Kümmere dich um dein Geschäft: Das Geheimnis guter Public Relations


Kümmere dich um dein Geschäft: Das Geheimnis guter Public Relations

Ich habe etwas zu tun Ich sage es Ihnen, und ich glaube nicht, dass Ihre Öffentlichkeitsarbeit es mögen wird: Sie werden wahrscheinlich abgezockt.

Es gibt eine Menge PR-Leute da draußen, und für zu viele steht PR für "Project Ripoff .

Versteh mich nicht falsch. Journalisten brauchen PR-Leute. In der Tat können gute sehr, sehr hilfreich sein. Aber zu wissen, wer eine gute PR-Person ist, kann eine echte Herausforderung für einen Unternehmer sein, der den Unterschied zwischen guter Presse und einer Sandwichpresse nicht kennt. Und da die meisten PR-Leute auf Vorschussbasis bezahlt werden, ist es schwer zu wissen, was genau du für dein hart verdientes Brot bekommst.

Folgendes solltest du wissen, bevor du deine nächste PR-Person anmeldest.

Nachrichten, die du verlieren kannst

Gute PR-Leute bauen vertrauenswürdige Beziehungen zu Journalisten auf, indem sie ihnen nützliche, genaue, manchmal unterhaltsame Informationen anbieten, die die Notwendigkeit der Veröffentlichung des Journalisten erfüllen. Manchmal beziehen sich diese Ideen und Geschichten auf Ihr Unternehmen. Manchmal nicht.

Gute PR-Leute wissen, dass eine langfristige Beziehung zu den Medien viel wertvoller ist als kurzfristiger Erfolg. PR-Leute, die nichts anderes tun, als Standard-Pressemeldungen über Ihr Unternehmen zu versenden, ohne die Zielgruppe der Publikation zu berücksichtigen, befinden sich auf Kollisionskurs mit dem "Löschen" -Button.

Wenn ein Reporter mehr als 10 Sekunden braucht Warum Ihr Unternehmen von Interesse ist, werden sie nicht stören. Es gibt zu viele Fische im Meer von eingehenden E-Mails, um zu versuchen, herauszufinden, wie du deine aus dem Schneider bekommst.

Halte den Frischkäse

Egal wie groß die Bagels sind, dein Presseereignis ist wahrscheinlich Verschwendung von Zeit und Geld. Gute Journalisten sind gut, weil sie eine Pressemitteilung in zwei Abschnitten machen können und sie in einer Stunde zu einer vollwertigen, vollständig berichteten Geschichte machen. Selten muss ein Reporter an einer Pressekonferenz teilnehmen, um den Kern dessen zu erfahren, was Ihre Geschichte ist. In der Tat schaffen viele dieser Ereignisse nur Groll; Die Redaktionen sind knapp besetzt, und es bleibt nie genug Zeit, um an einem Tag alles zu erledigen. Zeitverschwendung bei der Teilnahme an Ihrer Pressekonferenz oder Ihrem jährlichen Treffen kann frustrierend sein, besonders wenn keine guten Geschichten daraus entstehen.

Wenn Sie Bill Gates oder Steve Jobs sind, veranstalten Sie auf jeden Fall eine Pressekonferenz. Ihre Anwesenheit ist Nachrichten für sich. Für den Rest von euch bitte, fesselt den Hund, bringt das Pony zurück in die Scheune und denkt zweimal darüber nach, bevor er eine Gruppe von Reportern zu eurem Büro einlädt oder um ein Treffen bittet. Wenn du deine Tonhöhe nicht in einer E-Mail zusammenfassen kannst, musst du sie vielleicht noch einmal überdenken, bevor du fortfährst.

Focus-pocus

Vielleicht taucht eines Tages eine magische Publikation auf, die sich für jede Bewegung deines Unternehmens interessiert . Bis dahin bist du fest mit den anderen Medien beschäftigt, die in erster Linie wissen wollen, was du tust, spiegelt größere Trends in der Welt wider.

Hast du eine neue Website? Gerade eine Runde VC-Finanzierung gestartet? Hat einen neuen Personalmanager eingestellt? Das ist eine tolle Sache für Ihren Unternehmens-Newsletter oder einen Bericht an Ihre Investoren. Der Rest von uns ist nicht wirklich interessiert. Es ist sehr schwer für einen Reporter zu rechtfertigen, über das, was in Ihrem Unternehmen passiert, zu schreiben und nicht für jedes andere Unternehmen in Ihrem Bereich.

Einen Weg zu finden, was Sie zu den Lesern einer Publikation sagen müssen, ist wirklich wo PR-Person kann helfen. Ihre Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass Sie das bereitstellen, was eine PR-Person benötigt, um dies zu ermöglichen. Zugänglich sein und schnell reagieren. Alles, was Sie tun, um es schwierig zu machen, die Geschichte fertig zu stellen, wird die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Sie verdeckt werden.

