sie mit gutem Beispiel vorangehen und lehren.

" Mitarbeiter ernähren sich davon - Führer, die mit gutem Beispiel vorangehen, kultivieren die nächste Generation großer Führer " sagte sie.

Führungskräfte haben die wichtige Verantwortung, am Einstellungsprozess ihres Teams beteiligt zu sein. Wenn Sie noch nie jemanden eingestellt haben, werden Sie wahrscheinlich einen großen Schock erleben, wenn es darum geht, einen neuen Mitarbeiter einzustellen - sagte Beau Hale, Präsident und Mitbegründer der Ad-Technologie-Firma AdBoom Group Führungskräfte merken nicht, wie viel Aufwand in eine Einstellungsentscheidung investiert wird.

"Unerfahrene Führungskräfte erkennen oft nicht, dass es extensives Wissen und die richtige Forschung braucht, um die richtigen Leute für die richtige Rolle einzustellen, "Sagte Hale. "Viele treffen Entscheidungen über den Nominalwert des Antragstellers. Dies führt normalerweise zu einem stressigen Dilemma, in dem ein Mitarbeiter das Geschäft herunterzieht und der Mitarbeiter letztendlich entlassen werden muss."

Ein abgestufter Interviewprozess, bei dem mehrere Mitarbeiter wie ein Personalmanager und ein anderer Unternehmensleiter mit dem Kandidaten sprechen, kann helfen, einen neuen Leiter durch eine erste Anstellung zu führen und ihm beizubringen, wie er Bewerber am besten beurteilt.

Obwohl Führung und Management beide die Überwachung eines Teams von Arbeitern beinhalten, gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen den beiden, und die ersten Führungskräfte werden es möglicherweise nicht immer erkennen. Sie glauben vielleicht, dass sie erfolgreich sind, wenn sie ihre Ziele erreichen und ihr Budget erreichen, sagte Steve Parker, Vizepräsident für Kundenerfolg und Geschäftstransformation bei Achievers. Aber Führungskräfte müssen ihr Team inspirieren, ihren Zweck teilen und Orientierung geben, nicht nur das Budget verwalten.

"Eine klare Vision haben, die mit der Mission und dem Zweck des Unternehmens übereinstimmt und die Vision und die Art und Weise, wie Ihre Mitarbeiter beitragen, kommuniziert", sagt Parker sagte. "Fange sie dabei, Dinge zu tun, die zur Verwirklichung deiner Vision beitragen, und erkenne sie dafür sichtbar, denn was erkannt wird, wird von anderen wiederholt."

Weitere Tipps zum Navigieren deiner ersten Führungsposition findest du in diesem Mobby Business-Artikel


Willst du dich mächtig fühlen? Drehen Sie die Musik hoch

Willst du dich mächtig fühlen? Drehen Sie die Musik hoch

Wenn du willst Für eine große Präsentation bei der Arbeit oder vor einem wichtigen Vorstellungsgespräch aufgepumpt werden, versuchen Sie, zuerst etwas Musik zu hören, neue Forschung schlägt vor. Während Athleten lange Musik verwendet haben, um sich in die richtige Stimmung vor Spielen zu bringen, a Englisch: bio-pro.

(Führung)

Elektronische Kommunikation Kein Ersatz für persönlichen Kontakt

Elektronische Kommunikation Kein Ersatz für persönlichen Kontakt

Marc Prosser, CEO von Reisen Karotten , haben diesen Artikel zu BusinessNewsDailys Expert Voices: Op-Ed & Insights beigetragen. YAHOO! CEO Marissa Mayer schockierte kürzlich die Geschäftswelt, indem sie darauf bestand, dass die Mitarbeiter von YAHOO! Zur Arbeit kommen, anstatt von zu Hause aus zu arbeiten.

(Führung)