Die besten privaten Cloud-Anbieter


Die besten privaten Cloud-Anbieter

Für viele Unternehmen, die Cloud Computing in Betracht ziehen, ist eine öffentliche Cloud, in der Server von mehreren Unternehmen genutzt werden, die richtige Wahl . Für diejenigen, die eine strengere Sicherheit und mehr Kontrolle benötigen, ist eine private Cloud jedoch genau das, was der Chief Information Officer angeordnet hat.

Ob eine Organisation den Zugriff auf ihre Cloud beschränken muss, Compliance-Standards erfüllen oder eine zusätzliche Schicht von Schutz vor Cyber-Angriffen, können private Clouds diesen Seelenfrieden geben.

Angesichts der unzähligen verfügbaren Cloud-Anbieter und des schnellen Tempos, in dem sich die Branche verändert, kann es eine Herausforderung sein, den besten privaten Cloud-Anbieter für Ihr Unternehmen zu finden.

Im Folgenden haben wir vier kleine unternehmensfreundliche Private Cloud-Anbieter zusammengestellt, die verschiedene Arten von virtuellen und dedizierten privaten Clouds für Ihre geschäftlichen Anforderungen anbieten.

Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC ) ist Teil der Amazon Web Services (AWS) Cloud. Amazon VPC ermöglicht Benutzern das Starten von AWS-Diensten in einem anpassbaren virtuellen privaten Cloud-Netzwerk.

Amazon VPC bietet Benutzern vollständige Kontrolle über ihre private Cloud, einschließlich der Möglichkeit, ihren eigenen IP-Adressbereich auszuwählen, Subnetze zu erstellen und Netzwerk-Gateways zu konfigurieren. Benutzer können auch eine Hybridumgebung erstellen, in der auf Webserver in einem öffentlichen Subnetz zugegriffen werden kann, Backendsysteme wie Datenbanken und Anwendungen jedoch in einem privaten Subnetz gespeichert werden. Unternehmen, die über ein eigenes Rechenzentrum verfügen, können dieses auch erweitern, indem sie ein Hardware Virtual Private Network (VPN) erstellen, es mit Amazon VPC verbinden und die Vorteile der AWS-Dienste nutzen.

Als Teil von AWS ein Pionier bei Cloud-Services und ist Von Startups, Unternehmen, Banken und sogar Pharmaunternehmen genutzt, ist Amazon VPC einer der sichersten privaten Cloud-Dienste, die es gibt. Es bietet mehrere Sicherheitsebenen, z. B. Sicherheitsgruppen zum Festlegen von Zugriffsberechtigungen und Netzwerkzugriffskontrolllisten zur Steuerung des ein- und ausgehenden Zugriffs.

Amazon VPC kostet 5 Cent pro VPN-Verbindungsstunde und wird in Verbindung mit Amazon Elastic Compute Cloud verwendet (Amazon EC2), der flexible Cloud-Service von Amazon mit einfacher Skalierbarkeit und robuster Funktionalität.

Als Teil der VMware vCloud Suite zielt die Private Cloud von VMware darauf ab, schneller und flexibler Cloud Computing zu liefern, das skalierbar ist passen Sie Ihre Geschäftsanforderungen an. Mit einem webbasierten Self-Service-Portal bietet VMware eine standardisierte, flexible Möglichkeit, IT-Ressourcen nach Bedarf in einer zentralen Infrastruktur bereitzustellen.

VMware bietet zwei Arten von privaten Clouds: eine dedizierte Cloud, die physisch von anderen Clouds isoliert ist Infrastrukturen und eine virtuelle private Cloud, die logisch isoliert ist - sich in derselben Infrastruktur wie andere Clouds befindet - mit eigenen vollständig privaten Netzwerk- und Ressourcenpools.

Was VMware auszeichnet, ist, dass es eine der strengsten Sicherheitsmaßnahmen aufweist in der Branche, die kontinuierliche Sicherheitsüberwachung und Compliance umfasst. Beispielsweise können Administratoren mit den Trust-Zone-Richtlinien von VMware den Datenverkehr zu IT-kontrollierten Bereichen einer privaten Cloud steuern. Die VMware Configuration Management-Produkte bieten außerdem eine kontinuierliche Überwachung, um potenzielle Vorfälle zu erkennen und Sicherheitskonformität zu vermeiden.

VMware-Preise variieren und basieren auf Lizenzierung, Abonnementplänen und eigenständigen Produkten.

Benötigen Sie mehr Flexibilität? Rackspace, ein Infrastructure-as-a-Service-Anbieter (IaaS), bietet private Cloud-Lösungen, die von Ihrem eigenen Rechenzentrum bis hin zu einem der Rechenzentren von Rackspace auf der ganzen Welt laufen können.

