Wie Taylor Swift Social Marketing rockt ... Und wie Sie können,


Wie Taylor Swift Social Marketing rockt ... Und wie Sie können,

Es ist Taylor Swifts Welt und wir leben einfach darin. Sie erobert nicht nur mit ihrem neuen Album "1989" die Pop-Charts, sie erobert auch das Internet im Sturm.

Celebrities sind bereits bekannt für ihre großen Social-Media-Follower, aber Swifts Online-Präsenz ist mehr als nur ein wachsender Sammlung von Fans. Der 24-jährige Country-Pop-Superstar hat die Kunst des Social Networking wirklich gemeistert, und ihr Album- und Konzertkartenverkauf ist nicht das Einzige, was von ihren Online-Strategien profitieren wird - auch Ihr Geschäft.

Swift hat bereits 46 Millionen Follower auf Twitter, fast 13 Millionen Instagram-Follower und über 71 Millionen Facebook-Fans. Aber wo der Star wirklich glänzt, ist ihre letzte Social-Networking-Eroberung: Tumblr.

Im September kam Swift zur Freude ihrer Fans (auch bekannt als #swifties) zu Tumblr. Aber um zu verstehen, warum das so eine große Sache ist, müssen Sie zuerst Tumblr verstehen. Hier ist eine Aufschlüsselung:

  • Es ist nicht nur ein soziales Netzwerk; es ist eine multimediale Microblogging-Plattform. Was bedeutet das? Es ist mehr als nur ein Ort, um Status-Updates und Fotos Ihres letzten Urlaubs zu teilen. Wenn Sie sich bei Ihrem Tumblr-Dashboard anmelden, stehen Ihnen mehrere Optionen zur Verfügung: Sie können Textbeiträge, Links, Fotos, Videos und Audio-Posts teilen. Und du kannst mehr tun als nur deine eigenen Inhalte zu erstellen und zu teilen - wie Twitter, wo du einen Beitrag retweeten kannst, den ein anderer erstellt hat, den du mit deinen Followern teilen möchtest, du kannst Beiträge auf Tumblr "rebloggen". Wenn Sie einen Beitrag rebloggen, können Sie ihn freigeben oder einen eigenen Kommentar hinzufügen.
  • Im Gegensatz zu anderen öffentlichen Plattformen wie Twitter und Facebook wird Tumblr von seinen Nutzern als Community angesehen. Tumblr ist definitionsgemäß eine Social-Networking-Website genau wie die anderen. Aber Tumblr ist für begeisterte Benutzer eher eine riesige (aber immer noch eng verbundene) Community, in der sich jeder fühlen kann, als ob er dazugehören würde. Und es ist voll von kleineren Gemeinschaften, in denen Menschen im Laufe der Jahre echte Freundschaften mit anderen Nutzern geschlossen haben, die ihre Interessen auf der ganzen Welt teilen. Einige dieser kleineren Gemeinschaften umfassen "Fandoms" (Gruppen von Menschen, die die gleichen Fernsehshows, Filme, Comics, etc. mögen), und andere sind Menschen, die für eine ähnliche Sache kämpfen oder ähnliche Hobbys wie Schreiben oder Spielen teilen

Tumblr Benutzer teilen alles - lustige Meme, zuordenbare Textbeiträge, die von traurig bis urkomisch reichen, Fotografie, inspirierende Zitate, lustige Videos, Poesie, Musik und oft ihre tiefsten und dunkelsten Gedanken - und die Gemeinschaft unterstützt und akzeptiert alle es. Auf Tumblr ist für jeden etwas dabei.

  • Es ist unglaublich anpassbar. Anders als bei Facebook und Twitter, wo dein Profil ein bestimmtes Format hat und du nur bestimmte Aspekte anpassen kannst, gibt dir Tumblr freie Hand. Während Ihr Dashboard immer gleich aussieht, sind Ihrem Blog scheinbar keine Grenzen gesetzt. Tumblr bietet kostenlose Themenoptionen sowie Optionen zum Kauf an. Und viele Benutzer erstellen ihre eigenen. Dies macht es mehr als nur eine Social-Networking- und Blogging-Plattform - es ist auch ein großartiger Ort, um eine Website zu erstellen. Darüber hinaus ist es eine großartige Möglichkeit für Tumblr-Benutzer, sich zu unterscheiden und sich so auszudrücken, wie es auf anderen Plattformen nicht möglich ist.
  • Tumblr hat auch ein eigenes Tagging-System, ähnlich wie Hashtags. On Tumblr, Benutzer können ganze Sätze (einschließlich Leerzeichen, im Gegensatz zu Twitter oder Facebook) taggen. Sie können Tags, die sie verfolgen möchten, auch einfach in einer Dropdown-Liste speichern. Tumblr Blogger benutzen die Tags praktisch; Zum Beispiel, wenn Sie über die Show "American Horror Story" bloggen, würden Sie es wahrscheinlich mit "American Horror Story" und "AHS" und sogar dem Namen der Episode, die Sie gerade sahen, versehen. Aber Benutzer verwenden Tags auch auf humorvolle Weise oder um mehr Informationen zu teilen, die sie nicht in den Text des Beitrags aufgenommen haben. Sie können sie zusätzlich verwenden, um Ihren Blog zu organisieren. Zum Beispiel schreiben viele Benutzer Dinge, die sie über ihren Alltag schreiben, "persönlich", und wenn Sie auf diesen Tag in ihrem Blog geklickt haben, würden Sie zu allen anderen Posts mit diesem Label gelangen.

