Hinaufziehen: Interview für einen Job innerhalb Ihres aktuellen Unternehmens


Hinaufziehen: Interview für einen Job innerhalb Ihres aktuellen Unternehmens

Wenn es um Ihre Jobsuche geht, ist das Gras auf der anderen Seite nicht immer grüner. Ihre nächste Karrierechance könnte in Ihrer bestehenden Firma liegen.

Abhängig von den Wachstumsplänen Ihres derzeitigen Arbeitgebers besteht die Chance, dass Sie die Leiter erklimmen, in eine andere Abteilung wechseln oder vielleicht sogar eine völlig neue Position. Unabhängig von den Umständen müssen Sie sich einem formellen Interviewprozess unterziehen - mit Ihren derzeitigen Kollegen und HR-Manager.

"Interne Kandidaten neigen dazu zu vergessen, dass sie immer noch um die Chance konkurrieren", sagte Marina Konchak, Leiterin der Personalabteilung für frühkindliche Bildung Franchise The Learning Experience. "Das ultimative Ziel ist es, den bestmöglichen Kandidaten für den Job zu finden, also behandeln Sie das Interview genau so wie jeder andere Kandidat."

Sie haben jedoch aufgrund Ihres vorhandenen Wissens über das Unternehmen, seine Ziele und seine Mitarbeiter Ein wichtiger Vorteil als interner Jobkandidat. Der Trick besteht darin, das richtige Gleichgewicht zwischen Demut und Zuversicht während des Interviews zu finden.

Wir haben mit Personalverantwortlichen und Experten für die beste Beratung bei einem Interview für eine interne Karrieremöglichkeit gesprochen.

Ihr Vorgesetzter mag gemischte Gefühle über Sie haben, wenn Sie nach einer neuen Möglichkeit suchen, selbst wenn dies innerhalb des Unternehmens geschieht. Während sie Ihre Karriereentwicklung unterstützen sollten, bedeutet es, dass Ihr Manager Anpassungen und Anpassungen an seinem aktuellen Team vornehmen muss.

Aus Respekt, sollten Sie die ausdrückliche Erlaubnis Ihres Vorgesetzten einholen, bevor Sie Ihr Interesse an jemand anderen über die neue Position.

"Seien Sie offen und ehrlich zu Ihrem unmittelbaren Vorgesetzten", sagte John Covilli, Senior Vice President des Franchising für Amerika bei Dale Carnegie Training. "Diese Person ist nicht nur mit Informationen vertraut, die Sie möglicherweise nicht haben, wie Führungseinblicke, Unternehmensbewegungen, Personalentscheidungen usw. Sie sind auch mit Ihrem Arbeitsportfolio vertraut und können eine Ihrer besten Referenzen sein offene Diskussion ... spiegelt Ihr Engagement für das Unternehmen positiv wider und gibt Ihnen Aufschluss darüber, ob der Umzug für Sie richtig ist oder nicht. "

Phil Shawe, Co-CEO des Übersetzungsdienstleisters TransPerfect, fügte hinzu, dass man sich nicht nähern kann Wenn Sie mit der Zustimmung Ihres Managers umziehen, ist es besser, wenn Sie den Job weitergeben.

Sie sollten auch sicher sein, dass Sie nicht nach Veränderungen Ausschau halten, sagte Shawe. Fragen Sie sich, ob diese Rolle wirklich der richtige Schritt in Ihrer Karriere ist oder ob Sie einfach mit etwas in Ihrer derzeitigen Position unzufrieden sind.

"Oft kommt das Kernproblem der Unzufriedenheit oder Sehnsucht nach etwas anderem von etwas, das gewonnen hat »Ändere dich nicht mit einem Tapetenwechsel«, sagte Shawe. "Bevor Sie eine Änderung vornehmen, vergewissern Sie sich, dass Sie alle unerwähnten Probleme oder Wünsche mit Ihrem derzeitigen Manager behoben haben - und stellen Sie sicher, dass Sie die Änderung aus den richtigen Gründen vornehmen."

Eine letzte Überlegung sollte das Timing Ihres Umzugs sein . Wenn Ihr Team mitten in einem großen Projekt steckt oder Ihr Chef einen besonders arbeitsreichen Tag hat, ist es vielleicht nicht die beste Zeit zu erwähnen, dass Sie etwas ändern möchten, sagte Bonnie Sherry, Leiterin der Personalabteilung bei G & A Partners .

"Lassen Sie [Ihren Chef] stattdessen wissen, dass Sie etwas haben, mit dem Sie sprechen möchten, und bitten Sie um etwas Zeit in ihrem Kalender später am Tag oder in der Woche, um es unter vier Augen zu besprechen", fügte sie hinzu.

) Viele Menschen haben sehr enge Freundschaften mit einigen ihrer Mitarbeiter, sagte Sherry, und es ist natürlich, dass Sie sich bei der Arbeit mit Freunden über Ihre Idee austauschen und ihren Rat suchen. Aber es kann schwierig sein, den Kollegen von Ihrer Absicht zu erzählen, sich für eine andere interne Stelle zu bewerben.

"Es ist wahrscheinlich keine gute Idee, Ihre Absichten zu erklären, sich für eine offene Position außerhalb Ihres Chefs oder der engsten Arbeitskollegen zu bewerben", sagte Sherry. "Was passiert, wenn Sie den Job nicht bekommen? Wenn Sie das erste Gespräch mit Ihrem Chef führen, können Sie auch in Betracht ziehen ... wenn [oder] wenn Sie es mit anderen Mitgliedern Ihres Teams besprechen sollten."

