Das Geheimnis viraler Goals: 5 Social Media Tipps


Das Geheimnis viraler Goals: 5 Social Media Tipps

Für viele Nutzer sozialer Medien ist das ultimative Ziel, "viral" zu werden. Egal, ob es sich um den Inhaber eines YouTube-Kanals oder um einen Manager eines kleinen Unternehmens handelt, der versucht, eine soziale Präsenz aufzubauen, die Leute wollen einfach, dass Post, Tweet, Foto oder Video von Nutzern mit einer großen Anzahl von Followern bemerkt und geteilt werden, wodurch sie exponentiell wachsen Publikumsreichweite.

Aufgrund der öffentlichen Natur der sozialen Medien kann jeder Nutzer mit der richtigen Marketingstrategie viral werden.

"Es ist ein Alleskönner", sagte Shana Starr, geschäftsführende Gesellschafterin der Öffentlichkeit Beziehungen Firma LFPR. "Große und kleine Marken denken ständig über kreative Möglichkeiten nach, an der Unterhaltung teilzuhaben, unabhängig davon, ob sie sich auf ihr Produkt oder ihre Firma beziehen."

Starr zitiert Oreos viralen Tweet während des Super Bowl-Blackouts 2013 als Beispiel:

Du brauchst kein großes Budget, um den Erfolg von Social Media zu sehen, aber du musst kreativ sein und Risiken eingehen Unternehmen sind nicht bereit zu nehmen, sagte Starr. Um sich von anderen abzuheben, rieten Starr und das LFPR-Team dazu, diese fünf Tipps zu beachten.

  • Inhalt (Strategie) ist entscheidend. Sehr gut teilbarer Inhalt ruft Emotionen hervor und stellt eine Verbindung zum Leser her. Sobald Sie diese Verbindung hergestellt haben, ist der nächste Schritt die Initiierung der Viralität. Bevor Inhalte erstellt werden, ist es wichtig, eine Social-Media-Content-Strategie zu erstellen. Dies ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um Markenbewusstsein zu schaffen und eine Verbindung zu Ihrem Publikum herzustellen. Verbringen Sie Zeit mit der Anpassung Ihrer Inhalte, erstellen Sie kraftvolle Bilder, vermitteln Sie Kreativität und erstellen Sie ansteckende Schlagzeilen, die ansteckend sind.
  • Gehen Sie ein Risiko ein. Um in den sozialen Medien aufzufallen, müssen kleine Unternehmen die Verantwortung übernehmen und über den Tellerrand schauen. und keine Angst haben, Risiken einzugehen. Erkunden Sie alternative Social-Media-Plattformen, um Ihre Botschaft und Marke zu verbreiten. Verwenden Sie Humor, um sich über sich lustig zu machen, seien Sie transparent, wie Ihr Unternehmen arbeitet, und nehmen Sie sogar zu bestimmten Themen Stellung, solange sie nicht zu kontrovers sind. Einige der besten Social-Media-Kampagnen waren völlig unerwartet und ein Schritt weg von der Norm.
  • Haben Sie keine Angst, anders zu sein. Um Ihre Spuren in der Online-Welt zu hinterlassen, müssen Sie durch die etablierten schneiden Stimmen der größeren Marken und kreieren Sie Ihre eigene Markenidentität. Wenn Sie Ihre Konkurrenz betrachten, werden Sie wahrscheinlich die gleichen Marketing- und Social-Media-Strategien für die führenden Marken sehen. Wenn sie etwas tun, was Sie möchten, erstellen Sie eine neue, verbesserte Version der Strategie eines größeren Wettbewerbers und geben Sie ihr einen einzigartigen Twist, der den Nutzen Ihres Unternehmens unterstreicht. Legen Sie Wert darauf, eine soziale Strategie zu entwickeln, die sich mit Ihren Kunden auf einer Ebene verbindet, wo Sie ihnen etwas anderes geben, sei es Business-Tipps, Gutscheine oder ein Wettbewerbspreis.
  • Timing ist alles. Aktuelle Trends, Eilmeldungen und andere unerwartete Ereignisse können die perfekte Gelegenheit sein, um Ihre Marke gesellschaftlich zu betonen und zu verbreiten. Unvorhergesehene Umstände sind hervorragende Gelegenheiten, Ihre Botschaft in sozialen Medien wirksam zu nutzen und Ihre Marke hervorzuheben. Etablierte Marken haben erfolgreich Echtzeit-Marketing umgesetzt und einige der unvergesslichsten und beliebtesten Inhalte in sozialen Medien erstellt. Um Kalendertermine wie Feiertage zu nutzen, seien Sie vorbereitet. Erstellen Sie vor dem Urlaub Content-Ideen, oder bieten Sie Kunden Coupons an, die Geschichten über ihre eigenen Urlaubserlebnisse erzählen. Veröffentlichen Sie kontextrelevante Inhalte, die auch für Ihre Kunden von Bedeutung sind. Dies ist ein gutes Beispiel für Möglichkeiten, Echtzeit-Marketing zu erforschen. Bestimmte Gelegenheiten kommen nur einmal vor, handeln Sie also schnell und helfen Sie Ihrer Marke, viral zu werden.
  • Erstellen Sie eine Community. Ihre Community kann unglaublich einflussreich sein und bestimmt, ob Ihre Nachricht viral wird. Wenn Sie eine spektakulär erfolgreiche soziale Kampagne haben möchten, müssen Sie einen Aufruf zum Handeln aussprechen und Ihre Community zu einem Teil Ihrer Strategie machen. Geben Sie Ihren Anhängern ein Gefühl von Zweck und Zugehörigkeit. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie stark Ihre soziale Umgebung wachsen und sich auf das Endergebnis Ihres Unternehmens auswirken kann.