Jeder weiß bereits, dass jedes soziale Netzwerk sich deutlich unterscheidet. LinkedIn ist natürlich ein professionelles Netzwerk. Facebook ist darauf zugeschnitten, mit Ihren Freunden und Ihrer Familie Neuigkeiten zu teilen (sowohl über Ihr Leben als auch darüber, was in der Welt vor sich geht). Instagram posten Sie Schnappschüsse aus Ihrem Alltag. Aber das Endergebnis auf Tumblr ist für viele seiner Benutzer eine Online-Collage von allem, was ihre Persönlichkeit ausmacht und sie interessiert, egal wie alt oder einzigartig diese Interessen auch sein mögen. Und das ist eine Unterscheidung, die viele Marken und Prominente nicht treffen, wenn sie sich anmelden. Swift hingegen bekommt es einfach.

Swifts Erfolg auf Tumblr ist nicht nur, weil sie eine 20-er ist, wie viele ihrer Anhänger, oder weil sie bereits eine große Fangemeinde hat (obwohl das nicht wehtut) Sie kapselt alles zusammen, was ein typischer Tumblr-Benutzer ist: Sie ist offen, witzig, sympathisch, interaktiv und bereit, ihre Interessen mit der Welt zu teilen.

Taylor Swift hat (und tut es weiterhin) richtig gemacht:

  • Sie hat darum gebeten Hilfe. Als Swift sich in die komplizierte und skurrile Welt von Tumblr wagte, begann sie nicht nur, ihre eigenen Inhalte zu veröffentlichen. Sie schickte eine Nachricht an ihre Fans, die lautete:

"Taylor hier. Ich schließe mich in meinem Zimmer ein und gehe nicht, bis ich herausgefunden habe, wie ich meinen Tumblr benutze. Nun, ich könnte für eine Sekunde gehen, um einen zu bekommen Snack oder etwas, aber das ist IT. Ich bin fokussiert. Ich habe viele Fragen, hilf mir. "

Und als die Community anfing zu reagieren - sie hat einen anderen Benutzer, der ihr sagte" weg fragen "- sie fragte eine Tonne Fragen darüber, wie man rebloggen kann, wie man GIFs benutzt (diese bewegten Bilder von Videos, die man überall auf Tumblr und Websites wie BuzzFeed sieht) und mehr.

"Überwältigt. Tief durchatmen", schrieb Swift.

Nun, das ist nicht unbedingt ein praktischer Weg für alle, einen Blog zu starten - Swift hatte offensichtlich eine große Anzahl von Anhängern, die zu ihr strömten, als sie ankündigte, dass sie einen Tumblr hatte. Aber es gibt ein paar Gründe, warum das für den Sänger so gut funktioniert hat. Erstens, weil sie eine Berühmtheit ist, die oft vergöttert wird, machte sie sie menschlicher, zugänglicher und sympathischer. Und zweitens zeigte sie, dass sie ein aktives Interesse daran hatte, nicht nur dem Netzwerk beizutreten, sondern es auch richtig zu nutzen.

  • Sie umarmt die Gemeinschaft. Einmal hat Swift herausgefunden, wie man Tumblr benutzt (danke teilweise zu all der Hilfe, die sie von ihren Fans bekam), begann sie nicht nur ihre eigenen Inhalte zu teilen oder über sich selbst zu sprechen. Sie benutzte es, um sich mit Fans zu verbinden und ein Teil der Tumblr-Community zu werden. Wenn ihre Fans sie in Posts erwähnen, rebloggt sie sie und antwortet. Sie folgt ihren Fans und anderen Blogs, die sie interessieren, und reflogs Inhalte von denen auch.

Obwohl sie gerade ein neues Album veröffentlicht hat und aktiv ihre bevorstehende Tour promotet, ist Swifts Blog nicht mit ihrer Marke gesättigt. In der Tat ist das meiste davon ihre Interaktionen mit der Community - etwas, das viele Marken auf Tumblr nicht erreichen. Nach allem, Swift ist wie jeder andere Tumblr-Benutzer, und das ist ein großer Teil dessen, was ihren Blog so erfolgreich macht.

  • Sie hat keine Angst, persönlich oder lustig zu werden. Swifts Tumblr-Strategie ist wichtig, weil sie es ist nicht nur Dinge teilen, die ihre Fans über sie veröffentlichen; Sie interagiert sehr persönlich mit ihnen.

