Office Rivalen? Am Arbeitsplatz wettbewerbsfreundlich halten


Office Rivalen? Am Arbeitsplatz wettbewerbsfreundlich halten

Der Wettbewerb kann gesund sein, weil er Menschen ermutigt, in ihrer Arbeit zu glänzen, und sie kann sogar machen dein Job spannender. Aber manchmal können Rivalitäten aus dem Ruder laufen und Unruhe im Büro verursachen.

In einem Artikel für Psychology Today stellte die klinische Psychologin Lisa Firestone fest, dass die meisten Menschen mit der Konkurrenz unbehaglich sind.

"Weil diese Gefühle oft nicht akzeptabel sind wir neigen dazu, sie abzuwehren oder sie auf eine Weise zu tarnen, die uns selbst und anderen schaden kann ", sagte Firestone. "Wenn wir diese Gefühle unterdrücken, lassen wir sie auf verschiedene negative Arten eitern und beeinflussen."

Laut einer Studie von Monster aus dem Jahr 2014 sagt die Mehrheit der US-Arbeiter die Konkurrenz haben mit Kollegen oder Chefs ihre Arbeitsleistung verletzt. Von den Befragten sagten 55 Prozent derjenigen, die eine Rivalität am Arbeitsplatz hatten, dass sie unnötigen Stress verursacht und ihre Produktivität reduziert hätten, und 20 Prozent sagten, dass sie Probleme mit dem Management bekommen hätten.

Nur 6 Prozent der Befragten gaben an, mit jemandem zu konkurrieren im Büro inspiriert sie, ihre beste Arbeit zu tun.

Einige Rivalitäten werden so schlecht, dass die Mitarbeiter anderswo Arbeit suchen. Fast 30 Prozent der Befragten haben erwogen, ihren Arbeitsplatz aufgrund von Bürokonkurrenten zu verlassen, fand die Studie.

Da Unternehmen hart arbeiten, um die besten Talente einzustellen, sind Rivalitäten unvermeidlich, wenn ähnlich qualifizierte und motivierte Menschen zusammenarbeiten, sagte Mary Ellen Slayter, eine Karriereberatung für Monster. Die Identifizierung von Faktoren, die Mitarbeiter motivieren und einen gesünderen Wettbewerb fördern, kann jedoch dazu beitragen, dass die Manager die negativen Gefühle, die von übermäßig konkurrenzfähigen Menschen ausgehen, eindämmen können.

"Balance ist der Schlüssel", sagte Slayter. "Lassen Sie sich am Arbeitsplatz motivieren, Ihr Bestes zu geben, aber lassen Sie sich nicht durch Eifersucht ablenken."

Es gibt Möglichkeiten, einen gesunden Wettbewerb unter den Mitarbeitern zu fördern. Von den von Monster befragten Mitarbeitern nannten die Mitarbeiter einige Wege, wie sie mit einem Arbeitsplatzkonkurrenten umgehen, der ihnen Stress verursacht, darunter hart arbeiten und sich auf ihre Ziele konzentrieren, über die Situation mit ihren Managern sprechen und neue Fähigkeiten erlernen, um die Konkurrenz zu überstrahlen > "Die Forschung sagt uns, dass Menschen weniger durch extrinsische Faktoren [Konkurrenz, Geldprämien] motiviert und eher durch intrinsische Faktoren motiviert sind", so Gal Rimon, Gründer und CEO von GamEffective, einem Gamification-Unternehmen. Außerdem können extrinsische Faktoren einen plötzlichen Anstieg verursachen in der Leistung, aber intrinsische Faktoren sind wahrscheinlicher, um eine langfristige Verhaltensänderung zu verursachen. "

Rimon bemerkte, dass diese Art des Einflusses zum Erfolg der viralen ALS Eiskübelherausforderung 2014 trug. "Die Herausforderung besteht nicht in einem direkten Wettbewerb", sagte er, "aber es ist sicherlich ein Fall, in dem Menschen von anderen beeinflusst werden."

Um einen gesunden Wettbewerb zu fördern, schlug Rimon vor, dass Mitarbeiter sich Ziele für sich selbst setzen. Die Leute vergleichen ihre Leistung mit einer "benchmarked" Leistung von jemandem auf ihrer Ebene. Es ist so, als ob Fitness-Tracker Menschen ermutigen könnten, sich mehr zu bewegen.

"Wenn Sie Schritte zählen, werden Sie mehr laufen", sagte Rimon. "Wenn Sie also Echtzeit-Feedback über Ihre Arbeitsleistung erhalten, werden Sie es besser machen. Die gleiche Leistung kann dadurch genutzt werden, dass Manager Ziele setzen, die Mitarbeiter in Echtzeit relativ zu sich selbst verfolgen können, um diese intrinsische Leistung zu kanalisieren."

Wenn es noch negative Gefühle und eine giftige Atmosphäre gibt? Slayter riet seinen Mitarbeitern, gegen die Konkurrenz anzukämpfen, indem sie durch Sport, gemeinsame Hobbys oder einfach nur einen Drink nach der Arbeit gefunden haben.

"Wenn du die Spannung nicht unter Kontrolle hast, finde Wege, wie du dich von deinem Gegner distanzieren kannst", Slater sagte. "Erkunden Sie Ihre Möglichkeiten - vom Wechsel des Schreibtisches zum Wechsel der Unternehmen - und denken Sie daran, dass das Leben und Arbeiten gut die beste Rache ist."

Einige Quelleninterviews wurden für eine vorherige Version dieses Artikels durchgeführt.


Die größten Résumé-Turnoffs aufgedeckt

Die größten Résumé-Turnoffs aufgedeckt

Freiwillige Erfahrung, Notendurchschnitt und besuchte Schulen sind die am wenigsten wichtigen Faktoren, die Manager einstellen Überlegen Sie sich bei der Entscheidung, ob Sie einen Stellenbewerber zu einem Vorstellungsgespräch einladen, laut einer Studie der Personalberatungsfirma der Addison Group. Arbeitssuchenden wäre auch besser geholfen, wenn sie nicht ihre gesamte Berufserfahrung vortragen würden.

(Werdegang)

4 Zu überprüfende Elemente in Ihrem Arbeitsvertrag

4 Zu überprüfende Elemente in Ihrem Arbeitsvertrag

Arbeitsverträge sind Vereinbarungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, die die Beschäftigungsbedingungen regeln. Diese schriftlichen und unterzeichneten Dokumente sind entscheidend für das Verständnis der Erwartungen und des Innenlebens eines Arbeitsplatzes und dienen als Rechtsschutz für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

(Werdegang)