Das Geschäft von Om: 6 inspirierende Yoga-basierte Unternehmen


Das Geschäft von Om: 6 inspirierende Yoga-basierte Unternehmen

Yoga-Unternehmen: Ein unternehmerisches Gleichgewicht finden

Yoga wird oft mit Ausgeglichenheit, Achtsamkeit und innerem Frieden in Verbindung gebracht. Das sind keine einfachen Dinge, die man bewältigen kann, wenn man mit dem Stress und dem Chaos eines kleinen Unternehmens zu tun hat. Aber wie diese sechs Unternehmer auf dem Yoga-Markt bestätigen können, ist es durchaus möglich. Hier sind ihre inspirierenden Geschichten.

Chakra 5 Yoga

McKenna Rowe eröffnete 2011 ihr erstes Yoga-Geschäft in Los Angeles. Ihr Studio entstand aus dem Wunsch, ihrer Klientel zu helfen und ihre Karriere in einem positiven Umfeld zu verbringen . Leider wurden übermäßige Immobilienkosten, Versicherungsausgaben und so weiter zu viel zu verwalten. Da merkte sie, dass sie etwas ändern musste.

Dann kam sie auf die Idee, Yoga zum Klienten zu bringen und nicht zum Klienten in ein konventionelles Studio. So wurde Chakra 5 Yoga geboren. Rowe bietet mobile Yogakurse vor Ort an und vereinbart Termine für Unternehmen, die ihren Mitarbeitern den Vorteil von Arbeits-Yoga bieten möchten.

"Ich liebe es, Menschen das Gefühl zu geben, besser zu sein. Ich habe gesehen, wie transformatives Yoga für mentale, physische und geistige Gesundheit, sowohl als Schüler als auch als Lehrer ", sagte Rowe. "Alles, was Sie tun müssen, ist, es regelmäßig zu tun."

Chakra 5 zielt darauf ab, diese Konsistenz zu erleichtern, indem es den Lehrer zum Schüler bringt. Und als Geschäftsmodell ist es viel leichter als ein Studio zu unterhalten. Es gibt keine Immobilienkosten und die Operation ist Licht auf Personal. Es hilft auch Rowe, ihre Dienstleistungen so anzupassen, dass sie den spezifischen Bedürfnissen ihrer Kunden besser entsprechen.

[Weil wir mobil sind], müssen die Leute nicht gegen den LA-Verkehr ankämpfen oder Parkplätze finden, um sie in einem Yoga-Studio zu unterrichten . Sie können sich mit Kollegen oder Kollegen in einem Yoga-Kurs direkt in ihrem Büro verbinden ", sagte Rowe." Wir bieten eine Situation, die integrativer und "demokratischer" ist, besonders für Menschen, die eingeschüchtert sind, in ein Yoga-Studio zu gehen. "

Und schließlich gibt es kein Entkommen, dass der LA-Verkehr kommt oder geht, also könntest du genauso gut ein bisschen Yoga zur Verfügung haben, um nach Carmageddon zu entspannen.

Wanderlust Festivals

Jeff Krasno und Sean Hoess gründeten das Wanderlust Festival Nachdem 2008 ein Mangel an großangelegten Musikveranstaltungen für die Yogagemeinschaft festgestellt wurde, ist Wanderlust ein Musikfest und ein Teil des Yoga-Eintauchens, was es Yogis ermöglicht, mit renommierten Lehrern wie Jonny Kest und Shiva Rea zu praktizieren Die Wanderlust ist seit ihrer Konzeption sprunghaft gewachsen.

Hoess beschrieb Wanderlust Popularität im Breitenfussball-Marketing, im direkten Outreach und in seinen symbiotischen Beziehungen Onshore mit Yogastudios.

"Im ersten Jahr hatten wir weniger als $ 30.000, um die Veranstaltung zu vermarkten, also haben wir eine Datenbank von buchstäblich jedem Yoga-Studio innerhalb von 200 Meilen von Wanderlust California [in North Lake Tahoe] entwickelt und sind dann weitergekommen die Telefone ", erinnert sich Höß.

Das Paar bot Freikarten, Gruppenrabatte und Cross-Promotion-Tools für Studios online und in E-Mails an, im Gegenzug für die Auslage von Schildern und Flyern, die das Event promoten. Hoess und Krasno luden auch die größeren Studios in Kalifornien ein, um verschiedene Bereiche des Festivals, in dem Klassen abgehalten werden, zu "benennen" und ihre besten Lehrer zu unterrichten. Während Höß einräumte, dass der Prozess extrem zeitaufwendig sei, sagte er, es sei jede Minute wert, um die Glaubwürdigkeit in der Yoga-Gemeinschaft aufzubauen, die Wanderlust heute genießt.

Eine der großen Ironien der Führung eines Yoga-Geschäftes mag in der Publikum selbst. Während es eine leidenschaftliche, engagierte Kundenbasis bietet, von der die meisten kleinen Unternehmen nur träumen, verletzt es auch das uralte Axiom, Geschäft und persönliche Interessen getrennt zu halten, da die meisten Besitzer von Yoga-Unternehmen selbst auch Praktizierende sind.

