Samsung Galaxy Note8: Beste Geschäftsfunktionen


Samsung Galaxy Note8: Beste Geschäftsfunktionen

Das neue Galaxy Note8 ist Teil Tablet, Teil Telefon und alle Geschäfte. Das Galaxy Note8 ist vollgepackt mit Funktionen, die speziell auf die Bedürfnisse der Benutzer zugeschnitten sind. Das Galaxy Note8 ist das funktionsreichste Handy, das das Gerät nicht erkennt.

Wie das Galaxy S8 und S8 + bietet auch das Galaxy Note8 eine randlose Infinity Display und schlankes Design. Tatsächlich ist das Design so ähnlich, dass ich, als ich die S8 + und Note8 Seite an Seite sah, den Unterschied nicht erkennen konnte, bis ich aus der Nähe kam. Der Note8 ist etwas größer als das Galaxy S8 +, aber während das Datenblatt für den Note8 oft die Anzeigegröße als 6,3 Zoll (im Vergleich zum S8 + bei 6,2 Zoll) auflistet, ist das Display auf dem Note8 nicht bedeutend größer. Der Hauptunterschied zwischen dem S8 + und Note8 besteht in der Integration des Note8 mit dem S Pen, der nahtlos in das Gerät passt und leicht zu lösen ist, und im einzigartigen Dual-Camera-Design.

Kauf eines Galaxy Note8 bei Verizon.com

Der S Pen erhielt mit der Veröffentlichung des letzten Note8 einige Verbesserungen, einschließlich einer feineren Spitze und einer verbesserten Druckempfindlichkeit. Samsung hat auch die Übersetzungsfähigkeiten des S Pen erweitert, so dass Benutzer über einzelne Wörter oder Sätze hinweg navigieren und sie in 71 Sprachen übersetzen können. Das Übersetzungstool wandelt Maßeinheiten und Währungen automatisch in die bevorzugte Sprache oder Einheit des Benutzers um, was für internationale Geschäftsreisenden von Nutzen sein kann. Natürlich ist der Note8 nicht das einzige Smartphone mit Übersetzungsfunktionen - es gibt Dutzende von Übersetzungs-Apps für iOS und Android, wie iTranslate und Google Translate - aber nur der Note8 erlaubt es Benutzern, mit einem Stift zu übersetzen.

Das aufregendste an der Note8 ist das Kameradesign und die Funktionalität. Die Frontkamera ist ein typisches 8MP-Setup, das zum Chatten und Aufnehmen von Selfies völlig in Ordnung ist, aber die Rückseite des Telefons hat nicht eine, sondern zwei 12MP-Kameras mit optischer Bildstabilisierung - ein Weitwinkelobjektiv und ein Teleobjektiv. Wenn der Benutzer ein Foto mit den nach hinten gerichteten Kameras macht, erfasst der Note8 automatisch zwei Bilder, eines mit jedem Objektiv, so dass der Benutzer bei jeder Aufnahme zwischen einer sehr detaillierten Weitwinkelaufnahme mit einer klaren Sicht auf das gesamte Bild wählen kann Hintergrund und ein fokussiertes Bild des Gegenstandes im Vordergrund. Das Weitwinkelobjektiv verfügt außerdem über einen Dual-Pixel-Sensor mit schnellem Autofokus, mit dem auch bei schlechten Lichtverhältnissen klare Bilder aufgenommen werden können.

Der Note8 verfügt außerdem über eine Live-Fokus-Funktion, mit der Benutzer die Funktionalität von eine Spiegelreflexkamera, indem Sie einen unscharfen Bokeh-Effekt entweder im Vorschaumodus (mit einem Schieberegler auf dem Bildschirm) oder nach der Aufnahme des Bildes manuell einstellen. Für geschäftliche Nutzer, die stark auf soziale Medien angewiesen sind und professionell aussehende Fotos direkt auf ihren mobilen Geräten aufnehmen möchten, ist der Note8 ein lohnender Kauf für die Kameras.

Das neue Samsung Galaxy Note8 enthält a Feature, das es Benutzern ermöglicht, Apps miteinander zu paaren, die gemeinsam im Edge-Bedienfeld verwendet werden. Beispielsweise könnte ein Nutzer seine Yelp-App mit seiner Grubhub-App verknüpfen und argumentieren, dass sie bei der Suche nach Restaurants in Grubhub in der Regel auch Bewertungen und Fotos bei Yelp nachschlagen. Sobald die beiden Apps gepaart sind, werden sie bei jedem Zugriff auf das Edge-Bedienfeld gleichzeitig in der Multiwindow-Ansicht nebeneinander angezeigt. Für geschäftliche Nutzer könnte die Möglichkeit, App-Paarungen individuell anzupassen, Zeit sparen und das mobile Multitasking verbessern. Die Kombination häufig verwendeter Geschäftsanwendungen wie QuickBooks und OneNote könnte die Aufzeichnung unterwegs erheblich vereinfachen, während die Kombination verschiedener Social-Media-Apps es einfacher machen würde, das digitale Marketing und die Online-Präsenz im Auge zu behalten.

Das Samsung Galaxy Note8 verfügt über alle Sicherheitsfunktionen, die ein Business-Benutzer wünschen kann. Zusätzlich zu dem jetzt standardmäßigen biometrischen Fingerabdruckscanner bietet der Note8 Iris-Scans für die Freisprech-Authentifizierung. Samsung Knox, die mobile Sicherheitslösung von Samsung, bietet einen zusätzlichen Schutz vor Informationsdiebstahl, indem persönliche Daten und professionelle Daten in separaten gesicherten Ordnern gespeichert werden.

Es gibt keinen Zweifel, dass das Samsung Galaxy Note8 eine feine Maschine ist. Es verfügt über einen beeindruckenden 6 GB RAM, einen erweiterbaren Speicher (bis zu 256 GB), einen 10-nm-Prozessor und eine Menge zusätzlicher Geschäftsfunktionen. Eifrige Anhänger der Note-Linie von Samsung werden die Verbesserungen, die sie an der Note8 vorgenommen hat, sicherlich zu schätzen wissen, denn sie sind beträchtlich, aber der hohe Preis ($ 929,99) kann für Neueinsteiger eine Barriere darstellen. Das heißt, wenn Sie auf dem Markt für ein mobiles Gerät mit einem Stift sind, würden Sie kaum etwas Besseres als das neue Note8 finden.


Adobe Spark-Lernprogramm für das Marketing Ihrer Marke

Adobe Spark-Lernprogramm für das Marketing Ihrer Marke

Adobe Spark, eine Suite integrierter cloud-basierter Apps, richtet sich an Nicht-Designer-Vermarkter, Solo-Unternehmer, kleine Unternehmen und Profis, die eine elegante, ausgeklügelte Art der Kontaktaufnahme mit Kunden suchen. Adobes Creative Cloud Pro-Apps sind vielleicht zu gut, und Microsoft Word-Funktionen reichen nicht aus.

(Geschäft)

Android Wear: Top 3 der Business-Funktionen

Android Wear: Top 3 der Business-Funktionen

Die neue Smartwatch-Plattform von Google Sie sind dieses Jahr produktiver. Diese Woche kündigte Google Android Wear an, eine neue Version des Android-Betriebssystems für Smartwatches. Das Projekt zielt darauf ab, alle produktivitätssteigernden Funktionen Ihres Smartphones in handgelenkfertige Geräte zu packen.

(Geschäft)