E-Mail nach der Arbeit zu überprüfen wird Sie nicht unglücklich machen


E-Mail nach der Arbeit zu überprüfen wird Sie nicht unglücklich machen

Trotz früherer Bedenken, dass E-Mails außerhalb der Arbeit erhöht Stress der Mitarbeiter, neue Forschungsergebnisse, dass die meisten Arbeiter sagen, lesen die Nachrichten erhalten sie nach Stunden nicht viel von Eine Auswirkung.

Die Gallup-Studie fand heraus, dass 67 Prozent der Angestellten angaben, dass die Kontrolle nach Feierabend-E-Mails keinen großen Einfluss auf ihr persönliches Wohlbefinden hatte. 17 Prozent gaben an, dass dies einen positiven Effekt hat. Nur 15 Prozent der befragten Mitarbeiter gaben an, dass das Lesen und Beantworten von Arbeits-E-Mails nach Stunden sich negativ auf ihre Zufriedenheit auswirkt.

Die Studie ergab auch, dass 80 Prozent der Mitarbeiter angeben, dass die Überprüfung von E-Mails außerhalb der Arbeit keine großen Auswirkungen hat Beziehungen mit Familie und Freunden.

Die Autoren der Studie sagen, dass die Ergebnisse darauf hindeuten, dass die Überprüfung von E-Mails außerhalb der Arbeitszeiten kein Problem für die meisten US-Arbeiter ist.

"Es ist möglich, dass US-Arbeiter die Überprüfung von E-Mails akzeptieren am Wochenende als Teil ihrer Arbeit - möglicherweise mehr als in anderen Ländern - oder dass die Arbeiter ihren Job genießen und es angenehm finden, unabhängig von den normalen Arbeitszeiten in Verbindung zu bleiben ", schrieben die Autoren der Studie. "Für andere ist der E-Mail-Verkehr nachts und an Wochenenden oft so begrenzt, dass dies kein Problem darstellt."

Insgesamt geben fast 60 Prozent der US-Mitarbeiter an, ihre E-Mails außerhalb der normalen Arbeitszeiten zu überprüfen. Die Studie zeigt, dass 26 Prozent der Mitarbeiter nicht auf ihre Nachrichten zugreifen können, wenn sie nicht im Büro sind, während 15 Prozent zwar Zugriff haben, aber ihre E-Mails nicht ansehen.

Obwohl die meisten Mitarbeiter E-Mails nur nach Arbeitsschluss sehen Sie lesen oder lesen sie, antworten aber erst, wenn sie ins Büro zurückkehren, 21 Prozent der Mitarbeiter überprüfen und beantworten ihre E-Mails genauso wie zu normalen Arbeitszeiten.

Am Ende sagte die Mehrheit der Mitarbeiter Die meisten E-Mails, die sie außerhalb des Büros erhalten, erfordern keine schnelle Antwort. Die Forschung zeigt, dass von denen, die häufig Emails überprüfen, wenn sie nicht im Büro sind, nur 11 Prozent denken, dass die Anzahl der Nachrichten, die sie während dieser Stunden beantworten müssen, unangemessen ist.

Die Autoren der Studie sagten frühere Untersuchungen, die erhöhten Stress mit der Überprüfung assoziierten E-Mails außerhalb der Arbeit waren korrelativ.

"In der aktuellen Studie wurden Mitarbeiter direkt nach den Auswirkungen der E-Mail-Nutzung außerhalb der normalen Arbeitszeiten befragt", schrieben sie.

Während die aktuelle Studie ergab, dass die meisten Mitarbeiter dies nicht tun negative Auswirkungen durch das Überprüfen von E-Mails außerhalb des Arbeitsplatzes zu haben, geben die Forscher zu, dass dies in Zukunft möglicherweise nicht der Fall sein wird.

"Der Arbeitsplatz in den USA verändert sich schnell und macht es schwierig vorherzusagen, wie wichtig die Verwendung von E-Mails ist außerhalb der traditionellen Geschäftszeiten wird es in Zukunft sein ", schrieben sie. "Die Definition von" normalen Arbeitszeiten "kann diffuser werden, da die Prävalenz von Bauarbeitern, Telearbeitern und Arbeitern mit flexiblen Zeitplänen zunimmt."

Die Studie basierte auf Befragungen von 812 Voll- und Teilzeitarbeitnehmern.


Ihr vollständiger Leitfaden für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch

Ihr vollständiger Leitfaden für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben ein Vorstellungsgespräch gemacht. Nun, was? Ob es das erste, das 15. oder das 100. Interview ist, es ist wichtig, vorbereitet zu sein, wenn Sie erfolgreich sein wollen. Von Ihrem ersten Kontakt mit dem Personalchef bis zur Nachbereitung Ihres Meetings, hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihr nächstes Vorstellungsgespräch durchzuführen.

(Werdegang)

Ratschläge für berufstätige Eltern: Erfolg neu definieren

Ratschläge für berufstätige Eltern: Erfolg neu definieren

Berufstätige Mütter und Väter definieren oft ihr Ziel als "alles zu haben" - erfolgreich ihre Aufmerksamkeit auf ihre Kinder und ihre Karriere zu richten und trotzdem ein persönliches Leben zu führen. Einige Quellen sagen, dass es unmöglich ist, dieses Ziel zu erreichen. Eine von der Karriere-Stratege Megan Dalla-Camina für ein Buch im Juni 2014 durchgeführte Umfrage ergab, dass 70 Prozent der weiblichen Fachkräfte nicht glauben, dass es möglich ist, bei der Arbeit und zu Hause erfolgreich zu sein.

(Werdegang)