Unabhängig davon, wie groß ein Yogageschäft sein könnte, riet Höß seinen Mitunternehmern, die Leidenschaft für die Praxis zu bewahren, die ihre Schüler teilen und erwarten. "Wenn [Geschäft] über das persönliche Marketing hinausgeht, habe ich festgestellt, dass viele Yoga-Unternehmen nicht ausreichen. Das kann man an Dingen wie dem Grafikdesign sehen, das oft in einem "typischen Yoga" Look-and-Feel liegt, klobigen Webseiten, schlecht gestalteten E-Mails, dem Gebrauch (oder Fehlen) von Social Media und anderen Themen ", sagte Höß . "Yoga-Unternehmer müssen herausfinden, was sie machen wollen, dann herausfinden, was sie von allen anderen unterscheidet - und es zeigen."

Zusätzlich zu Musikfestivals bietet Wanderlust Events, Produkte und fachkundige Beratung für eine gesündere , friedlichere Art zu leben: was sie "deinen wahren Norden finden" nennen.

Jade Yoga

Während viele Yogi-Unternehmer als Studenten beginnen und sich in das Geschäft hinein entwickeln, ist Dean Jerrehian, Gründer und CEO von Jade Yoga, Hersteller von Umweltfreundliche Yoga-Matten, Handtücher und Blöcke, gingen den umgekehrten Weg. Anfang 2000 beschäftigte sich Jerrehian mit Naturkautschuk-Teppichböden. Eine zufällige Begegnung mit einem Yogi, der sagte, dass existierende Yogamatten aus PVC (Polyvinylchlorid) Material keine angemessene Rutschfestigkeit aufwiesen, inspirierte Jerrehian, seine Teppichpolster zu Yogamatten zu machen. Die Matten, die die ersten Yogamatten aus natürlichem Gummi waren, wurden in der Yoga-Community gut angenommen. Erst nach dieser Zeit erkannte Jerrehian die Vorteile des Yoga für die Gesundheit.

Jerrehian sagte, einer der großen Vorteile eines Yoga-Unternehmers sei die Natur der Branche selbst.

"In der Yoga-Welt zu sein, wo Die Menschen sind so ausgeglichen, friedlich und das Geben hat tatsächlich mehr Balance in mein Leben gebracht ", sagte Jerrehian." Ja, wir sind hier, um Profite zu machen, aber es steht außer Frage, dass wir gleichzeitig Gutes tun und Gutes tun können wo sich dein Publikum wirklich interessiert. "Die Einstellung seiner Kundschaft hat den Erfolg seiner umweltfreundlichen Yogamatten und sein Programm" Kaufe eine Matte, pflanze einen Baum "hervorgebracht, das die Pflanzung eines Baumes für jede gekaufte Matte finanziert.

"Gesundheitlich und umweltbewusst", erkennen Yogis den Wert von Qualität und nachhaltigen Produkten, "sagte Jerrehian. Während einige die Yoga-Industrie als zu" ruhig "für geschäftlichen Erfolg halten könnten, hat Jerrehian das Gegenteil gefunden.

"Früher habe ich das gedacht Wenn ich ruhig, entspannt und gelassen bin, könnte das meine geschäftliche Effizienz beeinträchtigen, aber ich denke jetzt, dass das Gegenteil der Fall ist ", sagte er. "Nichts diffundiert besser als Ruhe und es ist viel einfacher, zu 'Ja' zu gelangen, was letztlich jeder Geschäftsvorgang ist."

Blissoma von Iriestar

Julie Longyear ist eine Selbstbeschreibung "Lifestyle businessperson" hat immer daran geglaubt, ihre Geschäftsaktivitäten und spirituellen Überzeugungen zu integrieren. "Diese Philosophie führte sie dazu, Irie Star im Jahr 2001 direkt vom College aus zu gründen. Das Unternehmen stellte 2005 seine Blissoma Yoga Matte Cleanser vor. Zusammen mit einem Netzwerk von Studiokunden Blissoma Mat Cleanser wird in ausgewählten Whole Foods Markets verkauft.

Die starken spirituellen Überzeugungen, die Longyear hält, wurden durch Yoga verstärkt und haben entscheidend dazu beigetragen, dass sie ihren moralischen Boden im Geschäft halten konnte Welt.

Sie wurde gebeten, "unsere Moral in Bezug auf die Verwendung von organischen Stoffen zu opfern, um einen besseren Preis für große Unternehmen zu erreichen. Wir sagten nein. Ich produziere nur keine Produkte." t repräsentiere nicht meine Werte. Ich kann nicht mit der Last meines Gewissens leben, noch kann ich etwas nur für den Marketingwert produzieren ", sagte Longyear.

