Hart arbeiten oder überarbeiten? Warum Sie sich entspannen sollten


Hart arbeiten oder überarbeiten? Warum Sie sich entspannen sollten

Überprüfen Sie ständig Ihre Arbeits-E-Mail? Arbeiten am Wochenende und an freien Tagen? Telefonieren Sie zu jeder Tageszeit vom Büro aus? Sie sind zwar nicht alleine, aber Sie sind wahrscheinlich auch viel gestresster als Sie sein sollten.

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass überlastete Mitarbeiter ein viel höheres Risiko für körperliche, geistige und seelische Gesundheitsprobleme haben. Ein kürzlich erschienener New Yorker-Artikel zitierte Forschungen, die verschiedene Probleme mit mehreren Jahren der Arbeit bis zu 120 Stunden pro Woche in Verbindung brachten. Zu diesen Problemen gehörten Depressionen, Angstzustände, Müdigkeit und Probleme des Immunsystems, zusätzlich zu einem Rückgang der Produktivität und der Arbeitsqualität. Und dennoch, viele Unternehmen ermutigen und erwarten sogar, dass ihre Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar und erreichbar bleiben, einfach weil die mobile Technologie dies ermöglicht.

"In unserer ultrakompetitiven, hyper-vernetzten Welt sind Stress und Überarbeitung immer stärker miteinander verknüpft mit Erfolg ", sagte Jan Bruce, CEO und Mitbegründer des Workspace-Stress-Management-Lösungsanbieters meQuilibrium. "Wir tragen, dass wir übermäßig beschäftigt sind als ein Ehrenabzeichen. [Wir denken, dass je härter Sie arbeiten und je gestresster Sie sind, desto engagierter, ehrgeiziger und erfolgreicher sind Sie auch."

Bruce sagte, es lohnt sich, sich zu fragen Was genau bist du so beschäftigt. Geschäftigkeit sei oft der Feind von Fokus und Produktivität, so der Trick: Rationalisierung, Priorisierung und Verwaltung deiner Bemühungen auf eine Art und Weise, die es dir ermöglicht, deine beste Arbeit zu leisten, ohne komplett auszufallen.

Deine Vorstellung von Arbeitserwartung beginnt mit dem Setzen von Grenzen. Anstatt Ihr Smartphone ständig bei Ihnen zu haben, sollten Sie bestimmte Tageszeiten festlegen, an denen alle arbeitsbezogenen Probleme nicht erlaubt sind.

"Machen Sie häufige Pausen und erneuern Sie sich", sagte Bruce. "Sie werden ruhiger und gewinnen dadurch mehr Aufmerksamkeit. Vielleicht gibt es morgens eine Logout-Stunde, in der Sie vor dem Ansturm der E-Mails Fortschritte machen können."

Bruce empfahl auch, Ihr Telefon während der Mahlzeiten wegzulegen, lange Spaziergänge ohne Telefon und einen Tag in der Woche, wenn möglich, vom Netz.

Aber es ist nicht nur Aufgabe der Mitarbeiter, diese Überarbeitungskultur zu ändern: Führungskräfte müssen den Weg ebnen für eine Umgebung, die es den Mitarbeitern ermöglicht eine ausgewogene Work-Life-Balance gewährleisten.

"Manager sollten persönlich und beruflich Verantwortung für die Arbeitsmoral übernehmen", sagte Bruce gegenüber Mobby Business. "Das bedeutet, dass Sie Ihre eigene Position zu Überanstrengung und Stress untersuchen. Kaufen Sie den Ansatz" Mehr-ist-besser "? Schieben Sie sich selbst über die Kapazität hinaus? Was machen Sie täglich, um sich um Ihre Gesundheit zu kümmern?"

Making Kleine Änderungen in der Arbeitsplatzpolitik können dazu beitragen, diesen Gleichgewichtssinn zu erreichen. Sie können beispielsweise klarstellen, dass Sie nicht erwarten, dass Ihre Mitarbeiter zu bestimmten Zeiten reagieren, oder die Arbeitslasten und Aufgaben der Mitarbeiter so anpassen, dass sie ihrem persönlichen Arbeitsstil am besten entsprechen.

"Menschen können sich nicht selbst ändern", Bruce sagte. "Führungskräfte haben die Möglichkeit, den Menschen die Werkzeuge zu geben, die sie verändern können. Wir werden es nicht schaffen, wenn wir die Art, wie wir arbeiten, nicht ändern. Wenn wir die Beziehung zwischen Arbeit und Erneuerung bewältigen, werden wir nachhaltiger und wahrscheinlich effizienter. "

Ursprünglich veröffentlicht in Mobby Business


Willst du einen Karriereboom? Mentor werden

Willst du einen Karriereboom? Mentor werden

In einer traditionellen Mentorschaft gibt es einen Mentee, der normalerweise ein neuer oder weniger erfahrener Arbeiter ist, der in seiner oder ihrer Karriere eine Richtung sucht, und einen Mentor, der es ist typischerweise ein älterer Fachmann, der dem Mentee basierend auf seiner oder ihrer umfassenden Erfahrung Weisheit vermittelt.

(Werdegang)

Die 12 Jobs, mit denen Amerika nicht leben kann

Die 12 Jobs, mit denen Amerika nicht leben kann

Da die Vereinigten Staaten einen weiteren Geburtstag feiern und amerikanische Arbeiter einen arbeitsfreien Tag genießen, werfen wir einen Blick auf einige der wesentlichen Arbeitsplätze, die unser Land zu dem gemacht haben, was es heute ist. "Während jeder Beruf eine wichtige Rolle dabei spielt, Amerika zu einer erfolgreichen, blühenden Nation zu machen, konzentriert sich unsere Studie auf 12 Karrieren, die unsere grundlegendsten Bedürfnisse abdecken: Nahrung, sauberes Wasser, Gesundheit, Unterkunft, Sicherheit und Kommunikation", sagt Rosemary Haefner Human Resource Officer bei CareerBuilder, sagte in einer Erklärung.

(Werdegang)