Warte! 5 Dinge zu beachten, bevor Sie einen Job annehmen


Warte! 5 Dinge zu beachten, bevor Sie einen Job annehmen

Wenn Sie einen neuen Job in Erwägung ziehen, ist es wichtig, dass das Gras wirklich grüner wird andererseits.

Oft hilft die Arbeit für einen neuen Arbeitgeber der Karriere eines Mitarbeiters, es kann auch ein Nachteil sein. Eine neue Studie von Spherion Staffing Services ergab, dass langfristiger Aufstieg nicht immer durch den Wechsel von einem Arbeitgeber zum anderen erfolgt, sondern durch den Verbleib bei einem Unternehmen.

63 Prozent der Arbeitnehmer gaben an, dass sie langfristig Karriere machen Aufstieg hängt davon ab, bei einem Arbeitgeber für eine lange Zeit zu bleiben. Darüber hinaus sagten 61 Prozent der Arbeitnehmer heute, dass der Wechsel der Arbeitsplätze alle paar Jahre in der Regel die langfristigen Karriereaussichten einer Person schädigt.

Spherion Division President Sandy Mazur sagte vor der Rezession, es war nicht ungewöhnlich zu sehen, dass die Mitarbeiter Jahre der Dienst widmen Ein Arbeitgeber.

"Während der Rezession definierten die Arbeitnehmer jedoch ihre Loyalität gegenüber ihrem Unternehmen als die Beiträge, die sie zu ihrem Arbeitsplatz leisteten, was ihnen wiederum half, sich selbst und ihre Erfahrungen zu vermarkten, wenn die Arbeitsplatzsicherheit ungewiss war und massive Entlassungen stattfanden ", Sagte Mazur. "Jetzt, wo sich die Wirtschaft erholt, haben die Arbeiter einen Eindruck von der Stabilität des Arbeitsplatzes, und sie mögen es."

Mazur sagte, die Nachteile, die sich aus dem Wechsel von Arbeitsplätzen ergeben können, dass die Mitarbeiter wirklich die Vor- und Nachteile abwägen müssen .

"Wenn Arbeiter an einem Scheideweg stehen, wenn es darum geht, in ihrem jetzigen Unternehmen zu bleiben oder zu einem anderen Job zu wechseln, ist es wichtig, dass sie bestimmte Kriterien berücksichtigen, um festzustellen, ob es sich lohnt", sagte Mazur Mobby Business

Mazur sagte, dass jeder Mitarbeiter die folgenden Faktoren berücksichtigen sollte, wenn er entscheidet, ob er einen aktuellen Job für einen neuen Job verlassen soll:

  • Kompensation: Werden Sie basierend auf Ihren Aufgaben und der Beschreibung in der neuen Rolle fair entlohnt ? Wenn Sie in derselben Branche arbeiten, ist es vergleichbar mit dem, was Sie derzeit machen? Wird der Verbleib in Ihrer derzeitigen Rolle zu einer Erhöhung Ihrer Vergütung führen? Geld ist nicht alles, aber es ist sicherlich ein wichtiger Faktor, der berücksichtigt werden sollte.
  • Beitrag zum Unternehmen: Fühlen Sie sich als Teil des Gewinns Ihres Unternehmens? Macht Ihre Arbeit einen Unterschied? Wenn Sie das Gefühl haben, dass dies nicht der Fall ist, glauben Sie, dass die Umstellung auf eine neue Stelle dies ändern wird? Jeder möchte das Gefühl haben, dass seine Arbeit geschätzt und geschätzt wird und dass sie zu einer größeren Sache oder Bewegung beiträgt. Um dies zu verdeutlichen, können die Unternehmen die Mitarbeiterbindung am stärksten steigern, indem sie sich wertgeschätzt fühlen und mehr Möglichkeiten bieten, über die derzeitigen Verantwortlichkeiten hinaus beizutragen.
  • Ihre jetzigen / künftigen Kollegen: Sie kommen mit Ihrer jetzigen Firma aus - Arbeiter und Teams? Haben Sie bei den Interviews mit der neuen Firma von Ihren zukünftigen Kollegen eine gute Stimmung bekommen und wie sie Sie bei der Arbeit behandelten? Da du mehr Zeit mit deinen Kollegen verbringst als mit deiner Familie, möchtest du sicherstellen, dass du die Leute bei deinem Job magst und respektierst.
  • Unternehmenskultur: Passt die Kultur deines aktuellen Unternehmens zu deiner Persönlichkeit, deinem Arbeitsstil , Werte und Moral? Wenn nicht, wird der zukünftige Job besser passen? Sie verbringen den größten Teil Ihrer wachen Stunden bei der Arbeit, deshalb ist es wichtig zu wissen, ob die Kultur des zukünftigen Unternehmens gut zu Ihren Überzeugungen passt.
  • Wachstumschancen: Haben Sie außerhalb der Arbeit Ausbildungs- oder Weiterbildungsmöglichkeiten, die helfen können Sie gehen in Ihrer Karriere voran oder lernen neue Fähigkeiten? Wird das weitergehen, wenn Sie zu einem anderen Job wechseln? Wenn Sie die Rollen in der Zukunft wechseln möchten, egal ob es sich um Ihr jetziges oder zukünftiges Unternehmen handelt, denken Sie, dass Ihr Chef diesen Schritt erleichtern könnte? Beurteilen Sie, welche Wachstumschancen Sie haben, um Ihre Karriere zu erleichtern, und wenn sich der Arbeitsplatz ändert, werden Ihnen neue Türen geöffnet.

Die Spherion-Studie basierte auf Umfragen von 230 US-Personalmanagern und 2.000 US-amerikanischen Mitarbeitern.

Ursprünglich veröffentlicht unter Mobby Business


7 Schlaue Wege, um Beschäftigungslücken in Ihrem Lebenslauf zu meistern

7 Schlaue Wege, um Beschäftigungslücken in Ihrem Lebenslauf zu meistern

Es kann manchmal schwierig sein, den gewünschten Job zu landen. Es wird noch schwieriger, wenn es Monate oder sogar Jahre her ist, seit du deine letzte Vollzeitbeschäftigung hast. Während Beschäftigungslücken nicht automatisch dazu führen, dass Personalchefs Ihren Lebenslauf ausradieren, sind sie eher dazu in der Lage, wenn es nicht sinnvoll ist, diese Lücken zu füllen.

(Werdegang)

So beenden Sie Ihren Job und behalten Ihren Ruf

So beenden Sie Ihren Job und behalten Ihren Ruf

Die beste Möglichkeit, von einem Job zurückzutreten, kann schwierig sein, besonders wenn Sie an Ihrem derzeitigen Arbeitsplatz unzufrieden sind. Vielleicht hast du davon geträumt, einen Kuchen auf dem Schreibtisch deines Managers mit deinem oben eingetragenen Rücktrittsbrief fallen zu lassen oder deinem Boss zu sagen, dass du gehst, während eine Marschkapelle dich aus dem Büro hinausspielt.

(Werdegang)