Wenn Ihre Anhängerschaft gering ist, empfiehlt Starr, Inhalte zu erstellen oder zu finden, die originell, frisch und aufregend sind. Follower werden eher deine Inhalte, insbesondere Bilder, teilen wollen, wenn sie sie ansprechen und ihre Emotionen ansprechen.

Eine weitere Möglichkeit, Interaktionen zu fördern, besteht darin, Chats auf Facebook oder Twitter zu hosten, um deinen Followern einen Einblick zu verschaffen deine Firma, sagte Starr. Hosten Sie einen Chat, bei dem Follower spezifische Fragen an Ihren CEO oder Produktmanager stellen können. Sie werden die Transparenz zu schätzen wissen und Ihr Engagement wird mit der Wirkung zunehmen.

"Bleiben Sie jeden Tag dran und seien Sie konsequent", sagte Starr gegenüber Mobby Business. "Widmen Sie der Erstellung eines Social-Media-Plans, der Ihre Kultur und Ihr Unternehmen widerspiegelt, Zeit. Stellen Sie sicher, dass jeder innerhalb des Unternehmens über den Zweck informiert und an Bord ist."

Ursprünglich veröffentlicht am Business News Täglich .


Modernisieren Sie Ihr Mikrobusiness, um mehr Kunden zu gewinnen

Modernisieren Sie Ihr Mikrobusiness, um mehr Kunden zu gewinnen

Verglichen mit ihren größeren, etablierten Pendants kann die Gewinnung von Kunden für sehr kleine Unternehmen oft eine schwierige Aufgabe sein. Eine neue Studie von Paychex findet, dass Mikrounternehmen mit weniger als 10 Mitarbeitern die Aufmerksamkeit der Verbraucher am besten durch eine Online-Präsenz erreichen können.

(Geschäft)

Zeit zum Aktualisieren? 3 Tipps zur Aktualisierung Ihres Logos

Zeit zum Aktualisieren? 3 Tipps zur Aktualisierung Ihres Logos

Um einen starken ersten Eindruck bei den Verbrauchern zu hinterlassen, benötigen Unternehmen ein wirkungsvolles Logo. Trotz der Bedeutung von Ein Logo, Unternehmen mit nur einer Handvoll Mitarbeiter haben oft Mühe, mit ihren begrenzten Budgets einen unvergesslichen Eindruck zu hinterlassen. Eine neue Studie von Endurance International Group, einem Anbieter von Cloud-basierten Plattformlösungen, hat herausgefunden, dass 15 Prozent der kleinen Unternehmen mit fünf Mitarbeiter oder weniger haben überhaupt kein Logo, 56 Prozent der Unternehmen haben ihre eigenen Logos ohne professionelle Hilfe entworfen.

(Geschäft)