4 Tipps zum Schreiben einer effektiven Leistungsüberprüfung


4 Tipps zum Schreiben einer effektiven Leistungsüberprüfung

Leistungsüberprüfungen sind für beide nützlich der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber. Es ist eine Chance für Führungskräfte, außergewöhnliche Arbeit zu loben und Hinweise auf mögliche Mängel zu geben und eine offene Diskussion über die Zukunft des Unternehmens und das Potenzial für Mitarbeiterwachstum zu führen.

Eine Überprüfung ist jedoch komplizierter als nur zu sagen "Nice Job" oder "braucht Verbesserung." Wenn Sie Ihre Mitarbeiter dazu inspirieren wollen, mit ihrer Arbeit Schritt zu halten oder es besser zu machen, müssen Sie tiefer gehen als der traditionelle Überprüfungsprozess.

"Das ideale Ergebnis für eine Leistungsbeurteilung ist, dass Führungskräfte und Mitarbeiter aussagekräftige reflektierende Gespräche ", sagte Julie Rieken, CEO der Evaluierungssoftwarefirma Trakstar. "Es ist eine Chance, die Errungenschaften des Jahres zu dokumentieren, Erwartungen zu verstehen und Fortschritte zu feiern."

Wie können Sie bessere Leistungsbeurteilungen anbieten und effizienter mit Ihren Mitarbeitern zusammenarbeiten? Mobby Business hat eine Liste mit Tipps für das Verfassen einer effektiven Leistungsüberprüfung zusammengestellt.

Amy Casciotti, Vizepräsidentin für Personalwesen bei TechSmith, sagte, dass Bewertungsdiskussionen keine Überraschung, sondern eher eine Zusammenfassung sein sollten von kontinuierlichem Feedback. Beheben Sie Probleme, sobald ein Vorfall eintritt, um zu vermeiden, dass diese Spannung in die Auswertung eingeht.

Wenn das Verhalten eines Mitarbeiters (positiv oder negativ) keine unmittelbare Rückmeldung erfordert, notieren Sie es und verwenden Sie es als Referenzpunkt während einer formelle oder informelle Leistungsdiskussion, riet Rieken. Manager können dann spezifische Beispiele anführen und allgemeine Kommentare vermeiden.

"Diese Details verhindern, dass Kritiken vage klingen oder den Eindruck erwecken, dass der Rezensent nicht auf die Leistung des Mitarbeiters geachtet hat, was zu Empörung führen kann ", fügte Jacqueline Breslin, Direktorin des Human Resources Center of Expertise bei TriNet, hinzu.

Um laufendes Feedback aus verschiedenen Quellen zu geben, sammle und teile eine" Crowdsourcing "-Bewertung von anderen Mitarbeitern, sagte Eric Mosley, CEO und Mitbegründer von Mitarbeiterlösung und Belohnungslösung Globoforce.

"Sie nutzt die Weisheit der Menschenmenge, um genaues und spezifisches Feedback zur individuellen Leistung zu geben, und nutzt die Möglichkeiten der Datenanalyse, um Leistung mit Profiten zu verbinden", sagte Mosley. "Mehr als alles andere treibt es das Unternehmensverhalten kontinuierlich in Richtung einer absichtlichen, strategischen Kultur."

Sie sollten genau darauf achten, wie Sie Ihre Bewertungen formulieren. Hier sind fünf Wörter und Ausdrücke, die Ihnen helfen werden, die Beiträge eines Mitarbeiters effektiv hervorzuheben, basierend auf James E. Neals Buch "Effektive Phrasen für Leistungsbeurteilungen" (Neal Publications, 2009).

  • Erfolg - Integrieren Sie dies in ein Phrase wie "erreicht optimale Leistungsniveaus mit / für ..."
  • Kommunikationsfähigkeiten - Ausdrücke wie "kommuniziert effektiv Erwartungen" oder "übertrifft bei der Erleichterung von Gruppendiskussionen" wird bei einem Mitarbeiter einen langen Weg zurücklegen.
  • Kreativität - Die kreative Seite der Mitarbeiter zu schätzen, kann glücklicher und motivierter sein. Versuchen Sie in einer Leistungsüberprüfung "kreative Alternativen zu suchen", gefolgt von bestimmten Beispielen und Ergebnissen.
  • Verbesserung - Mitarbeiter hören gerne, dass sie sich verbessern und dass sie bemerkt werden. "Kontinuierlich zu wachsen und zu verbessern" und "Kontinuierlich zu verbessern" sind zwei konstruktive Ausdrücke, die in einer Leistungsüberprüfung verwendet werden.
  • Managementfähigkeit - Führungsqualitäten und die Fähigkeit, andere zu managen, sind der Schlüssel zum Erfolg der Mitarbeiter . Das Einfügen von Sätzen wie "bietet Unterstützung während Zeiten der organisatorischen Veränderung" wird viel Gewicht mit Ihrem Mitarbeiter haben.

