UGC: 3 Taktiken zum Konvertieren von Kunden in Markenanwälte


UGC: 3 Taktiken zum Konvertieren von Kunden in Markenanwälte

Wenn Sie es als Marke in der heutigen Welt schaffen wollen, können Sie den Marketing-Praktiken von gestern nicht folgen. Früher hatten die Unternehmen die totale Kontrolle darüber, wie ihre Werbebotschaften von der Öffentlichkeit empfangen wurden, aber in einer Zeit von hoher Transparenz und Stärkung der Verbraucher durch soziale Medien wissen moderne Unternehmen, dass Authentizität und Engagement oberste Priorität haben.

Um diese Prioritäten zu erfüllen, Viele Marken haben begonnen, nutzergenerierte Inhalte (UGC) in ihre Marketingstrategien zu integrieren. Durch das Zurückschreiben von Beiträgen von Followern, das Ausführen von Foto- und Video-Wettbewerben oder das Ermutigen von Kunden, ihre Erfahrungen mit der Marke zu teilen, kann ein Unternehmen großartige Inhalte nutzen, die bei richtiger Verwendung ein positiveres und authentischeres Markenimage hervorbringen können interne Kampagne könnte.

"Die intelligentesten Marken von heute sehen ihre Kunden als Co-Creators", sagte Apu Gupta, CEO der visuellen Social-Media-Marketing-Plattform Curalate. "Sie ermutigen die Kunden aktiv, ihre markenorientierten Erfahrungen zu teilen und diese Erfahrungen zu verstärken, indem sie sie in ihre eigenen Marketinginitiativen einbetten."

Auch Joel Holland, Gründer und CEO von Stock Video Service VideoBlocks, sagte, dass die Unternehmen die Besten haben Marketing-Bemühungen sind diejenigen, die Kunden ihre Markengeschichte erzählen lassen.

"Die Menge der Inhalte verteilt [in den sozialen Medien] wächst jeden Tag", sagte er Mobby Business. "Es ist eine großartige Gelegenheit, Ihren Kundenstamm zu erschließen, von denen viele bereits Inhalte teilen und erstellen und sie Ihre Geschichte erzählen lassen, wenn sie möchten."

Teilen und Beantworten von Kundenrezensionen und Tweets über Ihr Unternehmen auf sozialen Kanälen sind gute Möglichkeiten, um aus UGC Kapital zu schlagen, aber die heutigen Verbraucher tendieren dazu, am besten auf visuelle Medien zu reagieren. Aus diesem Grund ist es für Marken so wichtig, dass sie in Netzwerken wie Instagram, Pinterest, Tumblr, YouTube und Vine stark vertreten sind.

"[Social Marketing] ist stärker auf das Image ausgerichtet", sagte Justin Garrity, President von TigerLogic Corp., die visuelle Marketing-Plattform Postano besitzt. "Die Anzahl der Nutzer von Foto- und Video-Apps wächst. Es geht nicht nur darum zu sagen: 'Ich bin im Fitnessstudio' [auf Twitter oder Facebook '], sondern auch ein Foto."

Verwenden und mit Visual interagieren UGC kann ein großer Schub für Ihre Marke sein, aber nur wenn Sie es gut machen. Hier sind ein paar verschiedene Taktiken, die Sie ausprobieren können, und die besten Möglichkeiten, sie auszuführen.

Produktinteraktion. Eine der einfachsten und effektivsten Formen von UGC besteht darin, Kunden zu ermutigen, Fotos und Videos zu machen, die sie mit Ihrem zeigen Produkt und verfolgen sie durch direkte Erwähnungen oder einen designierten Hashtag. Der Bekleidungshändler Wet Seal beispielsweise verwendet den Hashtag #WSonME, um Fotos von Kunden zu finden und zu teilen, die Kleidung und Accessoires tragen. Gupta bemerkte, dass Sie auch lokale Kunden ansprechen können, indem Sie sie bitten, Fotos in Ihrem Geschäft zu machen. Wenn sie dies tun, feiern Sie ihre Aktionen, indem Sie ihre Fotos mögen, einen freundlichen Kommentar hinterlassen oder um Erlaubnis bitten, ihre Inhalte auf Ihren eigenen sozialen Kanälen zu teilen. Um den Deal zu versüßen, können Sie die Extra-Meile nutzen, indem Sie Ihre Einkäufe im Laden mit einem Coupon oder Rabatt belohnen.

