Sind Technologieunternehmer Die New Rock Stars?


Sind Technologieunternehmer Die New Rock Stars?

Die Ära des talentlosen Ruhms ist vorbei, verkündet Business Insider's Alyson Shontell in einer neuen Kolumne mit dem Titel " Bewegen Sie sich über Kim und Britney: Tech-Unternehmer sind die New Rock Stars. "

Das Rampenlicht von Kim Kardashian und Britney Spears stehlen ist "eine unziemliche Gruppe brillanter Nerds und College-Aussteiger, die auf Websites, die sie erstellen, Millionen machen. "

" Facebook, Foursquare, Groupon und Twitter verändern unsere Art zu sozialisieren, während ihre Gründer zu Prominenten werden ", schrieb Shontell.

" Mit Sweatpants-Swagger and Late - Night-Launch-Partys, Tech-Entrepreneure sind die neuen Leute, die man beobachten muss ... Diese jungen, selbstgemachten Millionäre feiern sogar Rockstars. "

Gehen Sie einfach an einem Zeitschriftenständer vorbei und Sie werden Foursquare-Gründer Dennis Crowley sehen Abdeckung des Unternehmers. Und vergessen Sie nicht über t Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Paypal's ehemaliger Chef Elon Musk, die an der Front von Wired and Inc. verpönt waren. MobbyBusiness fragte sechs Unternehmer und Geschäftsleute, was sie über den katapultierenden Ruhm dieser jungen Waffen denken:

"I denke erfolgreiche Unternehmer waren immer Rockstars. Die Gründer der industriellen Revolution Riesen lebten verschwenderische Leben, Gastgeber der besten Partys und Schulter an Schulter mit Führern und Königen. Der einzige Unterschied zwischen heute und heute ist, dass die Internet-Ära Reichtum viel schneller schafft und diese Unternehmer oft sehr jung sind, wenn sie ihr Vermögen verdienen und statt wie früher die Promis ihrer Promi-Status allmählich aufzubauen, werden sie über Nacht Sterne sorgt für eine viel bessere Geschichte ... Jede Branche, die aus einem 20-Jährigen einen Millionär machen kann, wird Rockstars erschaffen. So war es immer in Hollywood oder im Profisport. "

- Gadi Shamia, Präsident von Bizzy.com
" Es ist schön, Leute mit guten Ideen als Rockstars zu sehen. Ich denke, die zunehmende Beliebtheit von sozialen Netzwerken hat sie in den Vordergrund gerückt. Du hast Leute, die von Nacht zu Nacht über Nacht berühmt werden. "

- Zachary Rawlings, Investmentberater bei Lenox Advisors
" Wenn ich an einen Rockstar denke, denke ich an jemanden, der eine gemeinsame Erfahrung machen kann genug, um ein Fußballstadion mit begeisterten Fans zu füllen. Die Unternehmer hinter populären Social-Websites wie Foursquare.com und Meetup.com haben eine ähnliche massive gemeinsame Erfahrung unter den Menschen, die ihre Websites nutzen. Marketing hat damit zu tun. Im Marketing geht es darum, Beziehungen zu einem Publikum aufzubauen. Diese Unternehmer werden wegen der Beziehungen, die sie zwischen ihren Zuhörern und ihren Firmen- und Privatmarken aufgebaut haben, berühmt ... Ich denke, wir sehen vielleicht eine weitere Welle von Rockstar-Unternehmern aus Selbsthilfe-Gurus ... Ich denke, dass es erfolgreiche Unternehmer gibt wollen Parteien schmeißen, um mit ihren Kunden und Partnern zu mischen. In der Geschäftswelt ist es wichtig, Ihre Gewinne zu feiern. Auf diese Weise haben Sie während der schwierigen Zeiten etwas Positives, auf das Sie zurückblicken können. "

- Michael Gold, Mitbegründer von Midtown Web und Partner des Pre-Launch-Technologie-Startups Clubster.com
" Ich denke, die Grund dafür, dass Sie mehr Unternehmer in den Mainstream-Medien sehen, ist, weil die Unternehmen, die sie schaffen, Kinder und Jugendliche ansprechen - und sie sind nur Kinder selbst. Kinder haben das Gefühl, dass sie sich mit ihnen identifizieren können, sie wollen den gleichen Lebensstil erleben. Das einzige, was schlecht ist, kann daraus entstehen, wenn die Unternehmer beginnen, große, glänzende Sonnenbrillen und geknöpfte Seidenhemden im Büro zu tragen. Es geht nicht darum, wirklich Unternehmer zu sein, es geht darum, die Chancen zu überbieten, besonders für ein Twenty-Something-Kind. Das ist interessant, das zieht die Leute an. Jeder Unternehmer ist schon ein Rockstar ... ich kann dir einfach nicht sagen, was auf unseren Partys passiert! "