Ein perfektes Beispiel dafür ist die Verwendung der Tagging-Funktion. Swift verwendet die Tags so, wie es die meisten Benutzer tun, und schreibt humorvolle Dinge, die oft eine Erweiterung des Inhalts ihrer Posts darstellen. Zum Beispiel hat Swift kürzlich ein witziges Fotoset veröffentlicht, das ein anderer Benutzer von Swift und ihrer Katze Olivia gepostet hat. Swift schrieb: "Werden Sie langsam Ihre Katze? Wird Ihre Katze langsam zu Ihnen?" (Fragen, die dieser Beitrag evoziert), "und markierte sie mit" #yes und yes. "

Und Swifts berühmtester Ausflug in die Tumblr-Community fand nicht einmal online statt. Vor ein paar Jahren war Swift unwissentlich der Star eines Tumblr Posts, der viral wurde; Ein Benutzer hat ein altes Schwarz-Weiß-Bild des Sterns gepostet, aber die Bildunterschrift hat eine ganz andere Geschichte erzählt. Der Benutzer, der es geteilt hat, behauptete das Bild war von einer Freundin namens Becky. Als ein anderer Benutzer den Beitrag anmeldete und darauf hinwies, dass es tatsächlich Taylor Swift war, antwortete ein dritter Benutzer: "no its becky [sic]." Kurz nachdem Taylor zu Tumblr kam, wurde sie entdeckt, die zur Überraschung und Freude ihrer Fans ein Hemd trug, auf dem "no its becky [sic]" stand.

Sie refloggt auch regelmäßig Bilder und Videos ihrer Fans, teilt inspirierende Worte wie "Bleib exzellent" und schreibt "Ich liebe dich" in den Tags. Ihr Blog ist durchweg warm, einladend, witzig und aufrichtig, und ihre Fans lieben ihn.

  • Ihr Blog selbst ist einfach und angemessen untertrieben. Wie bereits erwähnt, ist Tumblr sehr anpassbar. Die meisten Benutzer verbringen ihre Zeit jedoch im Dashboard, wo diese Anpassungen nicht sichtbar sind. Swifts Blog ist einfach. Das Layout ist sauber; Der Hintergrund ist das Cover ihres neuesten Albums; Es gibt Links zu ihren anderen sozialen Netzwerken, und es gibt ein iTunes-Widget, in dem Benutzer ihre neuesten Versionen kaufen oder anhören können.

Warum ist das so wichtig? Da Swift in erster Linie ihren Blog nutzt, um mit der Community zu interagieren, braucht sie kein allzu kompliziertes Thema mit Tonnen von Schnickschnack. Ihr Blog hat alles, was sie braucht, und zwar auf eine Weise, die für diejenigen, die sie besuchen, nicht überwältigend ist. Und was am wichtigsten ist: Während die Besucher die entsprechenden Links erhalten, um ihr Album zu kaufen oder sich anderweitig mit ihr zu verbinden, fühlen sich die Besucher nicht so an, als würden sie dazu überredet, etwas zu kaufen. Es fühlt sich nicht wie ein Werbenetzwerk für eine Marke an; es fühlt sich an wie ein richtiger, echter Blog.

Wenn du möchtest, dass dein Geschäft sein Tumblr-Spiel verstärkt, folge Swifts Beispiel. Tailor (sozusagen) deinen Inhalt dem Publikum so gut es geht, mach die Dinge persönlich und lustig, wenn du kannst, und sei interaktiv. Handeln Sie nicht wie eine typische Marke und teilen Sie nur Ihre Inhalte - nehmen Sie eine relatable Persona an (stellen Sie sicher, dass sie echt ist!) Und treten Sie der Community bei.

Ursprünglich veröffentlicht unter Mobby Business .


7 IPad Air Tastaturen zur Steigerung Ihrer Produktivität

7 IPad Air Tastaturen zur Steigerung Ihrer Produktivität

Eine Gerüchteküche Smart Cover von Apple versäumt zu materialisieren, wenn Apple angekündigt, die fünfte Generation iPad letzte Woche, aber es gibt noch viele Optionen für die Benutzer hoffen Drehen Sie das Tablet, das am 1. November in Betrieb genommen wird, in eine Produktivitätsmaschine. Hier finden Sie sieben Bluetooth-fähige iPad Air-Tastaturoptionen, die bald erscheinen.

(Geschäft)

5 Schritte, um Ihr Unternehmen in die Cloud zu bringen

5 Schritte, um Ihr Unternehmen in die Cloud zu bringen

Kleinunternehmen werden in Bezug auf ihre IT-Anforderungen selbständiger und Cloud-abhängig, finden neue Forschungsergebnisse. Die National Small Business Association (NSBA) hat kürzlich ihre Small Business Technology Survey 2013 veröffentlicht, Das zeigt, dass heute mehr Unternehmenseigentümer ihre eigene IT verwalten als 2010.

(Geschäft)