Produktintegration. Wenn Produkt-Interaktionsfotos der Werbung "hartes Verkaufen" entsprechen, ist die Produktintegration der "weiche Verkauf". Dieser Inhalt zeigt, wie Ihr Produkt in den größeren Kontext des Lebens der Verbraucher passt. Es ist ein viel subtilerer Ansatz, aber es kann ebenso effektiv sein, wenn nicht noch mehr als die vorherige Art von UGC.

"Soziale Netzwerke ermöglichen Fans, ... ihre Verbindung mit Marken zu zeigen", sagte Garrity Mobby Business. "In einem Foto von deinem Morgenlauf kannst du die Schuhe erwähnen, die du trägst. Du kannst über eine Band twittern, die du in Konzert besuchen [und sagen willst], dass sie dein Lieblingslied spielen. Wann immer du eine Beziehung mit [ eine Marke], können Sie Ihre Bewunderung für sie teilen. "

Garrity bemerkte, dass diese Arten von Posts besonders effektiv sind, weil sie eine Erfahrung in einer persönlichen, nachdenklichen Art und Weise zum Ausdruck bringen, die der Marke nicht zu eigen ist.

"Brands ... bitten Fans, über eine einfache Erwähnung hinauszugehen und zu sein kreativer ", sagte Garrity. "Es gibt ihnen eine Entschuldigung, etwas zu ihrer Zeitleiste hinzuzufügen, das Interesse unter ihren Freunden erzeugen wird."

Wettbewerbe. Um Ihren Kunden die Möglichkeit zu geben, so kreativ wie möglich zu sein, sollten Sie ein Foto oder Video hosten Wettbewerb, in dem Sie Follower bitten, Inhalte speziell für Sie zu erstellen. Dadurch können sie ein aktiver und direkter Teil Ihrer Branding-Strategie werden und fühlen, wie ihre Stimmen von Ihrem Unternehmen gehört werden. Eines der bemerkenswertesten Beispiele hierfür ist Doritos '"Crash the Super Bowl" Kampagne, ein jährlicher Wettbewerb, der einen Geldpreis und Super Bowl Sendezeit an den besten von Fans kreierten Doritos Werbespot vergibt.

Indem Sie dies tun, "Sie" "Ermutigen Sie Ihre besten Kunden, Ihre Markenbefürworter zu sein", sagte Holland, dessen Firma in "Crash the Super Bowl" involviert war. "Es ist leistungsfähiger [als traditionelle Werbung] und nicht schwierig, wenn Sie es richtig machen."

Gupta erinnerte die Unternehmen daran, dass es egal ist, welche UGC-Strategien Sie verwenden, es ist wichtig, die Kunden noch lange nach der Kampagne zu binden. Garrity stimmte dem zu und stellte fest, dass das ultimative Ziel darin bestehe, einen Wechsel vom Verbraucher zum wahren Fan zu fördern.

"Ein Fan ist ... eher mit der Marke als Teil seiner Identität verbunden", sagte Garrity. "[Engage] mit Ihren Kunden in einer Weise, in der Sie sie zu einem Teil einer Community-Erfahrung machen können."


3 Schritte zur Steigerung der Unternehmensbilanz

3 Schritte zur Steigerung der Unternehmensbilanz

Wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihr Endergebnis zu erhöhen, kann die Entlastung näher sein, als Sie feststellen. Laut Cathy Donovan Wagner, einem Einzelhandelsberater mit mehreren Jahrzehnten Erfahrung, gibt es drei sehr einfache Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihren Umsatz zu verbessern. Wagner, der ausschließlich mit unabhängigen Händlern zusammenarbeitet, hat sowohl als Ladenbesitzer als auch als Berater Erfahrung.

(Geschäft)

6 Intelligente Möglichkeiten zum sicheren Teilen von Dateien

6 Intelligente Möglichkeiten zum sicheren Teilen von Dateien

Cloud-basierte Datei- Sharing Services profitieren von allen Arten von Unternehmen, indem sie jederzeit und überall einen einfachen und bequemen Zugriff auf Informationen bieten. Wenn jedoch einige Ihrer Mitarbeiter persönliche Konten und kostenlose Dienste nutzen, die für den Gebrauch durch Verbraucher bestimmt sind, könnte dies Ihr Geschäft einem hohen Sicherheitsrisiko aussetzen.

(Geschäft)