- Michael Ashley, Mitbegründer von FastPencil.com
"In einer Down-Economy, mit einer Arbeitslosigkeit von fast 10 Prozent, sind selbstgemachte Erfolge - die ihr eigenes Unternehmen gründen und sich keine Sorgen über Bosse machen müssen - sie sind faszinierend für Menschen, die sich wünschen, in dieser Position zu sein ... Die Öffentlichkeit ist ihnen noch weitgehend unbekannt. Gut positioniertes, integriertes Branding wird Unternehmer immer unterstützen. Eine konsistente Markenstimme in den sozialen Medien und konsequent markenbezogene Marketing- / Web-Tools werden nur auf einem Image aufbauen und es verstärken, das in der Presse Anerkennung findet. Social Media bietet Einzelpersonen und Unternehmen die Möglichkeit, den Dialog zu teilen. Je mehr Sie sich oder Ihre Firma in das Gespräch einbringen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie von dem Kreis von Menschen, die Sie erreichen wollen, aufgegriffen wird. "

- Susan Chait, Vice President und Creative Director von Lebowitz Gould Design,
"Ich denke, dass Tech - Unternehmer in vielerlei Hinsicht die neuen Rockstars der Welt sind, was sehr zu einigen interessanten Trends in den USA und weltweit (zB) dem Erfolg von aufregenden Web - Startups ... und der Tatsache ist, dass sie von coolen, innovativen und jungen Leuten geleitet werden, die sie wie Rockstars aussehen lassen, die andere gerne sehen wollen. Sie sind inspirierend, schlau, lustig und erfolgreich. Das regt viele dazu an zu sagen: "Ich will auch diese Person sein!" ... Die Hauptursache der Rezession war die Geburt von vielen Start-ups und Unternehmern, die inspiriert waren, Ideen zu entwickeln, die sie mit Leidenschaft leben. Die Medien mögen es, Startup-Erfolgsgeschichten zu markieren und sie "sexy" zu machen, und es hilft Unternehmern, noch beliebter zu werden. Menschen sind gerne in der Nähe von erfolgreichen Menschen und lernen von ihnen, damit sie auch erfolgreich werden. "

- Eyal Bino, Gründer von BornGlobal
Twitterati: 5 Merkmale erfolgreicher Geschäftskonten auf Twitter

  • Business Organizations Rank Niedrig auf neuen 'Digital IQ Index'
  • Tweet, 9 Schritte zu einer erfolgreichen Twitter Strategie

  • Angst vor harter Arbeit lenkt Studenten fern von Wissenschaft und Technik

    Angst vor harter Arbeit lenkt Studenten fern von Wissenschaft und Technik

    Während Beschäftigungsmöglichkeiten in Wissenschaft, Technik, Technik und Mathematik (STEM) Berufe reichlich vorhanden sein können, sind viele Teenager nicht bereit, eine langfristige Karriere in diesen Bereichen zu verfolgen die Herausforderungen, die sie darstellen. Laut einer neuen Studie von ASQ, Studenten der sechsten bis zwölften Klasse der Auffassung, dass Karrieren als Ärzte und Ingenieure bieten die meisten Arbeitsplätze nach dem College, aber 67 Prozent waren unsicher, ob sie diese Karriere, aufgrund der zahlreichen Herausforderungen verfolgen würde sie stellen vor.

    (Allgemeines)

    Das Geheimnis um einen Job nach dem Alter von 50 zu finden

    Das Geheimnis um einen Job nach dem Alter von 50 zu finden

    Sie könnten Woodstock, die Steine ​​und die sexuelle Revolution gehabt haben, aber dafür Baby-Boomer auf der Suche nach einem Job, die Zeiten sind hart. Einen potenziellen Arbeitgeber zu überzeugen, dass Ihr Alter ein Vermögenswert ist, kein Nachteil, kann ein kniffliger Vorschlag sein. Aber es ist nicht unmöglich.

    (Allgemeines)