Wie man eine kühne Geschichte durch die Verwirrung des Alltags schreibt


Wie man eine kühne Geschichte durch die Verwirrung des Alltags schreibt

Ich war immer von Bedeutung getrieben - gesehen zu werden, zu wissen, dass mein Leben wichtig ist, zu wissen, dass meine Prioritäten einen Einfluss auf Menschen haben.

Meine persönliche Geschichte ist geschrieben, in Teil, durch das Geschäft führe ich - Element Drei. Ich habe erkannt, dass die Firma niemals wachsen wird, wenn ich nicht persönlich bereit bin, zuerst zu wachsen.

Hier sind ein paar Lektionen, die mir meine unternehmerische Reise beigebracht hat.

Als wir durch die Rezession von 2008 und 2009 humpelten, wusste ich, dass wir nur überleben würden, wenn ich lernen würde zu verkaufen. Wir gruben uns finanziell ein tiefes Loch, so dass die Schließung kleiner Kunden die Lücke nicht schnell genug füllen würde. Wir mussten größere Geschäfte abschließen - und zwar schnell.

Ich erinnere mich, dass ich an meinem Schreibtisch saß und sagte: "Wenn ich wüsste, was ich tun soll, würde ich es schon machen." Ich hielt mich nicht aus. Ich wusste einfach nicht, was ich tun sollte. Und in diesem Moment griff ich nach Hilfe. Ich verbrachte die nächsten drei Jahre damit, in Verkaufstrainings zu investieren.

Aber es ging mehr um das Training - das war der Schlüssel zum Erfolg. Unsere Bereitschaft, unsere Fehler zu erkennen und um Hilfe zu bitten, hindert unser eigenes Wissen daran, ein begrenzender Faktor für das Wachstum des Unternehmens zu sein.

Etwas Schwieriges erfordert Opfer das fühlt sich manchmal unmöglich an. Aber die Führer, die definieren, was nicht im Namen des Erfolgs geopfert wird, sind diejenigen, die die wahren Gewinner sind.

Unsere Geschäfte werden uns nie nach Hause gehen lassen. Unsere Mitarbeiter werden nie aufhören uns Fragen zu stellen, damit wir es rechtzeitig zum Abendessen schaffen können. Gmail hört nie auf, neue Nachrichten zu akzeptieren.

Sie müssen die Grenze ziehen.

Das ist mir in meiner Karriere nicht gelungen und hat meine Beziehungen an die Grenzen getrieben. Ich hatte keine Entscheidungen getroffen, um meine Ehe, meine Familie und mein Engagement für meine Gemeinde zu schützen. Und als Ergebnis habe ich fast alles verloren. Ich bin ewig dankbar, dass ich gelernt habe, bevor es zu spät war.

Ich habe die Wahl getroffen, eine berufstätige Mutter zu sein, und mit dieser Überschneidung von Verantwortlichkeiten kann eine unglaubliche Menge an Schuld entstehen. Ich habe mich entschieden, das Gefühl nicht in mein emotionales Vokabular zu lassen - und ich werde nicht zulassen, dass andere mich schämen oder bereuen. Ich besitze meine Entscheidungen und die damit verbundenen Konsequenzen (sowohl positiv als auch negativ).

Nachdem ich meine zweite Tochter hatte, sagte mir jemand, dass der Schuldzug eine Wahl ist - man kann ihn reiten oder aussteigen. An diesem Tag habe ich beobachtet, wie es ohne mich die Spuren hinuntergekurbelt hat.

Angst funktioniert auf die gleiche Weise. Lass es dich nicht kontrollieren, deine Gefühle, deine Entscheidungen oder deine Vision.

Ich habe meine Energie darauf verwendet, eine Firma zu führen und eine Mutter zu sein, von denen mir keiner aufgezwungen wurde. Ich habe sie ausgewählt und werde mich dafür entscheiden, sie jeden Tag zu lieben.