Erzähle eine Geschichte

Also, wonach suchen Journalisten genau? Es ist einfach. Sie suchen nach Informationen, die für ihre Leser von Interesse sind. Wenn Sie zum Beispiel ein Elektriker sind und gerade damit begonnen haben, Leuchtstoffröhren zu installieren, geben Sie keine Pressemitteilung heraus, in der Sie die Installation von Leuchtstoffröhren angekündigt haben.

Stattdessen kann Ihre PR-Person (oder Sie, wenn Sie keine haben) ein wenig über das breitere Thema der energiesparenden Beleuchtung recherchieren. Finden Sie einige Zahlen darüber, wie viele Menschen jetzt energiesparende Beleuchtung verwenden, und geben Sie vielleicht einige Tipps, wie Verbraucher, die diese Technologie nutzen, effektiver machen können.

Wenn Sie Reportern einen guten, berichtenswerten Haken geben Geschichte, werden sie, mehr als wahrscheinlich, dich für die Geschichte interviewen. Sie werden als Experte positioniert, der sich mit dem Thema auskennt, und das wird Ihnen viel helfen, einen Kundenstamm aufzubauen, als eine Pressemitteilung über Ihren neuen Werkzeuggürtel.

Und versuchen Sie Ihre E-Mails zu synchronisieren Recht. Wenn Sie einen Reporter vor ungefähr einem Monat vor dem Earth Day über diese energiesparende Geschichte informieren, werden Sie viel mehr bekommen, als die Redakteure nach Silvestergeschichten zu durchsuchen.

Schauen Sie sich das Teil

an. Ein Bild ist in der Tat tausend wert Wörter. Und, im Fall der digitalen Medien, vielleicht sogar tausend Klicks.

Und nein, dieses Foto von dir in deinem Smoking bei deiner Tochter Fledermaus-Mitvah wird es nicht schneiden.

Jede gute PR-Person Ich werde Ihnen sagen, dass es kein besseres Geld gibt, das Sie ausgeben können als ein paar gute professionelle Fotos. Und sei nicht billig. Erhalten Sie ein paar Fotos von Ihnen, ein paar Ihrer Produkte und, vielleicht am wichtigsten, ein paar von Ihnen mit Ihren Produkten oder in einer Situation, die visuell vermittelt, was Sie tun.

Wir in den Medien kämpfen für unsere Leser Aufmerksamkeit jeden Tag. (Kennen Sie das?) Wenn Sie ein überzeugendes Image haben, um mit Ihrem Werbeslogan mitzuhalten, werden Sie viel dazu beitragen, dass Sie in den Medien auftauchen.

  • Kümmern Sie sich um Ihr Geschäft: Warum sind Sie ein Narr, wenn Sie nicht ...? t Verwenden Sie Twitter
  • Achten Sie auf Ihr Geschäft: Warum Ihr Unternehmen eine Tigermutter braucht
  • Kümmern Sie sich um Ihr Geschäft: Was Snooki weiß, dass Sie nicht

Jeanette Mulvey ist die leitende Redakteurin von MobbyBusiness. Sie schreibt seit über 20 Jahren über Kleinunternehmen und besaß früher ihr eigenes E-Commerce-Geschäft. Ihre Kolumne, Mind Your Business, erscheint montags nur auf MobbyBusiness. Sie können ihr auf Twitter unter @jeanettebnd folgen oder sie per E-Mail unter .


Ist ein Co-Working Space für Ihr kleines Unternehmen geeignet?

Ist ein Co-Working Space für Ihr kleines Unternehmen geeignet?

Sie brauchen also ein Büro für Sie und Ihr wachsendes Team. Der typische Büro-Leasing-Prozess kann Monate dauern und beinhaltet eine Menge an Zahlen und Papierkram, und selbst dann könnten Sie nicht das bekommen, was Sie von Ihrer Büroerfahrung erwartet haben. Eine Möglichkeit, dies zu bekämpfen, besteht darin, die Option zu erkunden eines Co-Working Space - gemieteter Raum in einem gemeinsamen Büro mit Menschen aus allen verschiedenen Organisationen.

(Allgemeines)

Die 10 größten PR-Katastrophen des Jahres

Die 10 größten PR-Katastrophen des Jahres

Die 10 größten PR-Katastrophen des Jahres Wie in den meisten Jahren gab es 2011 keinen Mangel an PR-Albträumen. Ob es nun Netflix war, das seine Preise verdoppelte oder MF Global 1 Milliarde Dollar an Kundengeldern verlor, die Unannehmlichkeiten waren enorm und verursachten in manchen Fällen dauerhaften Schaden.

(Allgemeines)