Vielleicht ist die größte Lektion, die Longyear aus ihrem Yoga-Geschäft gelernt hat, weniger auf Reichtum zu fokussieren und mehr über die innewohnenden Belohnungen. "Werde schnell reich" stand nie auf der Liste. Das Geld ist nur ein Mittel, um weiterzumachen ", sagte sie. "Es macht mir nichts aus, wenn die Dinge ein wenig bequemer werden, aber ich denke, dass Unbehagen oft zu Wachstum beiträgt. Ich versuche, den Sand, an dem ich gerade kaue, als Quelle für meine zukünftigen Perlen anzusehen. "

Heute hat sich die Linie von der Entstehung des matten Reinigers zu einer Vielzahl von vegetarischen und organischen Hautpflege- und Körperpflegeprodukten, vom Lippenelixier bis zum Stressabbau-Serum, erweitert.

Columbus & Company Consulting

Selbst der Intimste Besitzer von Yoga-Unternehmen können Anleitung in Form von Best Practices nutzen. Das macht Tracy Columbus, einen Lifestyle-, Branding- und strategischen Marketingberater, der der Unterhaltungs- und Yogabranche dient, zu einem wertvollen Kapital. Columbus, der in Los Angeles lebt, beobachtet, dass die Yoga-Studiopopulation in den frühen 1990er-Jahren einen Konsumwechsel vollzogen hatte.

"Yoga war Mainstream geworden und der neue Yoga-Anhänger war eher ein gestresster Geschäftsmann auf der Suche nach Ein Ort, um sich zu entfalten - und bereit zu sein, dafür zu zahlen ", sagte Columbus.

Während es Millionen von Unternehmensberatern gibt, die über Wachstum und operative Modelle für kleine Unternehmen beraten können, konzentriert sich Columbus auf" traditionelle "Ziele und gleichzeitig den authentischen Bedürfnissen dieses anspruchsvollen Verbrauchers zu dienen. "

Sie führt ihre Kunden durch die Strategien, Partnerschaften, Marketingaktivitäten und Produkte, die ihren übergreifenden Zielen dienen, und stellt sicher, dass all diese Unternehmungen in den Überzeugungen der Yoga-Lifestyle-Gemeinschaft verankert bleiben .

"Yoga in Amerika ist ein Geschäft geworden. Das ist weder gut noch schlecht, es ist nur ", sagte Columbus. "Geschäft ist Geschäft. Es erfordert Einkommen, um gute Ergebnisse zu erzielen. "

Columbus rät anderen Yoga-Unternehmern, ehrlich zu sein, was sie von ihrer Arbeit erwarten und sich auf Führung statt auf Nachfolge konzentrieren.
" Nimm dir Zeit für Innovationen und eine Marke das kann den Test der Zeit und Umstände ertragen ", sagte sie.

Pravassa

2009 führte Linden Schaffer den Vertrieb für eine millionenschwere Modeschuhmarke. Sie reiste um den Globus und kämpfte darum, Zeit für Yoga zu finden. Sie gründete Pravassa, eine in New York City ansässige Retreat-Planungsfirma, die Lehrer und Studenten zu gesunden Retreats zusammenbringt.
Schaffer sagte, dass er eine Nische innerhalb des Reisemarktes bedient. Pravassa hat besonderen Marketing-Wert durch seinen Blog gefunden, der Klassen auf der ganzen Welt überprüft. Das wiederum erzeugt wertvolle Buzz- und virale Aktivitäten, wenn geprüfte Instruktoren den Blog mit ihren Schülern teilen.

Schaffers größter Ratschlag für Yoga-Unternehmer ist die Teilnahme an der Yoga-Community. Entwickeln Sie Beziehungen mit Lehrern, Studiobesitzern und Schülern, um zu hören, was sie mögen und was in ihrem Übungs- oder Studiobereich fehlt.

Schaffer schrieb auch die beruhigenden Vorteile von Yoga als integralen Bestandteil ihrer Geschäftsbeziehungen ein.

"Dies allein hat mir als Unternehmer geholfen, wie ich auf Menschen und ihre Ideen oder Fragen reagiere. Ich kann anhalten und nachdenken, bevor ich auf irgendetwas reagiere. Yoga hilft mir, meine Gedanken zu sammeln und meine Ideen positiv und konfrontativ zu präsentieren. Yoga lehrt dich auch, das Gute in jedem zu sehen ", sagte Schaffer.

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


Equity Crowdfunding: 3 Fakten Unternehmer sollten wissen

Equity Crowdfunding: 3 Fakten Unternehmer sollten wissen

Equity Crowdfunding hat in den letzten Jahren ein heißes Thema in der Startup-Szene geworden. Der Jumpstart Unser Business Startups (JOBS) Act, der 2012 in Kraft trat, brachte einige Änderungen bei bestimmten Vorschriften der Securities and Exchange Commission mit sich und machte es für aufstrebende Unternehmen leichter, privates Kapital zu beschaffen.

(Geschäft)

Social Media ist wertvoll für interne Kommunikation

Social Media ist wertvoll für interne Kommunikation

Arbeitgeber sind Sie verwenden Social Media nicht mehr, um nur noch mit Kunden und Kunden in Verbindung zu treten. Eine neue Studie des weltweit tätigen Dienstleistungsunternehmens Towers Watson ergab, dass Arbeitgeber jetzt eine Vielzahl von Social-Media-Tools nutzen, um mit ihren Mitarbeitern zu kommunizieren.

(Geschäft)