Die Rackspace Private Cloud wird von OpenStack betrieben Open-Source-Cloud-Computing-Software, die Cloud-Nutzer von den Risiken und Grenzen der proprietären Software anderer Cloud-Anbieter befreit. Diese Open-Source-Software zielt auch darauf ab, die Migration der privaten Cloud so einfach wie möglich zu machen, beginnend mit der schnellen Installation und Bereitstellung in weniger als einer Stunde.

Anders als viele Cloud-Anbieter ist Rackspace stolz auf seinen "fanatischen Support" mit mehr als 1.400 geschulten Cloud-Spezialisten, die per Telefon, Chat oder E-Mail erreichbar sind. Sie arbeiten auch mit Kunden zusammen, um ihre Cloud-Anforderungen zu verstehen und den besten und schnellsten Weg zu finden, um ihre Cloud zu entwerfen, bereitzustellen, zu betreiben und Fehler zu beheben, so das Unternehmen. Erfahrene DevOps-Teams sind auch verfügbar, um private Clouds auszuführen und zu skalieren, sodass Benutzer sich keine Gedanken über die technischen Aspekte der Erweiterung machen müssen.

Rackspace Private Cloud-Rechenzentren bieten ein umfassendes Kundensicherheitsprogramm und Sicherheitsmanagementdienste - wie Schwachstellen Assessments, Compliance-Services und Distributed Denial of Service (DDoS) -Minderungsdienste - Die private Cloud-Software von Rackspace ist nur so sicher wie ihre Bereitstellung. Da es überall eingesetzt werden kann, sollten Rechenzentren auch über die richtigen Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um Ihre Cloud zu schützen.

Die Open-Source-Private-Cloud-Software von Rackspace kann in jedem Rechenzentrum verwendet werden. Die tatsächlichen Kosten für die Cloud-Nutzung variieren je nach Anbieter und Rechenzentrumsplan.

Laufen Ihre Geschäfte hauptsächlich auf Java-basierten Anwendungen? CloudBees ist ein Nischen-Platform-as-a-Service-Anbieter (PaaS), der ausschließlich für das Hosting von Java-basierten Anwendungen in der Cloud entwickelt wurde. Dies schließt jede App ein, die auf der Java-Sprache und anderen Sprachen läuft, die Java-Runtime verwenden oder verwenden können (zB JavaScript, Scala und Ruby).

CloudBees bietet eine dedizierte Cloud-Infrastruktur, die nur Ihnen zur Verfügung steht und keine Ressourcen teilt mit anderen Cloud-Benutzern. Diese private Cloud ist vollständig konfigurierbar, um die Anzahl und Größe von Servern für Ihre Anwendungen und Datenbanken zu berücksichtigen. Benutzer können so viele Anwendungen und Daten erstellen, verwalten und bereitstellen, wie sie möchten, da die Cloud automatisch skaliert, um die Last innerhalb des dedizierten Serverpools auszugleichen. Obwohl CloudBees die erste Bereitstellung von Diensten übernimmt und die Plattform für Benutzer verwaltet, bieten sie auch eine Self-Service-Funktion für Benutzer zum Hinzufügen oder Entfernen zusätzlicher Ressourcen für ihre unmittelbaren Bedürfnisse.

CloudBees Sicherheitsfunktionen sind teilweise anpassbar und enthalten ein feste IP, Firewall-Regeln, SSL-Zertifikate und Datenbankkonfigurationen.

Die Preisgestaltung von CloudBees hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Infrastrukturtyp, regionale Preisschwankungen und Preisnachlässe auf der Basis von Volumen- und Zeitbindung.

Ursprünglich auf MobbyBusiness veröffentlicht.


Samsung Galaxy TabPro S Test: Ist es gut für das Geschäft?

Samsung Galaxy TabPro S Test: Ist es gut für das Geschäft?

Das Samsung Galaxy TabPro S ist ein solides Windows 2-in-1-Gerät, das sich gut für die Lichtproduktivität unterwegs eignet. Die Arbeiter werden es zu schätzen wissen, dass es dünner und leichter ist und länger hält als konkurrierende Tabletts mit Tastatur. Und ab $ 899 mit der mitgelieferten Tastatur ist es erschwinglicher als das Microsoft Surface Pro 4, das beim Kauf mit einer Tastatur $ 1.

(Geschäft)

Tolle Visitenkarten-Designtipps

Tolle Visitenkarten-Designtipps

Was eine große Visitenkarte ausmacht ? Oliver Munday, ein Grafikdesigner, dessen Design-Arbeit in der New York Times, Fortune and Time, erschienen ist, gibt MobbyBusiness-Lesern ein paar Tipps, wie man die perfekte Visitenkarte erstellt. Es muss jemanden sofort ergreifen . - Sie haben nur Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit einer Person zu gewinnen.

(Geschäft)