Gut ist der Feind des Großen. Als Leiter, Eltern, Mitarbeiter und Mentoren können wir unsere Zeit mit unzähligen Ideen und Aufgaben verbringen. Priorisieren ist jedoch entscheidend, wenn Sie sowohl beruflich als auch persönlich erfolgreich sein wollen. Fragen Sie sich, ob Ihre Prioritäten tatsächlich so behandelt werden.

Schon früh in meinem Geschäft wurde mir klar, dass es viele Networking-Events gab, an denen ich teilnehmen konnte, mit denen ich Kaffee trinken und Organisationen, an denen ich teilnehmen konnte. Aber ich erkannte, dass diese Dinge mich zwar beschäftigten, aber sie halfen mir nicht dabei, eine Firma aufzubauen, auf die ich stolz war.

Ich entschloss mich, Zeit nur mit Leuten zu verbringen, die mir helfen oder Geld mit mir ausgeben konnten. Es mag egoistisch erscheinen, aber es hat den Unterschied gemacht.

Es ist schwer, ein Geschäft zu führen. Ein schnell wachsendes, profitables Geschäft zu führen, ist noch schwieriger; und es in einer Branche zu tun, in der das einzig wahre Unterscheidungsmerkmal Menschen sind, ist einfach verrückt. Vor zwölf Jahren, das war die Aufgabe, die ich erfüllen wollte, als ich mit Element drei begann.

Was ich zu realisieren begann ist, dass es hier nicht darum geht, ein Geschäft aufzubauen; es geht um die Lektionen, die ich über mich selbst gelernt habe und wie ich ein bewussteres Leben führen kann.

Ich habe gerade angefangen zu denken: Was, wenn das Geschenk, das ich von Element drei erhalten habe, tatsächlich mein Geschenk ist? Was, wenn wir es überhaupt nicht mit dem Geschäft machen könnten? Was wäre, wenn wir nicht ein Geschäft mit Menschen aufbauen, sondern Menschen mit Geschäftspartnern aufbauen könnten?

Vielleicht ist das der springende Punkt.

Über den Autor: Tiffany Sauder ist die Präsidentin von Element Three, einem Full-Service-Marketing Agentur, die kanalübergreifend arbeitet, um echte Geschäftsprobleme für Kunden zu lösen, die Marktführerschaft anstreben. Von Coaching-Führungskräften über die Markenüberlegungen einer Akquisition bis hin zur Unterstützung der Marketing- und Vertriebstechnologie bei der Verfolgung der Marketingleistung - Sauder weiß, dass Erfolg durch einen integrierten Ansatz für Geschäft, Marke und Kreativität entsteht. Sauder war einer der Speaker bei Inbound - HubSpots jährlicher Benutzerkonferenz, erschien auf Inside INdiana Business und ist unter anderem für Harvard Business Review und Forbes verantwortlich.


Microsoft beendet den Support für Windows XP: Was Unternehmen wissen müssen

Microsoft beendet den Support für Windows XP: Was Unternehmen wissen müssen

Läuft Ihr Geschäft noch unter Windows XP? Wenn dies der Fall ist, ist einer Ihrer ersten Maßnahmen für 2014, festzustellen, ob es Zeit für ein Upgrade ist. Am 8. April wird Microsoft die Unterstützung für Windows XP beenden und Unternehmen dazu zwingen, entweder weiterhin ein nicht unterstütztes Betriebssystem zu verwenden oder in ein Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.

(Geschäft)

Wie ein gescheitertes Unternehmen den Erfolg meines Next Business Ventures vorantrieb

Wie ein gescheitertes Unternehmen den Erfolg meines Next Business Ventures vorantrieb

Nachdem ich mehr als zwei Jahrzehnte meines Lebens damit verbracht hatte, mehrere Unternehmen, darunter auch Crystal Mitchell's, zu vergrößern Männermarke - Mitch für Männer, House of Blues und Nokia - Ich habe eine Fülle strategischer und praktischer Fähigkeiten entwickelt, um Marken und Unternehmen zu schaffen und aufzubauen.

(Geschäft)