Was ist Mobile App Entwicklung?


Was ist Mobile App Entwicklung?

Mit dem explodierende Popularität von Smartphones und Tablets, mobile Anwendungsentwicklung wird ein immer beliebteres Medium der Software-Erstellung. Die Erstellung von mobilen Anwendungen hat ihren Ursprung in der traditionellen Softwareentwicklung. Das Endergebnis ist jedoch eine Software, die die einzigartigen Merkmale und die Hardware von Mobilgeräten nutzen soll.

Bei der Entwicklung von Desktop-PC-Software müssen Programmierer eine Anwendung erstellen, die mit einem Minimum an Hardware arbeiten kann. Das gleiche gilt für mobile Anwendungen, obwohl die Hardware-Abweichungen in diesem Fall viel geringer sind. Gleichzeitig ist die Hardware auf Smartphones und Tablets nicht annähernd so groß wie Laptops und PCs, weshalb mobile Apps so konzipiert sein müssen, dass sie optimale Leistung zeigen. Beispielsweise würde eine Spiele-App in ihren grafischen Elementen aufgrund der eingeschränkten Grafikprozessoren von Mobilgeräten eingeschränkt sein.

Die Lösung des Problems der Leistung auf einem beliebigen Gerät hängt letztendlich davon ab, ob eine App auf diesem Gerät entwickelt wird. Dies bedeutet, dass der Code speziell für die Hardware eines bestimmten Geräts entworfen wird. Bei iOS-Geräten erweist sich dies als ziemlich einfach, da mobile Entwickler nur Versionen der App für iPhone und iPad benötigen, um eine universelle Verwendbarkeit zu erreichen. Bei Android-Geräten läuft jedes Smartphone und Tablet jedoch auf unterschiedlicher Hardware und mit verschiedenen Versionen des Betriebssystems.

Apps ähneln Desktop-Software insofern, als sie eine breite Palette von Anwendungen verwenden von Programmiersprachen und Frameworks. Während die gängigsten Betriebssysteme, iOS und Android, bei der Standardisierung der Entwicklungstools für mobile Apps, die Programmierern zur Verfügung stehen, hervorragende Arbeit geleistet haben, können Apps auf verschiedene Arten eine Vielzahl von Formen annehmen:

  • Nativ apps. Dies sind Apps, die für eine bestimmte Plattform (iOS oder Android) mithilfe der von diesen Betriebssystemen unterstützten Softwareentwicklungstools und Sprachen erstellt wurden. iOS verwendet Xcode und Objective-C, während Android Eclipse und Java verwendet.
  • HTML5-Apps. Basierend auf den nahezu universellen Standards der Web-Technologien, nämlich HTML5, JavaScript und CSS, schreibt diese Art von mobiler App -once-run-anywhere-Ansatz für mobile Entwicklung. Apps, die in diesem Framework entwickelt wurden, sind plattformübergreifend kompatibel und erfordern nur minimale Änderungen, um die vollständige Funktionalität in jedem Betriebssystem zu gewährleisten.
  • Hybrid apps. Diese beinhalten die Erstellung eines Containers, der im nativen System entwickelt wurde bette eine HTML5-App darin ein. Dadurch können Apps die vielfältigen und einzigartigen Elemente jedes nativen Systems nutzen.

Die Entwicklung mobiler Apps erfordert den Zugriff auf Software Development Kits (SDKs), mit denen Programmierer Code entwerfen und testen können in einer simulierten mobilen Umgebung. Das Erstellen einer App erfordert nicht die vollständige Nutzung dieser Kits, da beispielsweise mobile Spiele vollständig mit Unity erstellt werden können und das Android SDK dann dazu verwendet wird, einfach die Zustellbarkeit auf mobilen Geräten sicherzustellen. Das Entwickeln von Apps für iOS erfordert eine kostenpflichtige iOS-Entwicklerlizenz, während das Android SDK für Benutzer frei verfügbar ist.

Die Entwicklung mobiler Anwendungen unterliegt einem ständigen Wandel. Alle sechs Monate wird ein neues Betriebssystem mit einzigartigen Funktionen ausgeliefert, die mobile Apps nutzen können. Die Entwicklung für eine bestimmte Version des Betriebssystems oder sogar für ein natives Betriebssystem wird der Geschichte von Goldilocks ähneln, da sie mehrere Lösungen ausprobieren müssen, bevor sie das für ihre Entwicklungsbedürfnisse perfekte finden.


Verdienen Sie Geld mit Online-Video-Content

Verdienen Sie Geld mit Online-Video-Content

Bill Rinehart , Gründer und CEO von Unicorn Media, hat diesen Artikel zu BusinessNewsDailys Expert Voices: Op-Ed & Insights beigetragen. Fernsehen ist nach wie vor der wichtigste Kanal für den Zugriff auf Videoinhalte. Aber die Art und Weise, wie sie Videos auswählen und ansehen, ändert sich schnell.

(Geschäft)

Etsy bringt Kreditkartenleser für persönliche Verkäufe auf den Markt

Etsy bringt Kreditkartenleser für persönliche Verkäufe auf den Markt

Wünschte, es gäbe einen einfacheren Weg, deinen Etsy-Shop offline zu schalten? Von Handwerksmärkten über Flohmärkte, stationäre Läden oder wo auch immer Ihre Kunden sind, Etsy-Verkäufer können jetzt Kreditkartenzahlungen jederzeit und überall akzeptieren. Etsy startete heute (23. Oktober) seinen neuen mobilen Kreditkartenleser ermöglicht es seinen Verkäufern, Kredit- und Debitkartenzahlungen für persönliche Verkäufe zu akzeptieren.

(Geschäft)