Facebook soll Werbung auf Basis des Internet-Browser-Verlaufs ausrichten


Facebook soll Werbung auf Basis des Internet-Browser-Verlaufs ausrichten

Facebook wird in Kürze den Internet-Browsing-Verlauf der Mitglieder verwenden, um sie besser auf die Anzeigen der Werbekunden des sozialen Netzwerks auszurichten.

Derzeit die Anzeigen Ein Nutzer sieht auf Facebook in erster Linie auf die Dinge, die sie auf Facebook tun, wie die Seiten, die sie mögen. Bald wird das Unternehmen auch in der Lage sein, die Anzeigen von Vermarktern auf die Websites, die von Facebook-Nutzern besucht werden, und auf die Apps, die sie nutzen, wenn sie nicht im sozialen Netzwerk sind, auszurichten. Ein Facebook-Sprecher sagte der Mobby Business, dass das Unternehmen diese Kundenwohninformationen nicht mit Werbetreibenden teilen wird, trotz früherer Berichte, einschließlich in dieser Geschichte, dass es so wäre.

"Interest-based Advertising mit Informationen aus Websites und Apps, die von Nutzern verwendet werden, verbessern die Leistung für Marketingexperten, indem sie sicherstellen, dass Ihre Anzeigen an Personen mit den meisten Interesse an Ihren Produkten und Dienstleistungen und an diejenigen mit der höchsten Wahrscheinlichkeit geschaltet werden ", schrieb Facebook auf seinem Unternehmensblog. "Diese Signale werden unsere bestehenden Anzeigenfunktionen verbessern und in unsere bestehenden Schnittstellen integriert werden."

Laut Facebook müssen Werbetreibende bei der Erstellung von Anzeigen oder Kampagnen keine Maßnahmen ergreifen, um diese neuen Funktionen zu nutzen.

Facebook-Nutzer können diese Art von Anzeigen-Targeting in ihrem Webbrowser deaktivieren, indem sie das Opt-Out-Verbot der Digital Advertising Alliance nach Industriestandard und auf Mobilgeräten mit Steuerelementen von iOS und Android verwenden.

Facebook bietet Unternehmen mehr Möglichkeiten Sie bieten den Nutzern des sozialen Netzwerks mehr Chancen, mehr über die Anzeigen zu erfahren, die sie erhalten und warum sie sie erhalten.

Auf das neue Tool zur Anzeigeneinstellung kann von jeder Anzeige auf Facebook aus zugegriffen werden. Es erläutert den Nutzern, warum sie eine bestimmte Anzeige sehen, und lässt sie gleichzeitig steuern, welche ihrer Interessen die Anzeigen beeinflussen, die sie erhalten. Mit dem neuen Tool können Facebook-Nutzer Interessen hinzufügen und entfernen, um relevantere Anzeigen zu sehen.

"Anzeigenpräferenzen ermöglichen es Nutzern auf Facebook, uns aktiv mitzuteilen, was sie sind und sich nicht für sie interessieren Das Publikum wird im Laufe der Zeit besser qualifiziert ", schrieb Facebook auf seinem Blog. "Wenn eine Einstellung nicht aufgeführt ist, können Sie sie aufgrund dieser Einstellung nicht ausrichten."

Laut Facebook können Werbetreibende weiterhin Nutzer erreichen, die eine Einstellung entfernen oder keine Präferenzen haben Auflisten von anderen Einstellungen, die diese Benutzer haben.

Das soziale Netzwerk plant, in den nächsten Wochen das Anzeigenpräferenz-Tool in den USA einzuführen.

Ursprünglich veröffentlicht unter Mobby Business


Big Data vs. CRM: Wie können sie Kleinunternehmen helfen?

Big Data vs. CRM: Wie können sie Kleinunternehmen helfen?

Big Data ist überall. Ganz gleich, ob es sich um Webanwendungen, Geschäftsanwendungen oder tief gehende Maschinenprotokolle handelt, Big Data unterstützt Unternehmen aller Art bei ihrem strategischen und profitablen Wachstum. Als Kleinunternehmer denken Sie wahrscheinlich: "Was? Big Data haben mit mir zu tun?

(Allgemeines)

Fair-Trade-Hochzeiten inspirieren (sozial) bewusste Kupplungen

Fair-Trade-Hochzeiten inspirieren (sozial) bewusste Kupplungen

Wie viele Unternehmer hat Marcie Muehlke ihre Firma gegründet, als sie etwas kaufen wollte, das es nicht gab. Bei der Planung Hochzeit 2009 machte Muehlke sich auf die Suche nach einem Fair-Trade-Hochzeitskleid. Sie wollte, dass die Hochzeit ihre Werte widerspiegelte, und dazu gehörte auch, ein Kleid zu finden, das nicht in einem Ausbeutergeschäft hergestellt wurde, sondern von Leuten, die fair bezahlt, fair behandelt und unter sicheren Bedingungen gearbeitet wurden.

(Allgemeines)