Zusätzlich Richard Grote, Autor von "Wie man gut bei Leistungsbeurteilungen" (Harvard Business Review Press, 2011) , sagte, dass Arbeitgeber, anstatt Ausdrücke wie "gut" oder "ausgezeichnet" in einer Überprüfung zu verwenden, sich für eine mehr messungsorientierte Sprache entscheiden sollten. In einem Interview mit Hcareers.com, bemerkte Grote, dass Action-Wörter - wie "übertrifft", "Exponate", "demonstriert", "greift", "erzeugt", "verwaltet", "besitzt", "kommuniziert", "überwacht , "lenkt" und "erreicht" - sind sinnvoller.

Die schriftliche Überprüfung ein kurzer, aber direkter Überblick über Diskussionspunkte sein sollte, was für ein differenzierteres face-to-face-Gespräch, und dies erfordert Mitarbeiter-Feedback.

Push-Mitarbeiter zu den Themen kommentieren du hast dich erhoben. etwaige Mängel oder Fehler Nach der Darstellung, die Zeit nehmen, Beschlüsse für diese Probleme zu diskutieren.

„Fully erklären, was das Problem ist, und dann auf Optionen für die Verbesserung erweitern“, Bill Peppler, Managing Partner der Personalfirma Kavaliro, vorgeschlagen. "Wenn Sie ein Problem in der Arbeit eines Mitarbeiters sehen, sollte [dieser Angestellte] eine Lösung haben, wie es behoben werden kann."

Wenn das Gespräch hitzig wird und Sie etwas nicht bereuen möchten, können Sie das Gespräch führen in der Warteschleife, um später per E-Mail oder in einer anderen Besprechung fortgesetzt zu werden, nachdem der Mitarbeiter sich abkühlen konnte.

Stoppen Sie die Leistungsbeurteilungen immer positiv. Indem Sie Ihre Mitarbeiter ermutigen und sie wissen lassen, dass sie wissen, was sie für das Unternehmen tun, gibt es einen zusätzlichen Schub für eine überwiegend gute Bewertung oder hebt die Stimmung Ihrer Mitarbeiter nach einer etwas negativen Bewertung. Positive Verstärkung kann einen langen Weg Arbeiter das Vertrauen und den Antrieb sie für ihre Arbeit benötigt noch besser zu geben auszuführen

Beispiele und Vorlagen von Leistungsbewertungen auf den folgenden Internetseite zu finden sind.

  • Businessballs
  • Drexel Universität
  • Entrepreneur.com


12 Geheimnisse, Mitarbeiter ohne eine Erhöhung glücklich zu machen

12 Geheimnisse, Mitarbeiter ohne eine Erhöhung glücklich zu machen

Wenn die Budgets eng sind, kann es schwer sein, Erhöhungen als Belohnung für leistungsstarke Mitarbeiter zu rechtfertigen. Aber wenn jemand seine Arbeit liebt, stolz darauf ist, es gut zu machen und sich wertgeschätzt fühlt, gibt es viele andere Möglichkeiten neben einem größeren Gehalt, um Ihre Wertschätzung für eine gute Arbeit zu zeigen.

(Führung)

8 CEOs enthüllen, was sie lieben (und hassen) über ihre Jobs

8 CEOs enthüllen, was sie lieben (und hassen) über ihre Jobs

Hast du dich jemals gefragt, wie es wirklich ist, der CEO eines Unternehmens zu sein? Es mag so aussehen, als würdest du dich als "Chief Executive Officer" bezeichnen , aber die Wahrheit ist, ein CEO zu sein ist wie jeder andere Job - der einzige Unterschied ist, dass du für ein ganzes Unternehmen verantwortlich bist.

(Führung)