Die 4 Dinge, die Mitarbeiter an ihren Jobs interessiert


Die 4 Dinge, die Mitarbeiter an ihren Jobs interessiert

Jedes Unternehmen strebt nach einem hohen Engagement seiner Mitarbeiter. Mitarbeiter, die sich für ihre Jobs und Organisationen begeistern, sind glücklicher, produktiver und neigen dazu, länger in einem Unternehmen zu bleiben. Aber was bewirkt eigentlich die Mitarbeiterengagement, und wie viele von ihnen sind tatsächlich in ihrer Arbeit engagiert?

Die Marcus Buckingham Co. (TMBC), ein Anbieter von Mitarbeiter-Engagement-Lösungen, hat kürzlich seinen ersten StandOut Global Engagement Index veröffentlicht Engagement der Mitarbeiter in Unternehmen in 13 Ländern. Die Umfrageteilnehmer wurden gebeten, zu bewerten, inwieweit sie acht Engagement-bezogenen Aussagen in vier Schlüsselbereichen zugestimmt oder nicht zugestimmt haben, die dem Whitepaper von Engagement Pulse von TMBC entnommen wurden:

  • Zweck - Verständnis der Mission des Unternehmens und Ihrer Rolle darin.
  • Exzellenz - Das Gefühl, dass Sie aufgrund Ihrer Stärken und gemeinsamen Werte Erfolg haben können.
  • Unterstützung - Ein Team, das Ihnen hilft und Ihre Arbeit erkennt.
  • Zukunft - Wachstum für beide sichtbar machen Das Unternehmen und Ihre Karriere.

In jedem einzelnen befragten Land war die Fähigkeit, die eigenen Stärken bei der Arbeit zu nutzen, der wichtigste Faktor für das volle Engagement der Mitarbeiter. Sekundäre Faktoren sind von Land zu Land unterschiedlich. Zum Beispiel waren Mitarbeiter in Amerika, Japan und Deutschland eher bereit, sich für die Mission ihres Unternehmens zu begeistern, während diejenigen in Großbritannien und Indien mehr Wert darauf legten, von Teamkollegen umgeben zu sein, die ihre Werte teilten. Weitere hochgradig übereinstimmende Aussagen waren: "Meine Teamkollegen haben meinen Rücken" und "Ich habe großes Vertrauen in die Zukunft meines Unternehmens."

Die Umfrage ergab auch eine beunruhigende Tatsache für Arbeitgeber: Die Zahl der "voll engagierten" Mitarbeiter Diejenigen, die mit jeder der acht Aussagen, die in der Umfrage gemacht wurden, voll und ganz einverstanden waren, waren überraschend niedrig. Die Prozentsätze reichten von 13 Prozent (Argentinien und Spanien) bis zu nur 19 Prozent (USA und China).

"Trotz China und den USA an der Spitze der am stärksten engagierten Belegschaft, selbst in diesen Ländern weniger als ein Viertel Die Mitarbeiter sind voll und ganz engagiert ", sagte Jason Averbook, CEO von TMBC, in einer Erklärung. "[Unternehmen brauchen] länderspezifische Ressourcen - keine Einheitslösung - um den Anteil voll engagierter Arbeitskräfte, Team für Team und Land für Land zu erhöhen."

Marcus Buckingham, der Gründer von TMBC ist der Ansicht, dass die Verpflichtung zur Steigerung der Mitarbeiterbeteiligung ausschließlich auf den Führungskräften eines Unternehmens beruht, die über die richtigen Ressourcen verfügen müssen, um ein engagiertes Team zu bilden.

"Engagement ist gering, weil Teamleiter - nicht Programme und Richtlinien - Engagement aufbauen und leider Organisationen geben den Teamleitern weder das Training noch die Werkzeuge, um ihre Teams zu motivieren ", sagte Buckingham gegenüber Mobby Business." Wir werden sehen, dass Engagements nur steigen, wenn wir lokale Teamleiter richtig ausrüsten. "

Whitepaper von TMBC hat folgende Empfehlungen für Teamleiter gegeben, um das Engagement zu fördern:

  • Engagieren Sie Teammitglieder in der Mission der Organisation.
  • Geben Sie klare Erwartungen.
  • Verstärkte gemeinsame Werte
  • Verstehen der Person-Job-Anpassungsmerkmale für jeden Mitarbeiter.
  • Teamkameradschaft, Vertrauen und Kommunikation aufbauen.
  • Gute Arbeit erkennen.
  • Mehrdeutigkeit beseitigen und in Wachstumschancen für jedes Teammitglied investieren.

Diese Umfrage basiert auf den Antworten von 1.000 globale Mitarbeiter. Um die vollständigen Details des Global Engagement Index herunterzuladen, besuchen Sie die Website von TMBC.


So verhindern Sie, dass E-Mails Ihr Leben übernehmen

So verhindern Sie, dass E-Mails Ihr Leben übernehmen

Jeder Arbeiter kennt das Gefühl, von seinem E-Mail-Posteingang überwältigt zu werden. Und es scheint nur noch schlimmer zu werden. Wege zu finden, Ihre E-Mails zu verwalten - wie viel Sie bekommen, wie oft Sie sie überprüfen und wie Sie danach handeln, ist der Schlüssel, um gesund und produktiv zu bleiben.

(Führung)

Belohnende Mitarbeiter werden persönlich

Belohnende Mitarbeiter werden persönlich

Die Anerkennung von Mitarbeitern ist seit langem ein fester Bestandteil der Arbeitsplatzkultur. Ob es sich um eine "Mitarbeiter des Monats" -Auszeichnung handelt, einen Preis, um den größten Umsatz oder das beste Abendessen zu erzielen, um ein großes Ziel zu erreichen, die Belohnung Ihrer Mitarbeiter für ihre Bemühungen kann viel zur Steigerung der Teammoral und Arbeitszufriedenheit beitragen.

(Führung)