Mitarbeiterbindung: 5 Fragen, die gestellt werden müssen, bevor mehr Geld angeboten wird


Mitarbeiterbindung: 5 Fragen, die gestellt werden müssen, bevor mehr Geld angeboten wird

Viele Unternehmen erhöhen den Ante in ihren Bemühungen, Top-Mitarbeiter zu halten.

Um Arbeitnehmer mit einem anderen Job-Angebot in der Hand zu halten, sind Arbeitgeber zunehmend Gegenbeträge, nach einer neuen Studie von der Personalfirma The Creative-Gruppe Insbesondere gaben 20 Prozent der Werbe- und Marketing-Führungskräfte an, dass ihr Unternehmen in den letzten sechs Monaten eine erhöhte Anzahl von Gegenangeboten gemacht hat.

Fast 40 Prozent der Befragten gaben an, dass der Hauptgrund für die Ausgabe eines Gegenangebots darin besteht, einen Mitarbeiter nicht zu verlieren Fähigkeiten zu finden, während 27 Prozent sagten, es sei zu verhindern, dass ein langjähriger Mitarbeiter austritt. Weitere Gründe für die Ausweitung eines Gegenangebots sind die Vermeidung hoher Umsatzkosten und die Tatsache, dass den Arbeitgebern die Zeit fehlt, einen neuen Mitarbeiter einzustellen und einzustellen. [5 Persönlichkeitsmerkmale, die Sie befördern]

Die Mehrheit Gegenposten scheinen den Trick zu machen. Mehr als zwei Drittel der befragten Führungskräfte gaben an, dass die Mitarbeiter das Angebot teilweise oder sehr häufig annehmen.

Ein Gegenangebot löst jedoch nicht alle Probleme des Arbeitgebers. Die Studie ergab, dass fast 30 Prozent der Führungskräfte sagten, sie würden die Loyalität eines Mitarbeiters in Frage stellen, der ein Gegenangebot akzeptiert, während 21 Prozent sagten, sie befürchteten, dass das Angebot nicht die Probleme ansprechen würde, die der Mitarbeiter in Erwägung ziehen könnte.

"Viele Unternehmen sind bereit, alle Register zu ziehen, um ihre besten Leute in diesem Talent-kurzen Markt zu behalten, aber Gegenangebote sind häufig kontraproduktiv, "sagte Diane Domeyer, Geschäftsführer von The Creative Group. "Sie neigen dazu, eher ein Pflaster als eine Heilung zu sein - der Angestellte kann sich kurzfristig geschätzt fühlen, aber die Probleme, die die Person anfangs veranlassten, in Erwägung zu ziehen, tauchen normalerweise wieder auf."

Um Unternehmen zu helfen, Creative Group bietet fünf Schlüsselfragen, die Arbeitgeber berücksichtigen sollten, bevor ein Gegenangebot erweitert wird:

  • Wird es das eigentliche Problem angehen? Ein höheres Gehalt oder eine bessere Berufsbezeichnung kann die langfristige Arbeitszufriedenheit eines Mitarbeiters nicht signifikant verbessern.
  • Ist es eine reflexartige Reaktion? Bitten Sie den Mitarbeiter, wegen des Wertes, den er oder sie in die Rolle bringt, zu bleiben, oder wird Ihr Team nicht im Stich gelassen?
  • Wird es einen unerwünschten Präzedenzfall schaffen? Machen Sie heute ein Gegenangebot, und Sie können sicher sein, dass auch andere ausscheidende Mitarbeiter in Zukunft eine ähnliche Behandlung erwarten.
  • Bleibt Ihr Tarif intakt? Die Vergütung unter den Mitarbeitern sollte gerecht sein. Wenn also ein Mitarbeiter aufgrund eines anderen Stellenangebots eine signifikante Gehaltserhöhung erhält, kann dies das Gleichgewicht Ihres Vergütungsprogramms beeinträchtigen.
  • Welchen Einfluss hat dies auf das Team? Was Sie dadurch gewinnen, dass Sie versuchen, einen Mitarbeiter zu beruhigen, kann zu Unmut und geringer Moral unter dem Rest Ihres Teams führen.

Die Studie basiert auf Befragungen von 200 Marketing-Führungskräften, die zufällig aus Unternehmen mit 100 oder mehr Mitarbeitern und 200 Führungskräften ausgewählt wurden zufällig ausgewählt aus Agenturen mit 20 oder mehr Mitarbeitern.


7 Websites zum Vergleich von Versicherungszitaten für Kleinunternehmen

7 Websites zum Vergleich von Versicherungszitaten für Kleinunternehmen

Kleine Unternehmen brauchen Versicherungen genauso wie große Unternehmen, wenn nicht mehr. Während bestimmte Richtlinien wie eine unnötige Ausgaben scheinen können, wenn alles in Ordnung ist, wird es auf lange Sicht auszahlen, wenn Sie es verwenden müssen. Da es so viele Faktoren gibt, die in Ihre Versicherung Preise und Abdeckung gehen, ist es wichtig Wählen Sie einen Versicherungsanbieter aus, der die Art des von Ihnen ausgeführten Geschäfts versteht.

(Führung)

Leadership Lessons: Mikromanagement-Grenzen Das Potenzial Ihres Teams

Leadership Lessons: Mikromanagement-Grenzen Das Potenzial Ihres Teams

Es gibt keinen "richtigen" Weg, ein Geschäft zu führen. Die Führungskräfte von heute haben eine Menge Weisheit, um über die Verwaltung der modernen Arbeitskräfte zu informieren, da sich jeder auf seine eigene Weise der Führung nähert. Jede Woche teilt Mobby Business eine Führungslektion von einem erfolgreichen Geschäftsinhaber oder Manager.

(Führung)