Vier Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre Karriere ändern


Vier Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie Ihre Karriere ändern

Sudy Bharadwaj, Mitbegründer und CEO von Jackalope Jobs , hat diesen Artikel zu BusinessNewsDailys Expert Voices beigetragen: Op-Ed & Insights.

Sind Sie Teil der Millennial-Generation, die sich an die vierjährige Karriere gewöhnt? Oder vielleicht bist du ein Baby Boomer, der im Durchschnitt 11 Jobs hatte? Vielleicht sind Sie Teil von 60 Prozent der Amerikaner, die eine andere Karriere wählen würden, wenn sie es noch einmal tun müssten? Egal, in welcher Gruppe Sie sich befinden, Sie stehen vielleicht vor der Herausforderung, sich zu verzweigen und Ihre Karriere zu wechseln.

Ob Ihre berufliche Veränderung persönlich oder beruflich ist, ist nebensächlich. Eine berufliche Veränderung bedeutet, dass Sie sich als Arbeitnehmer neu einschätzen und eine bessere Eignung für Sie finden. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie bestimmte Schritte ergreifen, um an die Spitze zu kommen - und nicht in einer Position, die Sie bereuen.

In diesem Sinne, lesen Sie diese ultimative Anleitung für den Wechsel der Karriere, um das Recht herauszufinden Job für dich und nab den Karriereweg deiner Träume.

Beurteile, warum du dich ändern willst

Viele Mitarbeiter sind wegen ihrer Mitarbeiter unglücklich. Manche mögen ihre Arbeitsbelastung nicht. Andere finden es schwierig, eine Work-Life-Balance zu finden, die ihr Leben schwieriger macht. Viele dieser Probleme können jedoch behoben werden, was bedeutet, dass eine Karriereänderung nicht viel für die Wurzel des Problems tun wird, wenn sie nicht zuerst angesprochen wird.

Finden Sie heraus, warum Sie eine berufliche Veränderung wünschen. Wenn Sie Ihren eigentlichen Job nicht mehr mögen, ist das ein guter Grund, sich nach etwas Neuem umzusehen. Wenn Sie jedoch nicht genug herausgefordert sind, möchten Sie vielleicht mit Ihrem derzeitigen Chef über verschiedene Elemente zu Ihrer aktuellen Position sprechen. Wenn Sie sich mit Ihren aktuellen Problemen befassen können, werden Sie in einer besseren Verfassung sein, weil Sie wissen, was Sie nicht wollen und sich auf das konzentrieren können, was Sie wollen.

Machen Sie Ihre Recherche

Nehmen wir an, Sie haben gearbeitet im Marketing seit Jahren, möchte aber einen Umsatzsprung machen. Auch wenn Sie Ihren Karriereweg ändern und sich horizontal durch Ihr aktuelles Unternehmen bewegen möchten, kann der Arbeitsprozess völlig anders aussehen. In dieser Hinsicht ist es wichtig, Ihre Forschung zu tun, um zu verstehen, was Sie tun müssen - und alle zusätzlichen Fähigkeiten, die Sie haben müssen, um für eine Position berücksichtigt zu werden.

Sie benötigen möglicherweise einen bestimmten Abschluss in um für den Job oder eine bestimmte Anzahl von Jahren Erfahrung in diesem Bereich berücksichtigt werden, die eine Herausforderung darstellen könnte, wenn Sie noch nicht da sind. Aus diesem Grund erfordert ein Wechsel der Karriere Forschung, anstatt sich blindlings auf einen neuen Job zu bewerben.

Sehen Sie zunächst nach, welche Qualifikationen Sie benötigen. Vielleicht möchten Sie auch mit Leuten sprechen, die gerade tun, was Sie tun möchten, damit Sie Ihre Chancen einschätzen können. Schließlich hilft es auch herauszufinden, ob Lebenslauf, Anschreiben, Portfolio usw. den Industriestandards entsprechen. Obwohl das Einbringen von Arbeit in wechselnde Karrieren zeitraubend sein kann, wird es am Ende zu Ihren Gunsten funktionieren, wenn Sie es richtig machen.

Verwenden Sie Ressourcen für die Jobsuche

Die Schönheit der Arbeitssuche im 21. Jahrhundert ist Tatsache, dass uns viele Ressourcen für die Arbeitssuche zur Verfügung stehen. Resume-Tools, Portfolio-Websites, Stellenbörsen, Social-Networking-Jobs Finder und sogar Interview Prep Websites können alle bei Ihrer Suche helfen.

In der Tat verwenden viele Unternehmen Social Networking, um Kandidaten zu finden. Durch die Verwendung von Arbeitssuchprogrammen, die dies berücksichtigen, sind Sie in einer besseren Verfassung als diejenigen, die Ressourcen verwendet haben, die diese Tatsache nicht berücksichtigt haben. Denken Sie daran, die besten Tools zu verwenden, die für Sie arbeiten, und nicht diejenigen, die mit Kandidaten gesättigt sind. Auf diese Weise können Sie nicht nur eine neue Karriere finden, sondern auch die richtige Karriere finden.

Sagen Sie Danke

Auch wenn Sie Ihren aktuellen Job in einer glorreichen Pracht verlassen möchten, brennen Sie nicht diese Brücke noch. Egal, was Ihre Position war, sollte es geschmackvoll ohne harte Gefühle verlassen werden. Setzen Sie Ihren Vorgesetzten ab, bedanken Sie sich für die Gelegenheit und bringen Sie Ihre Wertschätzung für ihre Führung zum Ausdruck. Wenn Sie dies tun, wird es sehr schwierig sein, mit schlechten Bedingungen zu enden, weil Sie so respektvoll wie möglich austreten. Dies wird in einem positiveren Licht gesehen werden, als wenn Sie sie einfach stehen lassen würden.

Eine Karriereänderung mag eine entmutigende Aufgabe sein, aber wenn Sie einschätzen, warum Sie sich ändern wollen, Ihre Forschung betreiben, die richtigen Ressourcen nutzen und sich bei Ihrem neuen Karriereweg bedanken, werden Sie wahrscheinlich glücklicher in Ihrem neuen Beruf sein Position als wenn Sie nicht die richtigen Schritte gemacht hätten.

Die geäußerten Ansichten sind jene des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten des Herausgebers wider.


7 Tipps zum Starten eines neuen Jobs auf dem rechten Fuß

7 Tipps zum Starten eines neuen Jobs auf dem rechten Fuß

Während neue Jobs aufregend und belebend sein können, können sie auch mit einer Reihe von stressigen Herausforderungen kommen. Eine neue Studie von Personalfirma Accountemps entdeckt, dass Mitarbeiter, die neue Jobs beginnen, lernen die größten Schwierigkeiten. Die Beherrschung neuer Prozesse und Verfahren steht ganz oben auf der Liste der Bedenken, wenn 44 Prozent der Mitarbeiter und 60 Prozent der Führungskräfte einem neuen Unternehmen beitreten.

(Werdegang)

Danksagungen Immer noch wichtig: 3 Tipps zum Schreiben eines guten

Danksagungen Immer noch wichtig: 3 Tipps zum Schreiben eines guten

Wie heben Sie sich nach einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch weiter ab? Senden Sie ein Dankeschön. Unabhängig von der Person, Dankbarkeit hinterlässt einen bleibenden Eindruck. "Es ist eine häufige Höflichkeit, vielen Menschen zu danken, dass sie sich die Zeit genommen haben, Ihnen ihre Talente zu zeigen aus der Konkurrenz ist gut ", sagte Laura Kerekes, Chief Knowledge Officer bei ThinkHR.

(Werdegang)