Als interner Kandidat haben Sie den Vorteil, dass Sie mit dem Unternehmen aus erster Hand erfahren, sagte Matthew Jonas, Präsident von TopFire Media. Sie sollten Verbesserungen teilen, die Sie an die neue Position und / oder Abteilung bringen können, aber achten Sie darauf, dass Sie dies respektieren.

Covilli hat auch bemerkt, dass Sie dieses Interview nicht zu beiläufig angehen möchten, weil Sie das Unternehmen bereits kennen und Ihre Interviewer.

"Es gibt ein gewisses Maß an Komfort bei Ihrem jetzigen Arbeitgeber, aber das bedeutet nicht, dass Sie mit dem Interview weniger vorbereitet als mit einer externen Gelegenheit beginnen sollten", sagte er. "Eigentlich sollten Sie aufgrund Ihrer Vertrautheit mit der Firma besser vorbereitet sein. Ein externer Bewerber wird nicht jede Kompliziertheit der Operation kennen. Jedoch verlieren Sie diese Marge in einem internen Interview und werden zu einem noch höheren gehalten Standard. "

In ähnlicher Weise sagte Konchak, dass Sie nicht davon ausgehen sollten, dass der Interviewer weiß, wovon Sie sprechen: Strukturieren Sie Ihre Antworten, als ob diese Person nichts über Sie oder Ihre aktuelle Rolle weiß, sagte sie. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie über vergangene Leistungen vor dieser Position sprechen, genau wie in jedem anderen Interview.

"Vergangene Erfahrung ist wertvoll und ermöglicht es Ihnen, Kompetenzen jenseits Ihrer aktuellen Rolle zu präsentieren", sagte Konchak Mobby Business.

"Hervorhebung vergangener Errungenschaften, die direkt zu der langfristigen Mission der Firma beigetragen haben ... kann einen langen Weg in der Betonung einer fortgesetzten Hingabe und Loyalität gegenüber der Organisation bedeuten", fügte Jonas hinzu.

Wenn du die Position landest, wirst du wahrscheinlich sofort in deine neue Rolle einsteigen, aber du kannst nicht aus den Augen verlieren, was dein Abgang für dein aktuelles Team bedeutet. Obwohl Sie das Unternehmen nicht verlassen, muss Ihre alte Abteilung immer noch einen Ersatz für Sie finden.

"Machen Sie den Staffelstab so reibungslos wie möglich, indem Sie alle Dateien organisieren, die nützlich sind, oder wenn Sie die Möglichkeit haben , verbringen Sie einige Zeit eins zu eins mit [Ihrem Ersatz], um ihnen die beste Chance zu geben, sich erfolgreich anzupassen ", sagte Jonas. "Das ist nicht nur eine respektable Sache, es zeigt auch, dass Sie sich wirklich für einen nahtlosen Übergang interessieren, der die Räder am Laufen hält."

Sherry sagte, dass der Übergang wahrscheinlich nicht unmittelbar bevorsteht. In der Tat, Sie werden möglicherweise gebeten, zwei Rollen für mehrere Wochen zu spreizen, bis Ihre alte Position besetzt werden kann. Abhängig von Ihrer vorherigen Rolle kann es sogar länger dauern, als dass Mitarbeiter nicht mehr mit Fragen zu Ihrer alten Rolle an Sie herantreten.

"Diese Anfragen können frustrierend sein, aber versuchen Sie es am besten nicht Sie und ein Teamplayer sein ", sagte Sherry. "Sie können sich schon bald auf all Ihre Energie auf Ihre neue Rolle konzentrieren."

Es ist auch wichtig zu überlegen, ob es für diese Position andere interne Kandidaten gibt, und wenn ja, wie sie sich fühlen, wenn sie wissen, dass sie verloren haben auf die Gelegenheit. Denken Sie daran, wie Sie Ihren Kollegen und Vorgesetzten die Änderung mitteilen, damit Sie keine Ressentiments aufbringen.

"[Kommunikation] ist besonders wichtig, wenn Sie etwas so Sensibles wie eine Positionsänderung in Betracht ziehen, besonders wenn es ein Übergang zu einer Führungsrolle ", sagte Covilli. "Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich unter vielen internen Kandidaten sind, die um die Position wetteifern, also seien Sie diesen Menschen gegenüber aufmerksam und zuvorkommend, im Sieg oder in der Niederlage."


6 Schlechte Karriere Gewohnheiten dieses Jahr zu brechen

6 Schlechte Karriere Gewohnheiten dieses Jahr zu brechen

Büroleben bedeutet, eine Menge der gleichen Aufgaben wiederholt zu erledigen und sich in eine Routine einzuleben. Du denkst vielleicht nicht zweimal über deine Arbeitsgewohnheiten nach, aber bestimmte Arten, Dinge zu tun, können deine Produktivität beeinträchtigen und sogar deinen professionellen Ruf schädigen.

(Werdegang)

Die Job-Fähigkeiten, die Sie brauchen, um mehr Geld zu verdienen

Die Job-Fähigkeiten, die Sie brauchen, um mehr Geld zu verdienen

Wenn Sie Fähigkeiten besitzen, die Arbeitgeber am meisten brauchen, erhöhen Sie nicht nur Ihre Chancen, einen Arbeitsplatz zu finden, sondern Sie haben auch die beste Chance, gleichzeitig ein hohes Gehalt zu verdienen Forschungsergebnisse von der Gehaltsvergleichs-Website PayScale. Zum Beispiel haben Angestellte in kaufmännischen und finanziellen Berufen, die in Fusionen und Übernahmen erfahren sind, Gehälter, die 18,1 Prozent höher sind als der Durchschnittslohn für Arbeiter in ihrem Bereich, während sie in Computerberufen arbeiten Wer in der Go-Programmiersprache geübt ist, verdient 22,4 Prozent mehr als das Durchschnittsgehalt in seiner Branche.

(Werdegang)