10 Einfache Möglichkeiten, Geschäftsausgaben zu reduzieren


10 Einfache Möglichkeiten, Geschäftsausgaben zu reduzieren

Es ist kein Problem, dass die Führung eines Unternehmens Geld kostet. Ob es sich um ein stationäres Einzelhandelsgeschäft, einen Dienstleister oder ein kleines E-Commerce-Unternehmen handelt, jedes Startup hat seine eigenen Ausgaben. Während Sie Ihre Kosten nicht vollständig eliminieren können, können Sie diese durch einige einfache Änderungen an Ihren Geschäftsabläufen erheblich reduzieren.

Holly Perez, Senior Manager des Personal Finance Software-Unternehmens Quicken, teilte diese 10 Kostensenkungslösungen, um Ihnen zu helfen Reduzieren Sie das Budget Ihres Unternehmens:

1. Auslagern. Bringen Sie Freiberufler oder Auftragnehmer für Kurzzeitjobs hinzu. Sie müssen kein Vollzeitgehalt mit Leistungen an Mitarbeiter bezahlen, die Sie nach Abschluss eines Projekts möglicherweise nicht benötigen. Wenn ein bestimmter Zeitarbeitnehmer herausragt, können Sie ihn möglicherweise für eine aktuelle oder eine zukünftige Stelle anstellen, was Ihnen helfen könnte, Rekrutierungs- und Schulungskosten zu senken.

2. Praktikanten einstellen. Praktikanten einstellen ist eine win-win Situation. Praktikanten erhalten wertvolle Erfahrungen und Arbeitgeber profitieren von kostengünstigen Arbeitskräften. Praktikanten benötigen jedoch möglicherweise umfangreiche Schulungen zu Software und Verfahren, bevor sie zur Arbeit kommen können. Berücksichtigen Sie dies bei der Abwägung der Kosten und Vorteile dieser Taktik.

3. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine E-Mail. Wenn Sie einfache Nachrichten wie Begrüßungen an neue Kunden und Anfragen an Lieferanten senden, tun Sie dies elektronisch. Kleine Kosten wie Briefmarken, Umschläge und Papier können sich schnell summieren, so dass das Schneiden der Kleinigkeiten einen großen Unterschied machen kann.

4. Weniger drucken . Tintenpatronen, Papier, Aktenschränke und Stauraum sind alle Ausgaben, die Sie im digitalen Zeitalter leicht einschränken können. Speichern Sie den Großteil Ihrer Dokumente und Daten auf einer Festplatte und scannen Sie bei Bedarf Papierdokumente. Sichern Sie alle Ihre Dateien und schützen Sie Ihre Computer mit Passwörtern.

5. Negative Kreditkarten-APRs aushandeln. Viele Kleinunternehmer verwenden Kreditkarten für Betriebskapital, kleinere Anschaffungen oder Reisekosten. Wenn Sie einen hohen Jahreszins zahlen, versuchen Sie, einen niedrigeren Satz mit Ihrem Anbieter zu verhandeln. Sie können langfristig viel Geld sparen.

6. Verhandeln Sie mit Ihren Lieferanten niedrigere Preise . Sie sollten nicht nur bessere Angebote von Ihren Kreditkartenunternehmen streiten; Sie sollten auch mit Ihren Lieferanten verhandeln. Die meisten Lieferanten sind bereit, Preise auszuhandeln, weil sie dies lieber tun, als einen Stammkunden zu verlieren.

7. Rechnungen früh bezahlen. Viele Lieferanten bieten Rabatte für die Bezahlung von Rechnungen innerhalb der ersten Tage an sie zu empfangen. Wenn Sie das Geld haben, ist eine frühzeitige Zahlung eine gute Möglichkeit, langfristige Beziehungen zu Ihren Lieferanten aufzubauen.

8. Gebrauchtgeräte kaufen Mit einer sich ständig verbessernden Technologie können Sie große Rabatte auf Software und Hardware, die kürzlich durch eine neue Version ersetzt wurde. Gebrauchte Geräte können genauso nützlich sein wie neue Geräte, aber schon wenige Monate alt, werden diese Produkte zu einem deutlich niedrigeren Preis angeboten.

9. Weniger Reisen. Sie können viel Zeit sparen und Geld durch Vermeidung unnötiger Reisen. Verwenden Sie Online-Ressourcen wie Webex und Skype, um Besprechungen mit Personen an mehreren Standorten durchzuführen, anstatt sie persönlich zu besuchen.

10. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter Telearbeit leisten. Lassen Sie Ihre Mitarbeiter möglichst von zu Hause aus arbeiten mindestens einen Tag pro Woche. Sie werden eine Kostenersparnis auf Ihrer Stromrechnung sehen, und Sie können möglicherweise in ein kleineres Büro umziehen.

Ursprünglich veröffentlicht in Mobby Business .


7 Schlechte Gründe, Unternehmer zu werden

7 Schlechte Gründe, Unternehmer zu werden

Jeder Unternehmer hat einen Grund, sein Geschäft zu beginnen. Die meisten von ihnen sagen, sie sollten ihrer Leidenschaft folgen oder ein Problem lösen, dem sie in ihrem eigenen Leben begegnet sind. Aber manchmal ist das Herz eines Startup-Gründers einfach nicht am richtigen Ort. "Man kann immer sagen, was ein Geschäft antreibt, sagt Mark Sephton, ein öffentlicher Redner und persönlicher Mentor für Unternehmer.

(Geschäft)

Bereit für die Feiertage? 5 Small Business Saturday Survival Tipps

Bereit für die Feiertage? 5 Small Business Saturday Survival Tipps

Nach Thanksgiving ist das Weihnachtsgeschäft in vollem Gange, und es ist die geschäftigste Zeit des Jahres für den Einzelhandel. Für kleine Unternehmen, nach dem Erntedankfest Wochenende kann besonders wichtig sein. Der Small Business Saturday (25. November 2017) ermutigt die Verbraucher, vor Ort einzukaufen, und ist eine großartige Gelegenheit für kleine Einzelhändler, ihre Gewinne für das Jahr zu steigern.

(Geschäft)