B2B-Vermarkter sind unsicher über Social Media-Vorteile


B2B-Vermarkter sind unsicher über Social Media-Vorteile

Business-to-Business-Vermarkter haben sich in Social Media als wichtiges Marketing-Tool eingekauft, auch wenn sie nicht genau wissen, wie es ihrem Geschäft hilft.

Neue Studie von eMarketer hat herausgefunden, dass 47 Prozent von den Befragten sagen, dass die Nutzung von Social Media jetzt als ein Schwerpunkt ihrer Marketingstrategien voll integriert oder sehr involviert ist. Diese Zahl ist im letzten Jahr von 26 Prozent gestiegen. Nur 4 Prozent der B2B-Marketer sagen, dass sie Social Media nicht in ihren Marketingkampagnen verwenden.

Dieser Sprung ist gekommen, auch wenn Vermarkter zugeben, dass sie keine klare und wiederholbare Formel haben, um den Umsatz durch soziale Medien zu steigern.

Facebook & LinkedIn Lead B2B Social Marketing]

Stattdessen werden Social Media auf andere wertvolle Weise genutzt, sagen die Forscher. Erstens sehen 89 Prozent der B2B-Vermarkter soziale Medien als eine Möglichkeit, ihre Präsenz zu erhöhen. Drei Viertel der Befragten geben an, dass sie Social Media als Möglichkeit nutzen, den Traffic zu erhöhen, und 69 Prozent geben Social Media als Möglichkeit an, Markteinblicke zu geben.

Befragte sagen auch, dass sie soziale Medien nutzen, um Fans zu entwickeln, Leads zu generieren und zu verbessern Suche Rankings, wachsen Partnerschaften und reduzieren Marketingkosten. Nur 43 Prozent der Befragten geben an, dass sie soziale Medien nutzen, um ihre Verkäufe zu verbessern, die am wenigsten populäre Antwort unter B2B-Vermarktern.

Social Media Marketing ist nicht mehr schön - es ist ein Muss, sagte Mark Yolton, Senior Vice President für digitale, Social und Communities bei Business Software und Services Supplier SAP, eines der befragten Unternehmen für die Forschung. Unsere Kunden erwarten es. Unsere Konkurrenten machen es alle. Und wenn wir Social-Media-Marketing nicht in den gesamten Marketing-Mix integrieren, werden wir einen Wettbewerbsnachteil haben.

Die Forscher sagen, dass viele der erfolgreichsten B2B-Vermarkter Social-Media-Kampagnen zusammen mit anderen, traditionelleren Kampagnen durchführen Techniken, wie Suchmaschinenoptimierung und E-Mail-Marketing.

Die Forschung basierte auf den Antworten von digitalen Experten von Top-B2B-Unternehmen, einschließlich SAP, Xerox und Adobe.

Ursprünglich veröffentlicht in MobbyBusiness.


7 Dinge, die Ihre neue Website haben muss

7 Dinge, die Ihre neue Website haben muss

Bereit, eine Business-Website zu erstellen? Wahrscheinlichkeiten sind, wenn Sie wie die meisten Leute sind, haben Sie viel darüber nachgedacht, wie es aussieht, aber nicht so viel zu seiner Funktionalität. Damit Ihre Website Zugriffe für Sie generieren kann, müssen wichtige Informationen und Tools enthalten sein, die Sie in Ihrem Unternehmen verwenden können.

(Geschäft)

Die 15 seltsamsten (und lustigsten) Helpdesk-Fragen

Die 15 seltsamsten (und lustigsten) Helpdesk-Fragen

Während IT-Abteilungen die technische Seite eines Unternehmens in Gang halten müssen, zeigt eine neue Umfrage, dass einige Mitarbeiter ihre IT-Kollegen glauben machen können Hilfe bei viel mehr als nur Computer reparieren. "Kannst du mir helfen, meine Toilette zu reparieren?" und "Wie säubere ich Katzenhaare aus meinem Computerfan?

(Geschäft)